Kaufen, Bauen, Einkleiden

Die neuen Inhalte und Möglichkeiten des Bau- und Kaufmodus stellen wir dir in diesem Artikel vor.

angespielt-sims3-jahreszeiten-kaufmodus

Während unseres HandOns haben wir auch einen Blick in den Kauf- und Baumodus geworfen. Hier gibt es neben neuer Dekoration vor allem recht moderne Möbel bestehend aus einer Holz- und Glaskombination. Dieser Stil beginnt bei den Tischen und wird bis zu den Fenstern und Türen durchgezogen.

Die größte Neuerung im Kauf- und Baumodus ist das Platzieren von Raum-Entwürfen. Ihr könnt dabei aus einer Vielzahl von kategorisierten Blaupausen wählen, die sich auf eurem Grundstück platzieren lassen. Ihr seht dabei zunächst nur den Grundriss des Raumes und die Standorte der enthaltenen Möbel. Ist der Raum platziert, könnt ihr euch eine Vorschau anzeigen lassen. Dabei wird der abgespeicherte Raum mit allen enthaltenen Gegenständen, Fenstern und Türen aufgebaut und ihr könnt entscheiden, ob ihr den Raum so platzieren wollt oder nicht.

Leider ist es nicht möglich, eigene Blaupausen abzuspeichern. Die Entwickler wollen jedoch mit jedem Spiele-Update neue Raumentwürfe mitliefern, die ihr dann bei euch verwenden könnt.

Im Erstelle einen Sim-Modus wurde vor allem Wert auf eine größere Auswahl an Outdoor-Kleidungsstücken gelegt. Von dicken Jacken über Mänteln ist hier einiges dabei. Dadurch wurden die anderen Kleidungskategorien jedoch etwas stiefmütterlich behandelt. Dennoch gibt es hier einen klaren Outfit-Favoriten für uns: Ein Hotdog-Kostüm mit passender Würstchen-Kopfbedeckung. Damit ist euer Sim garantiert der Hingucker!