$ # MENU
Werbung

EA will künftig weniger Spiele veröffentlichen

& 0 Kommentare

Erst kürzlich hat Electronic Arts 1500 Mitarbeiter entlassen und damit auf die sinkenden Umsätze reagiert. Nun gab John Riccitiello, Geschäftsführer von EA, in einer Pressekonferenz bekannt, dass EA im nächsten Geschäftsjahr weniger Spiele veröffentlichen werde. So seien “nur noch” 40 Titel geplant (zum Vergleich: letztes Jahr waren es noch 60 veröffentlichte Titel). Jedoch könnten es auch noch weniger werden.

Für welche Sparten von EAs umfangreichen Portfolio diese Entwicklungseinschränkungen zutreffen und ob die Sims-Reihe davon betroffen ist, ist derzeit noch nicht bekannt.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz