$ # MENU
Werbung

EA plant viele Accessoires-Packs für Die Sims 4

Im Code von Die Sims 4 lässt sich eine Auflistung finden, die Aufschlüsse über die Anzahl der einzelnen Erweiterungen gibt.

& 12 Kommentare
EA plant viele Accessoires-Packs für Die Sims 4

Dass uns in Die Sims 4 nicht nur ein Erweiterungspack, Gameplay-Pack und Accessoires-Pack erwarten, dürfte wohl kaum jemanden überraschen. Schließlich gab es in den verschiedenen Sims-Generationen allerhand Spieleerweiterungen. Offen ist nur die Frage, wie viele Erweiterungen es geben wird und wie oft neue erscheinen werden.

Nun gibt es zumindest eine grobe Vorstellung davon, wie oft uns welche Erweiterung erwarten wird. tumblr-User Aren’s Sims hat sich ein wenig durch den Spielecode von Die Sims 4 gewühlt und dabei eine Liste mit Platzhaltern für kommende Erweiterungen ausfindig gemacht. Wir wissen nicht, auf welchen Zeitraum sich diese Liste bezieht und wie aktuell diese ist. Aufgelistet sind hier zwei Erweiterungspacks, drei Gameplay-Packs und neun Accessoires-Packs.

Wir werden uns demnach wohl vorwiegend auf Accessoires-Packs einstellen dürfen. Zwischendurch wird es dann wohl weitere Gameplay-Packs und ein paar Erweiterungspacks geben. Wie gesagt: es ist unklar, auf welchen Zeitraum sich dieser Plan bezieht. Möglicherweise wird die Anzahl auch reduziert. Immerhin gibt uns die Liste einen Einblick in die möglichen Pläne für Die Sims 4.

Zudem gibt es im Spielecode eine weitere interessante Liste: eine Übersicht der Altersstufen mit einem Platzhalter zwischen den Babys und Kindern.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "EA plant viele Accessoires-Packs für Die Sims 4"


Sortiert nach:   neuste | älteste
Pascal
1 Jahr 4 Monate her

Alo 2 rweiterungspack wären dan aber sehr enig . ichglube nicht das diese liste ganz aktuell ist

Pascal
1 Jahr 4 Monate her

Und das ergiebt keinen sinn da sie noch vor einem jahr eie riesen listemit idden für zukünftige erweiterungspacks hätten .Ich kann zum beispel nur rweiterungen kaufenundhätte dan das nahsehen 🙁

Maddis
1 Jahr 4 Monate her

Was wohl FP01 zu bedeuten hat 🙂

Jubbl
1 Jahr 4 Monate her

Ja, das mag ja sein. Aber was ist dann das FP01?

Free Pack kann es eigentlich nicht sein, weil es ja mehrere kleinere kostenlose Updates gibt.

jessi
1 Jahr 4 Monate her

Dann weiß ich schon,dass ich einiges nicht kaufen werde.

Saichiiro
1 Jahr 4 Monate her

FP01 könnte vielleicht das “Fröhliche Feiertage-Pack” sein.

Plumbob
1 Jahr 4 Monate her

Bezweifle stark, dass das alles ist. Wird noch ne’ Menge an “Erweiterungen” u.s.w. kommen. Wir kennen ja EA

TimTube
1 Jahr 4 Monate her

Ich bin eher kein Fan von Accesoire Packs. Allgemein finde ich das bei EA zu wenig für den Preis enthalten ist.
Ich hoffe das sich das mit den kommenden Add-Ons und Accesoire/Gameplaypacks ändern wird.

FP steht vielleicht für Free Pack was ein kostenloses DLC wie das an Weihnachten war ist. 😉

NerinaBlackfire
1 Jahr 3 Monate her

Es wäre auch nicht verkehrt, wenn EA die Accessoires und Gamplaypacks auch in den normalen Handel bringen würde. Online und mit Karten zahlen finde ich nicht super. Mir macht es überhaupt nichts aus, in einen Laden zu gehen und dort etwas zu kaufen, aber nee alles online. Man muss immer mit der Zeit gehen und alles nach ahmen, was dieser und jener tut. Finde ich schlecht. Immerhin kann man die Addons im Laden kaufen…aber wenn es tatsächlich nur 2-3 Addons geben soll, werde ich wohl diesmal meine Sims-Game-Sammlung nicht vervollständigen können 🙁

Lea
1 Jahr 2 Monate her

ich finde dass das mit dem gameplaypacks gut gemacht ist. Die Idee auch zwischendurch mal kleiner Erweiterungen für weniger geld zu veröffentlichen gefällt mir persönlich besser. Immer auf die großen Addons zu warten, die dann auch noch teuer sind finde ich lästig. so hat man zwischendurch mal was neues im Spiel und mehr abwechslung. Die kostenlosen updates find ich Astrein.
Preislich finde ich die Accsesiores-Packs super, wenn ich bedenke, dass ich bei sims3 für weniger das Doppelte bezahlt habe und ganz erhlich, es loht sich.

wpDiscuz