Angespielt: Unsere Vorschau zu Die Sims 3: Inselparadies

Wir konnten uns vorab Die Sims 3: Inselparadies anschauen und zeigen dir, was deine Sims bald auf, am und unter Wasser erleben können.

angespielt-sims3-inselparadies

Mit der Atemflasche auf dem Rücken und in einen Figur betonenden Taucheranzug gesteckt, stürzen wir uns in das kühle Nass und tauchen hinab in die Kulisse einer versunkenen Stadt. Inmitten der antiken Säulen und Gebäude begegnet uns ein Hai. Doch dieser ist zum Glück nur aus Plastik, denn der Schauplatz unserer Tauchaktion ist Siegburg, wohin uns EA im Rahmen eines Entwicklerevents zum kommenden Erweiterungspack Die Sims 3: Inselparadies eingeladen hat. Zunächst lernen wir hier selber, wie es sich einige Meter unter Wasser anfühlt, ehe wir unsere Sims in die tiefen Meere schicken können. Wir konnten dabei nicht nur das kommende AddOn anspielen und mit den Entwicklern darüber plaudern, sondern auch eigene Bilder erstellen.

Unsere Eindrücke vom Spiel fassen wir euch in diesem Bericht zusammen und bedanken uns an dieser Stelle bei EA für die Einladung und ein tolles Event in der Nähe von Köln.