$ # MENU
Werbung

Neue Umfrage: Habt ihr Bugs in Die Sims 3: Lebensfreude?

& 9 Kommentare

Seit dem Release von Die Sims 3: Lebensfreude gibt es in den deutschen Foren wieder verstärkt Meldungen über Fehler im Spiel, den sogenannten Bugs. Uns interessiert deshalb: Habt ihr in dem AddOn Fehler feststellen können?

In der vergangenen Woche fragten wir nach eurem ersten Eindruck zu Die Sims 3: Stadt-Accessoires. Die große Begeisterung hält sich demnach bei euch (noch) in Grenzen. Knapp ein Drittel von euch gab an, dass das Spiel nett zu werden scheint. Nur ein paar weniger finden jedoch, dass das Accessoires-Pack eher unspektakulär klingt. Jeder Fünfte meint sogar, dass er das Spiel nicht braucht. Das Ergebnis im Überblick:

Was sagst du zu Die Sims 3: Stadt-Accessoires?

34%Scheint nett zu werden.
30%Klingt eher unspektakulär.
21%Das Spiel brauche ich nicht.
15%Klingt super!

Insgesamt haben 1525 User abgestimmt.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Neue Umfrage: Habt ihr Bugs in Die Sims 3: Lebensfreude?"


Sortiert nach:   neuste | älteste
Vick
5 Jahre 2 Monate her

Ich bin endsglücklich dass ich keine Fehler hab. Im Grunde hatte ich noch nie wirklich schreckliche Bugs. Ich könnte jetzt allerlei winzige Kleinigkeiten aufzählen, aber wenn man nicht allzu genau hin guckt und etwas Geduld hat stört einen das wirklich nicht.

Yarick
5 Jahre 2 Monate her

Also ich muss sagen im vergleich zu Late Night habe ich kaum Bugs!!

Alex
5 Jahre 2 Monate her

Ich kann das Spiel manchmal gar nicht mehr speichern… das nervt!

Tam
5 Jahre 2 Monate her

Mal wieder eine Umfrage, deren Ergebnis man nicht ernst nehmen kann. Es ist unumstritten, dass viele “Fehler” im Spiel durch unsachgemäße Behandlung auftauchen (Mods, Hacks, Downloads) – ganz zu schweigen von den Spielern, welche sich über die Spielleistung auslassen, obwohl deren PC nicht einmal die Mindestanforderungen für Sims 3 erfüllt. Beispiele gibt es zu genügend in einschlägigen Sims-Foren.

Ich hatte noch nie ernsthafte Probleme mit meinem Spiel – und ich spiele ohne inoffizielle Downloads.

Stroiner
5 Jahre 2 Monate her
Tja, ob dus glaubst oder nicht. Ich spiele auch ohne inoffizielle Downloads, wie du sie nennst, aber dennoch habe ich genügend Bugs. Zum Beispiel stecken bei mir die Sims im Brightmore fest, wenn es schließt. Nur durch resetsim xxx kann ich meine daraus befreien. Dann wechselt das Spiel nicht die Etage, wenn ich einen Doppelklick auf mein Avatar mache. Oder wenn ich das Spiel irgendwann wieder spiele sind auf einmal alle Lebenspunkte verschwunden. Sowas ist richtig ärgerlich. Und was ich auch erst seit Lebensfreude habe, meine Sims ziehen sich willkrlich um, also mal zieht mein Sim Abendkleidung an, um ins… Read more »
vanLuckner
5 Jahre 2 Monate her
Mein PC ist locker gut genug für Sims3+AddOns – an dem liegts nicht. Vor Installation von “Lebensfreude” hab ich alles was nicht OriginalEA war, rausgenommen. Daran lags auch nicht…und dann? Es ist nicht mehr spielbar vor lauter Fehlern!!! Meine sims frieren ein (beim fotografieren) oder aber sie haben einen bösen JumpingBug. Nach einer Reise klonen sie sich, und um- bzw. ausziehen (egal ob einzelne Sims oder komplett) geht auch nicht mehr. Und das sind nur ein paar der Dinge, die auftraten. Für mich ist das Spiel seither unspielbar; ich packs nicht mehr an, bis EA mal VERNÜNFTIG!!! patcht. Wobei ich… Read more »
Yarick
5 Jahre 2 Monate her

EA arbeitet nicht gründlich genug und oberflächlich ! Das ist der einzige Grund für diese dummen Bugs!! -.-

Stoffel76
5 Jahre 2 Monate her

Mich nervt wie einige meiner Vorredner das ständige Aufhängen des Spiels/immer länger andauernde Einfrieren, dass die Sims sich nach dem Urlaub nicht mehr spielen lassen und der Ausgrabungsbug auf ungeraden Flächen.
Fazit: Meine Sims fahren nicht mehr in den Urlaub, und aus diesem sollten einige Entwickler langsam zurück kommen, damit der BUGmist endlich mal vernünftig behoben wird.
Der Spielspaß an Lebensfreude will sich daher bei mir nicht so recht einstellen, obwohl ich grad einige Objekte und Aktionen sehr schön finde.

Bea
5 Jahre 2 Monate her

Ich habe soweit keine Bugs im Spiel, jedoch finde ich die Erinnerungen grauenhaft, die sich immer mehr ansammeln und die man auch nirgendwo ausschalten kann, damit sie nicht mehr gesammelt werden. Ich, und auch ganz viele andere Simmer, finde, dass es nur logisch ist einen an und aus Knopf im Optionsbereich zu haben, womit man die Erinnerungen einfach abschalten kann. Die Entwickler sollten auch bedenken, dass manche mit etwas älteren PC die Sims spielen und vielleicht nicht ganz so viel Speicher zur Verfügung haben und die Erinnerungen, die sich auf dem PC ansammeln, nehmen dochschon sehr viel Speicher in anspruch!!

wpDiscuz