Werbung

Sims bekommen eine neue Emotion in Die Sims 4

Mit dem kostenlosen Update können Deine Sims bald ängstlich werden.

& 10 Kommentare

Geister ziehen bald in das Leben deiner Sims ein. Mit Die Sims 4: Paranormale Phänomene-Accessoires werden deine Sims zu Geisterjägern oder ziehen direkt in ein Geisterhaus ein, um  ihren Alltag mit den kleinen Gespenstern zu teilen. Das Entwickler-Team veröffentlichte nun einen Blogeintrag im offiziellen Die Sims-Forum, welcher dir einige neue Features des Accessoires-Packs genauer vorstellt. Sie gehen dabei auf die neue Emotion „Angst“ und auf die neue Grundstücksart „Spukhaus“ ein.

Deine Sims können nun eine ängstliche Stimmung bekommen. Damit einher kommen neue Verhaltensmöglichkeiten, so rennen ängstliche Sims gelegentlich zu einem anderen Sim und fangen dann panisch an zu schreien. Der andere Sim kann deinen Sim dann entweder beruhigen oder lässt sich davon anstecken und schreit gleich mit. Ängstliche Sims verstecken sich natürlich auch gerne unter der Bettdecke. Magst du jedoch lieber einen unerschrockenen Sim haben, so kannst du dir mit ausreichend Belohnungspunkten auch ein „Mutig“-Merkmal kaufen. Die neue Emotion erstreckt sich auch auf Ereignisse aus dem Grundspiel und einigen Erweiterungen. Sicherlich zur Freude vieler Spieler und Spielerinnen wird diese neue Emotion kostenlos für alle im nächsten Update kommen.

Mit dem neuen Accessoires-Pack kannst du bald die neue Grundstücksart „Spukhaus“ auswählen. Leben deine Sims in einem Spukhaus, werden sie nachts oft von kleinen Geistern besucht. Die Geister geben dir kleine Geschenke, wenn sie dich mögen. Falls ihr euch nicht so gut versteht, dann kann es für deine Sims sehr unangenehm werden. Brauchst du etwas Hilfe, so kannst du Claude René Duplantier Guidry fragen, ein netter Geist, welcher in einem neuen Gemälde wohnhaft ist. Er unterstützt dich gerne und hält er dich für ausreichend fit im Umgang mit Geistern, so wird er dir eine Lizens als Geisterjäger geben. Mit dieser kannst du dann Freelancer-Aufträge annehmen.

Eine gute Möglichkeit deine Sims vor Geistern zu schützen, bieten dir bestimmte heilige Kerzen, welche du um deine Sims herum platzieren kannst. Jede erfolgreiche Nacht im Spukhaus, bringt deinem gesamten Haushalt eine gewisse Menge an Belohnungspunkten.

Geister hältst du außerdem auch mit Geister-Séancen zufrieden. Über den neuen Séance-Tisch berichten die Entwickler im nächsten Blogeintrag.

Die Sims 4: Paranormale Phänomene-Accessoires erscheint am 26. Januar 2021 für PC, Mac und Konsole und wird 9,99 Euro kosten

 

 

 

Auch interessant

10
Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentar-Threads
3 Thread-Antworten
0 Follower
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
neuste älteste
Missxx

das klingt richtig interressant 🙂

Katrin

bin schon gespannt, wie sich die Angst auf meine Sims auswirkt. Gibt es dann auch neue Merkmale „Ängstlich“ und „Mutig“?

Shioby

Ich denke nicht… Evtl. als Belohnungsmerkmal, aber nicht als Standard im Create-Modus

Ink9000

Ich freue mich riesig auf dieses Pack und auf die neue Emotion, das bringt nochmal neuen Schwung in die Sims 4

mechpuppe82

Keine ängstlichen Sims bisher? Mir nie aufgefallen….sind auch irwie alle bisher Schisser da….darum fehlt mir da schon so etwas wie mutig und umgekehrt

abeille489

😀 allerdings! Ist mir auch nicht aufgefallen bis zur Meldung. „Paranoid“ gab’s ja schon. Meine Sims sind auch weinerlich 😀 und die Kiddies haben ständig Angst vor dem Bettmonster.

Ina

Kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich das letzte Mal Sims gespielt habe (Oktober? November?) – derzeit absolut keine Lust dazu und wenn ich mir dieses neue „Pack“ anschaue, hab ich auch keinen Grund das Spiel zu starten 🙁

ABER; Ich wünsche allen anderen natürlich viel Freude damit – vielleicht erwischt mich das Sims-Fieber ja auch bald wieder mal 🙂

Melisendre

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Kinder und Kleinkinder sind ja öfter mal ängstlich, vor allem in der Nacht. Ich finde das eher nervig.

Rosa_UrbZ

Hm, ich frage mich ob ich jemals wieder so ein Feeling wie zu Sims1/2 bzw. Sims 3 Zeiten haben werde. *nachdenk*
Ich glaube eher nicht. Ich habe mir Schneeparadies geholt. Natürlich im Angebot und bin ganz froh darüber das ich gewartet habe. Ich spiele so selten Sims 4. Ich weiß nicht. Haut mich alles nicht mehr vom Hocker. Dieses Spuk Pack jetzt auch nicht. Ist so gar nicht meins. Es ist doch eh immer das gleiche. Man hat nur geringfügig Spaß, weil die alle geilen Gameplay Elemente raus lassen bzw. diese Packs nicht lange Spielspaß bringen.
Ich glaube nicht mal das ein Sims 5 mich vom Hocker hauen wird, wenn die so arbeiten wie bei Sims 4.
Hoffnung habe ich mit Paralives. Aber auch da mal schauen wie es denn Gameplay technisch so aussieht. Bisher war davon ja auch eher wenig zu sehen…

Ina

Kann dir da in ALLEN Punkten zustimmen – habe mir schon überlegt, ob ich einfach schon „zu alt“ für das Spiel bin und es mich deshalb nicht mehr so begeistert UND es kommt – wie du schon schreibst – auch dazu, dass es wirklich IMMER das selbe ist :-/

Bei Inselparadies fehlt mir zB total, dass man auch Hotels bauen kann. Das war in Sims 3 schon wirklich lustig, wenn man zusehen konnte, was die Urlauber-Sims alles nutzen das selbst bereit gestellt/gebaut wurde. Und am Ende hat man eine Bewertung bekommen – war ja nun auch nicht extrem anspruchsvoll, aber dennoch lustiger als aktuell… :-/