$ # MENU
Werbung

Viele Infos zu den Emotionen in Die Sims 4

Wir haben für euch alle Infos zu den Emotionen in Die Sims 4 zusammengefasst, die wir gerade in einer Präsentation erhielten.

& 0 Kommentare
Die Sims 4

Im Rahmen des SimsCamp sprach Grant Rodiek gerade über die Emotionen in Die Sims 4. Wir haben für euch fleißig mitgeschrieben und veröffentlichen euch hier unsere Infos:

  • Emotionen spiegeln sich deutlich im Gesicht und bei Interaktionen wieder
    • inspirierter Sim malt deutlich offener ein Gemälde, ein deprimierter Sim ist sehr langsam und unentschlossen dabei
  • Interface komplett als untere Leiste
    • unten links ist der Sim mit seiner aktuellen Gefühlslage
    • darunter Bedürfnisse (6 Stück)
    • beim Berühren des Icons wird der Balken angezeigt (Icons eingefärbt)
    • daneben kleiner sind die anderen Sims des Haushalts
    • unten rechts Buttons für Live-, Kauf- und Baumodus
    • in der Mitte Play- und Pausebutton
  • Pausemodus ohne roten Rand, sondern weißer, leicht transparenter Rand
  • Böse und verärgerte Sims können andere Objekte angreifen, zum Beispiel einen großen Teddy
  • Pirtenschiff als Kinderspielobjekt (mit Rutsche, klettern…)
    • Muntere, glückliche Sims spielen hier ausgelassen mit eingebildeten Sims-Monstern, traurige Sims sitzen nur gelangweilt da
  • Sims mit hoher Geigen-Fähigkeit können spielen und andere Sims zu Tränen rühren (Sim auswählbar) -> Sim ist dann traurig
  • Objekte verstärken nur die aktuellen Gefühle
  • Es gibt Emotionen, die das Trainieren von Fähigkeiten unterstützen
  • Emotionen beeinflussen die Leistung auf der Arbeit
  • Emotionen beeinflussen alle Aspekte des Sims-Lebens
  • Es gibt ein Goal-System (Lebenszeitbelohnungen)
  • Alle Altersstufen haben Emotionen, diese sind aber unterschiedlich umfangreich
  • Keine Wünsche mehr, aber es gibt ein Goal-System
  • Es soll eine Art Erinnungen-System geben
  • Beispiel für Emotionen, die das Leben beeinflussen: Ein Sim möchte heiraten
    • ein selbstbewusster Sim kann den Heiratsantrag eher machen als ein normaler
    • ein trauriger Sim braucht eine deutlich bessere Beziehung
  • Man kann an den Emotionen sterben (wenn Sim z.B. in Rage ist)
  • Deprimierte Sims begehen keinen Selbstmord
  • Bestimmte Dinge passieren nur bei einer Kombination aus Emotionen, Charaktereigenschaften, Beziehungen und der Jobleistung -> es gibt viel zu entdecken
  • Nachbarschaft altert wieder mit
  • Es gibt 15 Emotionen
  • Sims können durch gesunde Ernährung abnehmen
  • Multitasking:
    • Familien essen, trinken und plaudern zur gleichen Zeit an einem Tisch
  • Es gibt Links- und Rechtshänder

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz