$ # MENU
Werbung

Die Sims 4: Es wurden wieder Infos gezwitschert

SimGuruGraham hat auf Twitter wieder einige Infos gezwitschert. Wir fassen euch alles zusammen.

& 0 Kommentare
sims4-screenshot-098

Da SimGuruGraham auf Twitter wieder in Plauderlaune war, sind dadurch einige neue Informationen zu Die Sims 4 ans Tageslicht gekommen.

Wir fassen euch die neuen Infos hier zusammen.

  • Es wird keinen Launcher mehr geben, das Spiel wird direkt über Origin geöffnet.
  • Wieder wird betont, dass ihr nur für die Installation einen Internetzugang braucht. Ansonsten ist Die Sims 4 weiterhin ein offline Singleplayer.
  • Babys erben den Hautton, der bei den Eltern dominiert. Es kann somit hell, dunkel, blau oder grün sein.
  • Andere Sims in der Nachbarschaft werden keine Beziehung miteinander eingehen, außer ihr spielt diese Sims.
  • Die Rechnungen eurer Sims richten sich nach der Größe eures Grundstücks, dem Inhalt des Inventars eures Sims und dem Inventar des Haushalts.
  • Es gibt noch keinen Cheat, um Objekte freizuschalten. Es wird jedoch dran gearbeitet.
  • Ihr könnt eure individuellen Songs zu den Sims Radiostationen hinzufügen.
  • Es wird drei verschiedene Geld Cheats geben.
  • Eure Sims können weiterhin Kinder adoptieren.
  • Die Wandhöhen betragen umgerechnet 3 Meter, 4 Meter und 5 Meter.
  • Cassandra&Alexander Grusel sind wieder Teil der Die Sims 4 Welt.
  • Sims die Kinder hassen sind sehr angespannt und unglücklich wenn sie schwanger werden. Familien orientierte Sims dagegen sind dann sehr glücklich.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz