$ # MENU
Werbung

Neuer Blog-Eintrag zu Die Sims 3: Wildes Studentenleben

In einem neuen Blogeintrag gibt euch SimGuruBritt weitere EInblicke in das Leben auf dem Campus. Wir haben für euch alle Infos aus dem Blog zusammengefasst.

& 0 Kommentare
Neuer Blog-Eintrag zu Die Sims 3: Wildes Studentenleben

Auf der offiziellen Seite meldet sich SimGuruBritt zu Wort und gibt in einem neuen Blogeintrag ein paar weitere Details zum simlischen Leben auf der Universität preis. Darin erfahren wir zum Beispiel, dass eure Sims einen Eignungstest durchführen können, bevor sie auf den Campus ziehen. Hier werden unter anderem die Charaktereigenschaften, Fähigkeiten und die Berufserfahrung eures Sims für das Testergebnis berücksichtigt. Ein guter Test verschafft euch zusätzliche Credits und ermöglicht auch Stipendien, die die Finanzierung des Studiums erleichtern.

Sind eure Sims auf der Uni angekommen, erhalten sie ihren individuellen Studienplan. Die einzelnen Studienaufgaben unterscheiden sich von Tag zu Tag. Montags und mittwochs gibt es klassische Vorlesungen, die in einem rabbit hole auf dem Campusgelände stattfinden. Während euer Sim in der Vorlesung ist, könnt ihr sein Verhalten steuern. So könnt ihr sie zum Beispiel chatten lassen, anstatt dem Geschwafel dem Professors zu folgen. Ihr könnt aber auch andere Sims dazu bringen, für euch eine Vorlesung zu besuchen. Das kann gut gehen, solange der Professor davon nichts mitbekommt.

Dienstags und donnerstags gibt es Vorlesungen im kleineren Rahmen, bei denen ihr eure Sims auch begleiten könnt. Während der Professor an der Tafel etwas erklärt, könnt ihr ihm lauschen, Notizen machen und Fragen stellen – oder einfach den Schlaf nachholen, den ihr durch die Party letzte Nacht etwas vernachlässigt habt. Hier können eure Sims auch die neuen Studienobjekte nutzen und so praktische Erfahrungen sammeln.

Für jedes Studienfach gibt es ein eigenes Lernobjekt. Kommunikationsstudenten können zum Beispiel mit ihrer transportablen Radiostation Interviews mit anderen Sims führen oder live von Events auf dem Campus berichten. Wer fleißig diese Objekte nutzt, kann es sich auch mal leisten, ein oder zwei Vorlesungen zu verpassen. Um sich auf die Prüfungen vorzubereiten, können eure Sims mit Büchern, am PC oder mit ihrem Smartphone lernen. Sie können aber auch Spickzettel schreiben, sollten sich damit aber nicht erwischen lassen. Die Prüfungen finden freitags statt. Vermasselte Prüfungen wirken sich sehr schlecht auf die Abschlussnote aus.

Gute Abschlussnoten wirken sich jedoch besser auf eure Sims aus, denn neben einer sechsten Charaktereigenschaft, können eure Sims mit einem erfolgreichen Studium auch bessere Karriere-Möglichkeiten wahrnehmen und in höheren Karrierestufen einsteigen, sowie mehr Gehalt und Bonuszahlungen erlangen je besser die Abschlussnote ist.

Der neue Blogeintrag enthält auch drei neue Screenshots, die wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen:

Die Sims 3: Wildes Studentenleben erscheint am 7. März 2013 und kann bereits auf Amazon vorbestellt werden.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz