$ # MENU
Werbung

Die Sims 3: Traumsuite-Accessoires erschienen + exklusives Entwicklerinterview

& 2 Kommentare

Traumsuite-AccessoiresHeute erscheint offiziell das neue Mini-AddOn Die Sims 3: Traumsuite-Accessoires, das euch neue Möbel für das Bade- und Schlafzimmer sowie eine ganze Menge neuer Unterwäsche in das Spiel bringt. Passend zum Release hatten wir die letzte Woche die Gelegenheit mit Entwicklerin Jennifer Lane über das Accessoires-Pack zu reden. Unser exklusives Interview mit ihr findet ihr im Anschluss dieser News.

Neben dem Interview erhaltet ihr zudem auf unserer Screenshot-Galerie zu Die Sims 3: Traumsuite-Accessoires einen visuellen Einblick in den Inhalt der Erweiterung und falls ihr es noch kaufen möchtet, empfehlen wir euch, es bei Amazon zu bestellen. Denn durch eure Bestellung unterstützt ihr SimTimes finanziell ohne Mehrkosten.

Exklusives Die Sims 3: Traumsuite-Accessoires Inteview mit Jennifer Lane @ SimTimes

SimTimes: Was können wir in Die Sims 3: Traumsuite-Accessoires erwarten?

Jennifer Lane: In Traumsuite-Accesoires geht es hauptsächlich um das Entspannen und Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden und einen romantischen Abend daheim zu haben. Den Fokus der Objekte haben wir dabei auf das Bade- und Schlafzimmer gelegt, sodass man natürlich eine Art Traumsuite erstellen kann. Aber es gibt auch eine Menge Dekosachen, die ihr im ganzen Haus verwenden könnt, wie z.B. Blumen, Wandobjekte und ziemlich coole Lampen. Für das Schlafzimmer kommt zudem ein wunderschönes Himmelbett hinzu sowie neue Fenster und für das Badezimmer gibt es alles, was ihr braucht – eine Dusche, eine Badewanne, eine Toilette und ein Wachbecken, diverse Spiegel und einen schönen Sessel haben wir ebenfalls hinzugefügt.

ST: Wie viele Objekte sind im Pack enthalten?

Die Sims 3: Traumsuite-AccessoiresJL: Ich kann das nicht genau sagen, weil wir für jedes Pack eine durchschnittliche Anzahl von Objekten haben, aber diese von Erweiterung zu Erweiterung variiert. Was ich euch aber sagen kann ist, dass wir den Inhalt zur Hälfte in Gegenstände und zur anderen Hälfte in Kleidung geteilt haben.

ST: Wie würdet ihr den Stil der Objekte beschreiben?

JL: Ich mag den Stil der Objekte sehr, weil sie auf der einen Seite irgendwie schnörkelhaft, aber auf der anderen Seite auch kantig sind, wodurch ihr sie mit dem Erstelle-einen-Stil-Tool gut euren eigenen Wünsche verändern könnt. Es gibt zum Beispiel diese Holzleistenobjekte mit diesen schönen, geraden Linien, die zunächst sehr handwerklich aussehen, aber durch die Verwendung eines anderen Musters viel romantischer wirken.

ST: Woher holt ihr die ganze Inspiration für die Objekte in den Accessoires-Packs?

JL: Wir haben ein komplettes Team unter anderem mit Zeichnern, das sich zusammensetzt und im Internet schaut, was gerade angesagt ist, was eher klassisch ist, was wir mögen, aber natürlich auch, was die Community gerne haben möchte. Und aus all diesen Quellen tragen wir dann ein paar Objekte zusammen, woraus dann ein Accessoires-Pack entsteht. Aber wie ihr euch vorstellen könnt, ist ein solches Pack nicht über Nacht fertiggestellt. Natürlich könnte man sagen, dass wir für eine Toilette an einem Tag fertigstellen, aber wir achten ja auch darauf, dass sie auch zu den anderen Gegenständen passt.

ST: Im Traumsuite-Accessoires-Chat habt ihr erzählt, dass die enthaltenen Objekte auch gut zu denen passen, die mit einem Erweiterungspack in das Spiel hinzugefügt worden sind. Könnt ihr uns vielleicht etwas mehr darüber erzählen und wieso ihr dieser Überzeugung seid?

Die Sims 3: Traumsuite-AccessoiresJL: Ich glaube, der Grund dafür, weshalb die Objekte so gut zu den Objekten aus den Erweiterungspacks passen, liegt eben an dem einfachen Design, den ich vorher bereits erwähnt hatte, der einfach zu so vielen verschiedenen anderen Stilen passt. Ihr könnt beispielsweise die rundlichen Objekte mit den eher gradlinigen Objekten mischen und aufeinander abstimmen und erhalten dabei eine ganz neue Variation.

Ganz gut zeigt es das Bild, auf dem die Objekte aus Traumsuite-Accessoires mit Late Night kombiniert worden sind. Da sie sich so gut ergänzen, entsteht dabei ein ganz neues Feeling. Das gleiche lässt auch auf Traumkarrieren und Co. oder auch auf das Basisspiel anwenden.

ST: Im Chat konnte man ebenfalls ein sehr schönes Haus sehen, dass mit den Objekten aus Traumsuite-Accessoires dekoriert worden ist. Wird dieses Haus im AddOn integriert sein und findet man vielleicht noch mehr Häuser?

JL: Wir haben keine Häuser oder Grundstücke im Pack integriert, weil es sich eher auf die Kleidung fokussiert. Aber viele Leute haben mich bereits nach dem Grundstück gefragt, auf der ich die Fashionshow veranstaltet habe. Ich werde versuchen, sobald das Pack veröffentlicht wurde, das Haus in den Exchange hochzuladen, sodass es sich jeder herunterladen kann.

ST: Warum sollten die Fans eurer Meinung nach Traumsuite-Accessoires kaufen? Und was ist das Coolste in diesem Pack?

JL: Ich finde nicht, dass es nur ein cooles Feature in diesem Pack gibt. Es ist vielmehr die große Vielfalt, die man geboten bekommt, um ein bestimmtes Gefühl zu erhalten. Diese Erweiterung widmet sich hauptsächlich der Romantik und den Emotionen, zumal auch der Valentinstag bevorsteht. Aber mir gefällt besonders, dass wir so viele „intime“ Kleidungsstücke integriert haben. Ist mir nach Romantik, schlüpfe ich in ein paar sexy Sachen, möchte ich aber heute Nacht nur ein Buch lesen wollen, würde ich in die Schlabberhose schlüpfen.

ST: Ok das war‘s dann von unserer Seite. Wir danken für das nette Interview.

JL: Bitteschön!

 

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Die Sims 3: Traumsuite-Accessoires erschienen + exklusives Entwicklerinterview"


Sortiert nach:   neuste | älteste

[…] si: SimTimes intervju | Platinum Simmers intervju | ActualidadSims intervju Povej […]

katja
4 Jahre 4 Monate her

hallo ich weis nicht wie ich meinem sim kleider kaufen kann 🙁 hilft mir jemand?

wpDiscuz