$ # MENU
Werbung

Reiseabenteuer: 1. Präsentation vorbei

& 0 Kommentare

Wer aufmerksam unseren gamescom Blog liest, der wusste, dass wir heute bei der Präsentation zu Die Sims 3: Reiseabenteuer unseren Twitter-Account fleißig genutzt haben und live von den Neuerungen berichteten.

Vorab zwei schlechte Nachrichten: wir konnten leider nur einen Blick auf Ägypten werfen, da die anderen Reiseziele noch einer Baustelle gleichen. Zweite schlechte Nachricht: Bilder durften wir keine schießen. Doch wir sind gleich bei der öffentlichen Präsentation am EA Stand und werden dort fleißig fotografieren, was uns vor die Linse kommt. Anschließend gibt es eine weitere Präsentation des AddOns, über dessen neue Infos wir euch anschließend sogleich berichten werden.

Heute morgen stellte uns Azure Abowie als weltweit erste nach der Presse das erste Erweiterungspack vor. Wir konnten einen ersten Blick in die Pyramiden werfen und sehen, dass diese wirklich betretbar sind. Sie sind eine neue Art der rabbit holes, die ihr weiterhin wie Objekte platziert, jedoch auch betreten könnt. Ihr könnt sogar eigene unterirdische Grabkammern erstellen und online mit anderen Fans tauschen. Leider können nur Sims ab dem Teenager-Alter auf Reisen gehen. Es können leider auch keine neu erstellten Familien in die anderen Länder ziehen, dazu muss zunächst das entsprechende Visa-Level erreicht werden.

Umfangreiche Einblicke in die erste Erweiterung findet ihr demnächst in einem umfangreichen Messebericht von uns. Solange bitten wir noch um Geduld.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz