Die Sims unter den Top 5 der weltweit erfolgreichsten Videospielmarken

Laut aktuellen Verkaufszahlen gehört Die Sims zu den weltweit erfolgreichsten Videospielserien.

5 Kommentare geschrieben von Micha

Das Spielemagazin Gamereactor hat in seiner aktuellen Ausgabe die zehn erfolgreichsten Videospielmarken basierend auf der Anzahl der verkauften Spiele zusammengetragen. Mit über 175 Millionen verkauften Exemplaren belegt dabei das Die Sims-Franchise den vierten Platz und muss sich dabei nur GTA (185 Millionen), Pokemon (260 Millionen) und Super Mario (262 Millionen) geschlagen geben.

Zu den Top 10 gehören ebenfalls Need for Speed (150 Millionen), Sonic (140 Millionen), Call of Duty (130 Millionen), Final Fantasy (110 Millionen), Assassin’s Creed (79 Millionen) und The Legend of Zelda (76 Millionen).

Beteilige dich an der Diskussion

5 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nena
20. Februar 2015 20:53

Das ist sehr schön zu lesen, für mich gibts nur Sims und nun besonders Sims 4 alle andern Spiele intressieren mich nicht.
Da bin ich echt froh darüber Sims muss weiter gehn Gratulation an das beste Spiel für mich

Elvis_707
20. Februar 2015 22:46

Cool ! echt gut mal gucken ob es in den nächsten jahren aufwärts steigt oder abwärts ich hoffe aufwärts 🙂

RobertaSim
20. Februar 2015 23:02

Mit Die Sims 4 könnten sie den ersten Platz ereichen. 😉

mechpuppe82
21. Februar 2015 9:15

Das The Elder Scrolls nicht mit dabei ist wundert mich. Pokemon ganz oben……naja.

Dukemon
21. Februar 2015 12:23

GTA ist eine Peinlichkeit.^^