$ # MENU
Werbung

(Update) Trennt sich EA von SecuROM?

& 0 Kommentare

Einer der größten Diskussionspunkte bei Die Sims 3 ist und bleibt der Kopierschutz, der uns erwartet. Bisher ging man davon aus, dass Die Sims 3 – wie alle anderen EA-Titel – mit dem bei Spielern sehr unbeliebten SecuROM geschützt wird. Glaubt man nun jedoch diesem Bericht von Spiegel Online, trennt sich EA von SecuROM und wechselt zu Steam wird EA künftig seine Spiele auch über Steam anbieten. Bei diesen Versionen entfällt der SecuROM-Kopierschutz.

Ein Grund zur Freude ist dies jedoch nicht: Auch Steams hauseigener Kopierschutz benötigt eine Online-Aktivierung des Spiels und sammelt Daten vom Spieler. Eine wirkliche Besserung gegenüber SecuROM besteht nur darin, dass es keine Installationsbeschränkungen des Spiels gibt.

Spieler, die Die Sims 3 ganz normal im Laden kaufen, werden sich weiterhin auf SecuROM einstellen müssen.

Vielen Dank an Nardo69, Bacardi und Entgleichen für diese Hinweise!

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz