Unser Fazit

Hier stellen wir dir unseren Gesamteindruck von der vermutlichen letzten Die Sims 2-Erweiterung vor.

angespielt-sims2-apartment-leben

Unser Fazit

Die Sims 2: Apartment-Leben - Entwicklertreffen in San FranciscoApartment Leben erfüllt viele Wünsche der Spieler – Mietshäuser, Wendeltreppen, Decken, Magie und Zauberei und mehr Interaktionen für Kinder. Ist es damit das vollkommende AddOn? Auf den ersten Blick ja, auf den zweiten Blick vielleicht.

Die Sims 2: Apartment-Leben - Entwicklertreffen in San FranciscoDie Entwickler haben sich sichtlich Mühe gegeben, viele der Fan-Wünsche zu erfüllen (auch wenn einige dies wohl anders sehen werden). Dennoch wären hier und da ein paar mehr Akzente sehr schön gewesen. Aus Zeitgründen konnte man nicht umsetzen, dass Geschäfte und Apartments auf einem Grundstück zu finden sind. Gerade dieses Feature und vor allem die Zauberwettkämpfe und Zaubershows aus Hokus Pokus vermissen wir schmerzlich.

Das AddOn wird sicherlich vielen Spaß machen und bringt einige nützliche Features mit sich. Bei eingefleischten Spielern kann es jedoch schnell passieren, dass alle Facetten des Spiels binnen kurzer Zeit entdeckt werden.

Das letzte AddOn?

Nachdem Die Sims 3 offiziell angekündigt wurde, taucht immer häufiger die Frage auf, wie viele Erweiterungen es für Die Sims 2 geben wird. „Wir wissen es selbst noch nicht genau und sind momentan noch in einer Planungsphase“ antwortete Sims-Chefin Nancy Smith am Ende ihrer kleinen Rede auf die Frage nach der Anzahl der AddOns.

Auf unsere Frage, ob man derzeit schon an Erweiterung Nr. 9 bastle, antworteten die Entwickler nur mit einem „kein Kommentar dazu“, einem Lächeln und einem Schulterzucken. Was das wohl heißen mag?