$ # MENU
Werbung

Die GameStar testet Die Sims 3: Showtime

& 12 Kommentare

Die GameStar hat als eines der ersten deutschsprachigen Magazine einen Testbericht zum am Donnerstag erscheinenden Die Sims 3: Showtime veröffentlicht. Mit einer Wertung von 69 kommt das Erweiterungspack nicht gerade sehr gut weg.

Bemängelt wird vor allem, dass es zu wenige Neuerungen gibt und auch die Superstar-Karrieren sehr bald ermüden. Im Fazit heißt es:

Für mich wirkt Showtime eher wie ein Addon zum Addon, nämlich zur zweiten Spielerweiterung »Traumkarrieren«. So bekommen wir zum vollen Addon-Preis lediglich drei neue »Traum«-Karrieren und Features wie SimPort, die die Online-Community weiter ausbauen sollen.

Zudem werde ich den Verdacht nicht los, dass sich die Sims-Marketing-Strategen nur noch um die Teenager-Kundschaft bemühen. So gab’s zum zweiten Teil »Wilde Campus-Jahre« oder »Open for Business« noch anspruchsvolle und sinnvolle Erweiterungen. Und selbst für den dritten Teil lieferte EA mit »Reiseabenteuer« und »Traumkarrieren« anfangs noch halbwegs interessante Neuerungen.

Aber nach »Lebensfreude« und »Einfach tierisch« kommt jetzt bereits das dritte Addon in Folge, das sich vorwiegend mit (prä-)pubertären Träumen wie Parties, Ponyhof oder Popstars beschäftigt. Allein, dass es zu »Showtime« eine Katy Perry Collector´s Edition mit exklusiven Inhalten gibt, spricht Bände. Monetär mag das die richtige Entscheidung sein, aber erwachsene Spieler wie mich verliert die Serie dadurch.

Den kompletten Testbericht findet ihr auf dieser Seite.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Die GameStar testet Die Sims 3: Showtime"


Sortiert nach:   neuste | älteste
Steno
4 Jahre 6 Monate her

Herr Lück bringt es sehr gut auf den Punkt.

Thiu
4 Jahre 6 Monate her

und ich HAB die Katy-Version vorbestellt :0)

Svenja
4 Jahre 6 Monate her

ohjee….das macht mich jetzt skeptisch, ob ich es vielleicht hätte doch nicht vorbestellen sollen. Wobei ich sagen muss, bei Lebensfreude waren es auch nicht so viele neue Sachen, nicht einmal eine stadt. Ich finde aber auch erwachsene können trotzdem spaß daran haben, ich meine is doch cool berühmt zu spielen obwohlauch wenn man erwachsen is!

Anonym
4 Jahre 6 Monate her

Ich empfinde es genau im Gegenteil. Ich hab mir das Add-on schon gekauft und mir gefällt es sehr gut. Aber ich finde andererseits das die Sims Showtime Katy Perry unnötig. Du hast viele neue Möglichkeiten deine Karriere auszubauen und dir steht auch eine neue Stadt zur Verfügung. Ich kann es nur weiterempfehlen aber es ist halt Geschmacksache.

Barney
4 Jahre 6 Monate her

Haha Ja wie gesagt ein FAIL- Addon so wie das ganze Sims 3 🙂

Sandra
4 Jahre 6 Monate her

Das dachte ich mir schon die ganze Zeit und die GameStar bestätigt es mir nur. Dieses AddOn ist eine reine Verschwendung.

Felix
4 Jahre 6 Monate her
Also ich würde dem aber auch, soweit ich das kann, widersprechen !!! Ich finde in der Erwiterung sind viele tolle neue Sachen drin. Mir gefallen die Karrieren und zu dem ganzen online Zeugs würd ich sagen einfach mal ausprobieren, so shlecht hört sich das doch wirklich nicht an. Außerdem sind sehr viel neue schönen Möbel und Kleider dabei. Bei den Möbeln gefallen mir besonders das Rodeoteil die Fotokabine und die anderen ähnlicen Objekte gut. Mir wird es, denk ich mal, gefallen meine Sims zu Orten zu schicken und sich da ne Show anzugucken oder selbst eine zumachen und dann schlussendlich… Read more »
sewerfairy
4 Jahre 6 Monate her

war ja eigentlich schon klar, dass Shotime eher ein Lückenfüller- bzw. Kassenfüller-Addon wird. Wenig Inhalt für viel Geld halt. Wobei ich die Addons bist jetzt eigntlich alle ganz gut fand und Einfach Tierisch war für mich mit Reiseabenteuer das beste Addon ^^ Wetter wär mir jetzt iwie auch lieber als showtime gewesen… naja….

Lieschen Müller
4 Jahre 6 Monate her
Dieser Testbericht deckt sich mit dem, was von der ersten Vorstellung an von diesem Erweiterungspack zu erwarten war – ein bichen Kimbim für 8-12-jährige Mädchen. Das ist mehr als offensichtlich die Zielgruppe, die EA zukünftig mit Die Sims ansprechen will. Ganz unabhängig davon, wer bisher Die Sims tatsächlich gekauft und gespielt hat. Im Gegensatz zum Autor bin ich mir allerdings sicher, dass das Fokussieren auf eine sehr eng eingegrenzte Zielgruppe, die zudem über kein eigenes Einkommen verfügt, sondern voll und ganz auf den guten Willen der Eltern angewiesen ist, vor allem aus monetären Gesichtspunkten eine falsche Entscheidung ist! So viel… Read more »
Lolly
4 Jahre 6 Monate her

Ich find das total bescheuert! Zu Haustiere wurden heir ja auch Tests. veröffentlicht, in einem stand das es außer Haustieren keine anderen Neuerungen gibt. Haustiere reichen doch mehr wollte man doch gar nicht! Ich freu mich auf mein vorbestelltes Spiel! NUR NOCH EINEN TAG 🙂

Svenja
4 Jahre 6 Monate her

ich freu mich wenn ich es gleich spielen kann, es installiert noch. ich finde ja man sollte seine eigenes bild von dem spiel machen, nur weil die das sagen ist es noch lange nicht schlecht!! und es is fertig juhuuu :DD

Lolly
4 Jahre 6 Monate her

hä? Es kommt doch erst morgen raus!

wpDiscuz