$ # MENU
Werbung

Die Sims 3: umfangreiche Fehlerbehebung im neuen Patch

& 0 Kommentare

Wir berichteten euch bereits davon, dass EA einen zweiten Patch für Die Sims 3 in Kürze veröffentlichen will. Auf der amerikanischen Die Sims 3 Seite wurde nun bereits eine Fix-Liste veröffentlicht, die weit über 100 Änderungen beinhaltet. Neben vielen kleineren Bugs werden auch größere Dinge behoben.

So bekommen allein stehende Sims durch den Fortlauf der Geschichte keine Kinder mehr. Eigene Familien werden nun auch “geschützt”, diese Sims verschwinden damit nicht einfach mehr durch den Fortlauf der Geschichte. Gleichzeitig warnt EA, dass dadurch jedoch eine Überbevölkerung stattfinden kann, wenn der Spieler mit zu vielen eigenen Sims die Nachbarschaft bevölkert.

Sobald der Patch samt deutschen Patch-Notes veröffentlicht wurde, werden wir euch davon berichten.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz