$ # MENU
Werbung

Neues Spiel-Update (1.2.24.20) für Die Sims 4 veröffentlicht

Heute steht ein neuer Patch für Die Sims 4 bereit. Wir haben für euch die deutschen Patch-Notes.

& 0 Kommentare

Vor wenigen Minuten veröffentlichte Electronic Arts ein neues Spiele-Update für Die Sims 4, welches das Spiel auf die Version 1.2.24.20 aktualisiert. Im Normalfall sollte das Update beim nächsten Origin-Start automatisch installiert werden. Klickt alternativ in der Spiele-Übersicht von Origin mit der rechten Maustaste auf Die Sims 4 und wählt Nach Update suchen.

Folgende Fehler und Probleme werden behoben:

Abstürze/Leistung

  • Es wurde ein Fehler der Benutzeroberfläche behoben, der verursachte, dass das Spiel nach längerem Spielen instabil wurde. Dieser Fehler trat nur nach Umzügen, Reisen, der Kreation neuer Familien und manchmal auch nach dem Bauen auf. Also zusammengefasst könnte man sagen, nachdem das Spiel eine ganze Weile intensiv gespielt wurde.
  • In den Modding-Foren wurde von Abstürzen berichtet, die durch benutzerdefinierte Inhalte wie geklonte Hüte oder Frisuren verursacht wurden. Dieser Fehler, der nur bei der Verwendung von Intel-Grafikkarten aufgrund von Problemen mit dem Skinning-Code auftrat, wurde behoben.
  • Wurde bei Unterwasser-Lampen die Helligkeit wiederholt geändert, stürzte das Spiel ab. Dieser Fehler wurde behoben. Das Wasser ist jetzt wieder sicher.
  • Das Spiel fror unter bestimmten Bedingungen ein, wenn ein Sim versuchte, ein außerhalb des Pools entdecktes Objekt zu verwenden. Wir haben diesen Fehler behoben, so dass außerhalb der Kühltruhe nun nichts mehr so schnell einfriert. Magisch, oder?

Community-Feedback

  • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem enge Familienbeziehungen gekappt wurden, wenn die Sims in verschiedenen Haushalten wohnten. Zunächst haben wir jeden Haushalt getrennt unter die Lupe genommen, was zu keinem Ergebnis geführt hat. Nehmen wir mal an, ihr habt einen Sim mit zwei Kindern und eines der beiden zieht aus. Das zweite Kind bekommt dann ein Kind, das ebenfalls ein Kind bekommt, und dieses Kind bekommt wiederum ein Kind. Dann segnet der allererste Sim das Zeitliche, aber das Kind, das ausgezogen ist, freut sich immer noch des Lebens. Der umgekommene Sim sollte nicht gelöscht werden, da sein Kind noch lebt.
  • Der Empfangstresen “Vidame” bewirkte, dass Sims einfroren, wenn Objekte, mit denen der Sim interagieren wollte, auf dem Tresen platziert wurden. Wir haben zuerst überlegt, ob wir den Tresen in Gefriertruhe “Vidame” umbenennen sollen, haben uns aber dann entschieden, den Fehler aus dem Weg zu räumen.
  • Ging ein Sim vor der Arbeit schwimmen, wurde der Arbeitstag annulliert. Jetzt schmeißen sich die Sims nach dem Schwimmen wieder in ihre Arbeitskleidung.
    • Kleine Anmerkung am Rande: So mancher Sim war vielleicht ganz happy, dass er nach dem Schwimmen nicht mehr zur Arbeit musste, aber so ein Lotterleben sollte man ja nicht einreißen lassen.
  • Kinder und Teenager können nicht mehr mit dem Cheat sims.add_buff Buff_Pregnancy_Trimester3 verändert werden.
  • Durch die Integration von Pools ist ein Problem mit der Interaktion “Besuchen” entstanden. Wurde auf die Tür eines Nachbarn geklickt, war die Interaktion nicht mehr sichtbar. Jetzt könnt ihr wieder auf die Türen eurer Nachbarn klicken, um sie zu besuchen!
  • Außerdem gab es ein Problem mit der Festlegung einer Tür als Haustür. Dieses Problem wurde ebenfalls aus der Welt geschafft.
  • Der Cheat Add to Family wurde wieder aktiviert.
  • Wir haben ein Problem bezüglich der Transparenz des Wassers behoben, bei dem das Wasser bei einigen Grafikeinstellungen undurchsichtig wurde.

Einstellungen/Grafik

  • Ein Fehler wurde behoben, der auftrat, wenn Dinge aus dem Inventar eines Sims in ein Objekt-Inventar (wie z.B. einen Kühlschrank oder ein Bücherregal) gezogen wurden.
  • Das Spiel wird nun auch dann korrekt gespeichert, wenn man mehr als 1 Millionen Zufriedenheitspunkte besitzt.
  • Sims essen jetzt nicht mehr eigenständig Ambrosia.
  • Wir haben einen Animationsfehler behoben, den man am besten wie Folgt beschreiben kann: Der Fehler bewirkte, dass ein Sim sich den Rücken mit den Ellenbogen kratzte, wenn er mit einem Getränk in der Hand am Poolrand saß. Das sah nicht besonders toll aus. Zum Glück haben die Sims keine dauerhaften Schäden davongetragen.
  • Sims, die beim Blasenversagen am Poolrand saßen, konnten ihre Blase nicht leeren. Im Pool ging das allerdings schon besser …
  • Schwangere Sims können nicht ertrinken, da sie ein besonderes Abkommen mit dem Sensenmann getroffen haben. Befand sich ein schwangerer Sim im Pool, der eigentlich ertrunken wäre, funktionierten seine Stimmungen nicht mehr korrekt. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Das Ertrinken zählt nur für die Errungenschaft Rachsüchtiger Lenker des Geschicks.
  • Durch das Schwimmen von Runden kann nun die Stimmung Nicht genug Training von aktiven Sims verbessert werden.
  • Wenn man auf eine Pool-Leiter klickt, wird die Interaktion “Reinsteigen” verfügbar. Diese Interaktion funktioniert nun fehlerlos.
  • Beschloss ein Sim, sein Abenteuer in der Vergessenen Grotte abzubrechen, um schwimmen zu gehen, vergaß die Grotte, dass der Sim existierte, so dass dieser die Grotte nie mehr erkunden konnte. Wir haben mit der Vergessenen Grotte gesprochen und ihr erklärt, dass Sims eben auch gerne mal in den Pool springen, dass sie die Vergessene Grotte dann nicht für immer vergessen haben und dass sie zurückkehren werden. Wir haben die Vergessene Grotte überzeugt, dass sie diese Sims nicht einfach vergessen kann und ihnen wieder erlauben soll, die Vergessene Grotte zu betreten. Andererseits würden die Sims die Vergessene Grotte tatsächlich vergessen und sie wäre für immer in Vergessenheit geraten. Die Vergessene Grotte … ganz schön eifersüchtig, was? Aber sie kann auch verzeihen.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz