$ # MENU
Werbung

Weitere Details zu Die Sims 4: Moodlets, Wünsche und Bestrebungen

In einer neuen Twitter-Session beantwortet SimGuruGraham neue Fragen. Wir fassen für euch die Antworten zusammen.

& 0 Kommentare
Die-Sims-4

SimGuruGraham beantwortet derzeit wieder einige Fragen zum kommenden Die Sims 4 via Twitter. Damit ihr alles direkt im Überblick habt, fassen wir euch die neuen Infos in diesem Artikel zusammen:

  • Die Kamera im Spiel kann sich nicht automatisch bewegen, es soll aber einen Trick geben, mit dem die Kamera automatisch einen NPC verfolgt
  • Die klassische Verpixelung für gewisse Animationen (beispielsweise einen Sim auf dem Klo) gibt es weiterhin, diese soll aber möglichst klein ausfallen
  • Ihr könnt jederzeit zwischen verschiedenen Outfits wechseln
  • Es gibt im Grundspiel keine Stylisten-Karriere
  • Es wieder Moodlets, die immer entweder positiv oder negativ ausfallen und euch dabei helfen zu verstehen, warum ein Sim gerade in einer bestimmten Gefühlslage ist
  • Es gibt keine Wünsche mehr, dafür jedoch ein ähnliches Launen-Konzept, die etwas flüchtiger und situationsabhängiger sind als Wünsche
    • Ihr könnt diese euren Sims nicht versprechen und damit über längere Zeit aktiv halten, sondern sie kommen und gehen je nach Situation und sollen euch die möglichen Optionen in jeder Situation aufzeigen
  • Der Briefträger wird ein Erwachsener sein
  • Im Grundspiel werden keine vorgefertigten Berühmtheiten enthalten sein
  • Es gibt keine Lebenswünsche mehr, dafür Bestrebungen
    • Diese sind in mehrere Etappen aufgebaut und bestehen nicht nur aus einem großen End-Wunsch

Alle Infos und alle Bilder zu Die Sims 4 findet ihr auf unseren Infoseiten zum SpielDie Sims 4 erscheint am 4. September und kann über Amazon.de vorbestellt werden.

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz