$ # MENU
Werbung

Die Sims 4 bald als 64bit-Version

EA kündigte nun an, dass es bald auch eine 64bit-Version von Die Sims 4 geben wird.

& 5 Kommentare

Mit dem Spiele-Update im Dezember (Version 1.13) wird Die Sims 4 sowohl in der 32bit als auch in einer 64bit-Version für Windows zur Verfügung stehen. Origin soll dabei automatisch anhand eures Systems entscheiden, ob ihr die 32bit oder die 64bit-Version startet.

Kurz gesagt ermöglicht die 64bit-Version von Die Sims 4 ein stabileres Spiel. Die Sims 4 wurde entwickelt, um weniger als 4 GB Speicher zu verwenden, daher besteht in den meisten Fällen kein Unterschied zwischen der 32-Bit- und der 64-Bit-Version. Es gibt jedoch Szenarien, bei denen das Spiel mehr als 4 GB Speicher verwenden könnte, beispielsweise wenn ihr auf stark bevölkerten Grundstücken spielt. Bei der 64bit-Version soll das Spiel dann nicht mehr abstürzen. Die 64bit-Version steht euch nur zur Verfügung, wenn ihr auch eine entsprechende 64bit-Version von Windows installiert habt.

Mehr Infos dazu stellt euch EA auf dieser Hilfeseite zur Verfügung.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Die Sims 4 bald als 64bit-Version"


Sortiert nach:   neuste | älteste
Froitsch
10 Monate 7 Tage her

Bei mir läuft Sims 4 auf der 64-Bit-Version von Windows 10 zwar bisher schon erfreulich stabil und schnell, aber nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt :-)))
Ganz besonders nach dem extrem verbuggten Sims 3, dass eigentlich schon vor der Wetter-Erweiterung, die ich dann noch gekauft hatte, unspielbar geworden war.

mechpuppe82
10 Monate 7 Tage her

Ja bei mir auch. Aber wie lang hab ich schon Win7 64?

Ja, bei Sims 3 wäre so ein Patch gut gewesen…….

Oder bei Skyrim……..da wurde ja auch geschlampt, was Speicher und co angeht: Nur so als Beispiel, dass nicht nur Ea geschnarrcht haben, bei der Entwicklung

Jessmen
10 Monate 7 Tage her
Hallöchen <3 Oha! das Freut mich ich habe die Probleme das es immer mal abstürzt, wenn ich auch Speichere ect und auch mal so. Obwohl ich auch keine Mods oder so heruntergeladen habe, ich habe zwar jetzt alles neu gemacht aber ich hoffe doch das ich meine Speicherstände damit beheben kann die ich auf eine Externe gespeichert habe um es zu sichern. Dann freue ich mich mal wie es läuft, obwohl ich jetzt alles neu angesetzt, gibt es keine Abbrüche und auch keine langen Ladezeiten mehr aber naja mal sehen wenn das kommt das Upgrade ob ich das mit den… Read more »
pascal
10 Monate 4 Tage her
Also heißt das das mein 64 bit sisthem das spiel etwas bessehr hinbekommen sollte da ich eine geforce gtx 750IT habe und halt diese laut pc 8 GB habe aber nur 4 verwended sind oder so! Heißt das das das spiel etwas besehr laufen sollte den ich spiele auf einenm spielstand den ich seit releas benutze und hab auch keine probleme nur trotz besehrer grafikkarte ruckelt das spiel auf größeren grundstücken halt einfach halt sonst eige nicht und hakt aus ihrgendeinen grund in Graniet Falls ruckelt es auch ein klein wenig. stören tut es ansich nicht leuft halt schon besehr… Read more »
Diverscope
10 Monate 4 Tage her

@pascal: Um Himmels Willen. Bekomme bitte deine Rechtschreibung unter Kontrolle. Jeden Kommentar, den du verfasst, ist kaum bis gar nicht zu entziffern. Es heißt übrigens “System” und nicht “sisthem”.

Von dem, was ich entziffern kann: Ja, es würde besser laufen. Vorausgesetzt dein System hat mehr als 4 GB übrig, die es Sims 4 geben könnte. Wenn von den 8 GB Ram schon 6 GB für andere Sachen verwendet werden, dann wird das nicht viel bringen. Das bezieht sich allerdings auf den Arbeitsspeicher und hat mit der Grafikkarte nichts zu tun.

wpDiscuz