$ # MENU
Werbung

Die Sims an deutscher Kunstschule

& 0 Kommentare

Die Sims dienen nicht nur der Unterhaltung durch Spielspaß, sie können auch als Lernmittel eingesetzt werden. Zur Aufklärung dient die Lebenssimulation zwar nicht gerade, dafür jedoch als Grundlage für “Creative Gaming”. Die Möglichkeit, Videos zu drehen, stieß nun beispielsweise an der Kunstschule Templin (Brandenburg) auf reges Interesse, als sie Grundlage eines Wochenend-Workshops wurde.

Medienpädagoge Lorenz Matzat und Journalist Carl Ziegner von der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendkunstschule (LAG) zeigten anhand von Die Sims 2 die Planung, Entwicklung sowie Umsetzung von Filmideen und schnitten am Ende ihre Aufnahmen zu Filmen zusammen. Derzeit gibt es sogar schon Wartelisten für den nächsten Workshop.

Durch diese Arbeit mit Computerspielen ist sogar die Politik auf den pädagogischen Ansatz aufmerksam geworden und fördert durch die Bundesanstalt für Politische Bildung solche Projekte. Damit tragen die Sims aktiv dazu bei das Mysterium Computerspiel Eltern und Politiker näher zu bringen.

Quelle: NordKurier

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz