$ # MENU
Werbung

Sims-Entwickler doch ohne Star Bucks-Verbot

& 0 Kommentare

Einige haben es recht schnell bemerkt, doch viele sind heute auf unseren Aprilscherz hereingefallen. Selbstverständlich wurde Die Sims 3 nicht wegen des von uns genannten Bugs verschoben und die Entwickler können auch weiterhin das EA interne Star Bucks aufsuchen – über zu viel Koffein beklagte sich noch keiner der Entwickler. Die nächsten 365 Tage liefern wir euch wieder wie gewohnt die aktuellsten News – natürlich mit fundierten Quellen und vollkommen echt. Doch der nächste erste April lässt nicht lange auf sich warten 😉

Wie ihr sicherlich gemerkt habt, haben die Hasen aus der Spielreihe Rayman Raving Rabbids heute die Kontrolle über SimTimes übernommen. Wir konnten dir verrückten Häschen jedoch wieder einfangen und sie in ein Osterhasen-Ausbildungs-Camp schicken. Die Sims haben nun wie gewohnt wieder ihren Ehrenplatz bei uns. Für alle, die das Häschen-Design verpassten, haben wir einen Screenshot angefertigt, den ihr unter dieser News findet. Wir hoffen, euch hat die kurze Abwechslung gut getan und wünschen euch weiterhin viel Spaß auf unseren Seiten.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz