$ # MENU
Werbung

Gute Reise: Neue Infos

& 0 Kommentare

Unsere Kollegen von SimPlaza, die beim Fanevent in San Fransisco waren, haben nun noch einige Fragen, die nach dem Event auftauchten, von EA beantwortet bekommen. Die daraus gewonnenen Infos wollen wir euch nicht vorenthalten:

Der neue Sims-Launcher, der auf einigen Screenshots zu sehen ist, dient nur dazu anzuzeigen, welche AddOns und Mini-AddOns auf dem Rechner installiert sind. Dieser zeigt außerdem Neuigkeiten von der Sims-Website und verlinkt auf aktuelle Patches. Somit können installierte AddOns mit diesem Launcher nicht deaktiviert werden, wie einige vermuteten.

Teenager können leider nicht alleine in den Urlaub fahren, dafür können sich die jungen Erwachsenen eine Auszeit vom Uni-Stress nehmen. Außerdem bestätigt EA erneut, dass Kleinkinder, Babys und Tiere nicht mit in den Urlaub fahren können.

Spieler, die sich bereits auf eine Liebschaft mit Big Foot gefreut haben, müssen leider darauf verzichten. Der haarige Kerl kann weder Kinder zeugen, noch in anderer Art und Weise verführt werden. Genauso verhält es sich auch mit dem Ninja und dem alten weisen Mann.

Die Entwickler verraten auch noch etwas zur Voodoo-Puppe: Sobald diese freigeschalten wurde und sich im Inventar des Sims befindet, sind mit ihr diverse Dinge möglich. So kann der Besitzer andere Sims zu Freunden oder Feinden machen. Sollte die Puppe aber zu oft benutzt werden, wirkt sich dies auch auf den Besitzer aus.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz