Werbung

Alle Infos aus dem Livestream zu Die Sims 4: An die Uni!

Wir fassen dir die wichtigsten Infos aus dem Entwickler-Livestream zu Die Sims 4: An die Uni! zusammen.

& 4 Kommentare

Heute Abend stellen dir die Sims-Entwickler im Livestream das kommende Erweiterungspack Die Sims 4: An die Uni! genauer vor. Alle wichtigen Infos aus dem Livestream fassen wir dir in dieser News zusammen. Dabei aktualisieren wir den Artikel fortlaufend mit den neuen Infos aus dem Entwicklerstream. Schaue also gern erneut vorbei, um keine Info zu verpassen.

Die Wiederholung des Livestreams kannst du dir auf dieser Seite anschauen.

Der Start an der Uni

  • Sims können sich am PC oder am Briefkasten für die Uni einschreiben (und auf eine Zusage für die Uni hoffen)
  • Ab dem Alter „Junger Erwachsener“ können Sims an der Uni studieren
  • Sims können sich für verschiedene Stipendien bewerben, die zum Beispiel auf ihren Fähigkeiten basieren
  • Wurden deine Sims für die Uni akzeptiert, kannst du dich für eine von zwei Unis einschreiben
  • Anschließend wählst du dein Studienfach aus
    • Hierbei wird dir angezeigt, welche Fähigkeiten sich für das Fach eignen und für welche Berufe sich das Studium lohnt
    • Alle möglichen Studienfächer findest du auf unserer Infoseite zum Spiel
    • Anschließend wählst du aus, wie viele Kurse du besuchen willst
    • Hierbei sind maximal 4 Kurse möglich
    • Zusätzlich kannst du auch ein Wahlfach auswählen
  • Deine Studenten können während ihres Studiums zu Hause wohnen, auf ein Grundstück auf dem Campus oder in ein Wohnheim ziehen

  • In den Wohnheimen ist der Baumodus deaktiviert,wenn du dort mit deinen Sims wohnst
    • Du kannst jedoch einige dekorative Objekte und persönliche Gegenstände in deinem Zimmer platzieren
    • Du kannst entsprechende Objekte kaufen. Diese landen dann im Inventar deines Sims.
  • Du kannst jedoch eigene Wohnheime bauen
  • Es sind dabei Mehrbettzimmer möglich
  • Du kannst Wohnheime nur für männliche oder weibliche Sims festlegen
  • In den Wohnheimen haben deine Sims mit Mitbewohnern zu tun
  • Du kannst am Telefon nach weiteren Mitbewohnern suchen
    • Dann tauchen bis zu vier Sims auf und du kannst entscheiden, ob davon ein Sim einziehen soll
  • Hier siehst du eines der Wohnheime:

  • In den Wohnheimen gibt es keine Küchen
  • Deine Sims leben mit einem Mini-Kühlschrank und einer Mikrowelle
  • Laptops besitzen eine Sicherheitsfunktion: du kannst bestimmen, welche Sims deinen Laptop nutzen dürfen
  • Die Wohnheime sehen alle grundsätzlich gleich aus

Das Studentenleben

  • Deine Sims können eine Beziehung zu ihren Lehrern aufbauen und davon während ihres Studiums profitieren
  • Hausaufgaben zu erledigen, ist der effektivste Weg um im Studium voran zu kommen
  • Deine Hausaufgaben kannst du jederzeit anzeigen lassen

  • Deine Sims müssen auch Referate halten
  • Diese müssen sie zunächst vorbereiten und können diese auch üben
  • Du musst deinen Sim explizit zur Präsentation ihres Referates schicken
  • Deine Sims können mehrere Abschlüsse machen

Der Campus

  • Die neue Spielwelt Britechester besteht aus insgesamt drei Nachbarschaften
    • Jeweils eine für eine Universität
    • Eine dritte, welche die Stadt dieser Nachbarschaft darstellt
  • Besitzt du Die Sims 4: Jahreszeiten, hast du auch Jahreszeiten in Britechester
  • Es gibt eine Uni-Mensa
    • Hier gibt es täglich wechselnde Gerichte und auch Frühstück
  • In Britechester gibt es auch Snackautomaten
  • In der öffentlichen Bibliothek können deine Sims lernen und Dinge recherchieren
  • Die grundlegenden Unigebäude für die einzelnen Kurse sind rabbit holes
    • Das bedeutet, deine Sims verschwinden darin und du kannst sie nicht direkt zu ihren Kursen begleiten
    • Diese rabbit holes haben auch nur bestimmte Öffnungszeiten
  • Es gibt Kurse für jede Fähigkeit
    • Besuchen deine Sims solch einen Kurs, lernen sie die entsprechende Fähigkeit
  • Auf dem Campus gibt es einen Infostand, der Informationen rund um das Studium, Kurse und mehr bereithalten
  • Egal an welcher Uni du studierst, deine Sims können alle Grundstücke besuchen

  • Auf dem Campus gibt es verschiedene Organisationen, die Veranstaltungen durchführen
  • Du kannst diesen Veranstaltungen auch beiwohnen, wenn du nicht Mitglied dieser Gruppen bist
  • In einem Infofenster findest du alle relevanten Infos zu den Veranstaltungen
  • Du kannst den Grundstücktyp jedes Grundstücks auf dem Campus ändern
  • Deine Sims können in den Gewässern von Britechester schwimmen

Roboter

  • Die Servo-Roboter können mit der höchsten Stufe der Robotik-Fähigkeit erstellt werden
  • Servo wird dann deinem Haushalt hinzugefügt
  • Es sind Techtelmechtel mit Servos möglich
  • Servos haben eigene Fähigkeiten und eine Persönlichkeit
  • Du kannst den Namen deines Servo-Roboters anpassen
  • Du kannst die Farbe deines Roboters anpassen
  • Servos haben vier Bedürfnisse:
    • Spaß
    • Energie
    • Social
    • Haltbarkeit
  • Servos rosten, wenn sie in Berührung mit Wasser geraten
  • Dann werden sie schneller kaputt

  • Es gibt eine neue Ingenieurs-Karriere
  • Ingenieure können eine Art mechanischen Anzug entwickeln
    • Damit können deine Sims durch die Gegend fliegen
  • Tragen die Sims den passenden Helm, können sie (wie die Servos) die Stimmung und Fähigkeiten anderer Sims scannen
  • Sims mit der Robotik-Fähigkeit können mehrere kleine Roboter entwickeln, zum Beispiel
    • einen Gärtner-Roboter, der sich um die Pflanzen kümmert
    • einen Party-Bot, der Musik spielt und der Essen und Getränke bereithält
    • einen „Fixer“-Bot, der kaputte Dinge repariert
    • Zudem kümmert sich ein bestimmter Roboter um die Sauberkeit im Haus
  • Diese Roboter besitzen alle einen Akku, der regelmäßig aufgeladen werden muss
  • Die Robotik-Fähigkeit ist ab dem Teenager-Alter erlernbar
  • Die erbauten Roboter können auch verkauft werden
  • Roboter können sterben

Die geheime Gesellschaft

  • In der Nähe einer alten Burg trifft sich nachts eine Gruppe von Sims in merkwürdigen Kutten
  • Was genau diese geheime Gesellschaft bewirkt und was ihre Vorteile sind, wollen die Entwickler aber noch nicht verraten

Baumodus

  • Es gibt Säulen, die über mehrere Stockwerke reichen können
  • Die Höhe kann dabei frei festgelegt werden
  • Die maximale Höhe beträgt dabei vier Stockwerke
  • Dieses Feature wird durch den nächsten Patch für alle Spieler zur Verfügung stehen

Erstelle-einen-Sim-Modus

Sonstiges und Kleinigkeiten

  • Es gibt offene Duschen, die sogar von mehreren Sims gleichzeitig benutzt werden können
    • Das gilt jedoch nur für erwachsene Sims
    • Studentinnen können während des Studiums schwanger werden
  • Bei Doppelbetten können Sims nun eine Seite für sich beanspruchen
  • Es gibt einen Roboter-Wettbewerb:

Die Sims 4: An die Uni! erscheint am 15. November für PC und Mac und am 17. Dezember für PlayStation 4 sowie Xbox One. Das Erweiterungspack wird dabei 39,99 Euro kosten. Du kannst das Erweiterungspack für PC und Mac bereits jetzt auf Amazon.de vorbestellen.

Auch interessant

4
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar-Threads
1 Thread-Antworten
0 Follower
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
neuste älteste
Anon

Danke für die Zusammenfassung. Das freut mich sehr, dass man auch von anderen Welten aus studieren kann und verschiedene Wohnarten hat.
Mitbewohner sind auch eine tolle Ergänzung, vor allem weil es in jeder Welt möglich sein wird. Ich bin gespannt was die Community für Häuser bauen wird.

Mixit

Also so weit ich das erkennen kann, können Sims ab dem Alter „Junger Erwachsener“ an die Uni, nicht als Teenager, richtig?

Shioby

Genau, aber Teenager können sich schon mal „informieren“, um zu sehen, was man an der Uni so machen kann.

Natalie

klingt gameplay mäßig viel versprechend ! Auch toll dass man in den Gewässern schwimmen kann! Ich bin echt gespannt… negativ ist für mich dass man nicht wie bei Sims 2 die einzelnen Räume komplett von Innen gestalten kann wie man will sondern nur mit Gegenständen aus dem inventar personalisieren… aber mal sehen wie weit man mit der Funntion kommt. Das positive daran war der nächste Punkt „man kann eigene Wohnheime bauen“ der hebt das ganze wieder auf! Ich hoffe in Zukunft kann man auch endlich eigene Apartments bauen das wünschen sich sooooo viele und ich hoffe es wird erhört!