$ # MENU
Werbung

Angekündigt: Die Sims 4 Elternfreuden-Gameplay-Pack

Den Trailer und erste Einblicke zum neuen Gameplay-Pack findest du auf unserer Seite.

& 17 Kommentare

Electronic Arts kündigte soeben das am 30.Mai 2017 erscheinende Gameplay-Pack für Die Sims 4 an. In Die Sims 4: Elternfreuden bekommen deine Sims neue Möglichkeiten ihre Kinder zu erziehen und für das spätere Leben vorzubereiten.

Entwickle in Die Sims™ 4 Elternfreuden die Erziehungsfähigkeiten deiner Sims weiter, damit sie ihre Kinder zu Erwachsenen großziehen können. Entscheide, wann das Verhalten der Kinder gemaßregelt oder ermutigt werden muss, bringe ihnen moralische Werte bei und beeinflusse nachhaltig ihre Zukunft. Hab Spaß bei lustigen Familienaktivitäten und gestalte deinen Haushalt mit neuer Heimdeko und Mode für die ganze Familie

Entwickle Erziehungsfähigkeiten

Erhöhe die Erziehungsfähigkeit deiner Sims, damit sie den Bedürfnissen ihrer Kinder gerecht werden und Einfluss auf deren Verhalten nehmen können. Erhalte durch Erfahrung neue Fähigkeiten und entscheide, wann du schlechte Manieren maßregeln, gutes Verhalten unterstützen oder die Kinder einfach Kinder sein lassen möchtest.

Beeinflusse die Kindheit deiner Sims.

Die von dir getroffenen Entscheidungen haben Auswirkung auf die Erziehung deiner Sims und beeinflussen nachhaltig die Zukunft der Kinder. Jede Entscheidung wirkt sich auf deren Persönlichkeit und Merkmale sowie die Familienbeziehungen aus und ebnet den Weg zum Erwachsenwerden.

Erlebe neue Familienaktivitäten.

Nimm mit der ganzen Familie an neuen Aktivitäten teil und verbringe wertvolle Stunden miteinander. Sims jeden Alters arbeiten zusammen, um verschiedene Schulprojekte abzuschließen, ihre Kreativität mit Bausteinen zum Ausdruck zu bringen oder ehrenamtlich für einen guten Zweck einzutreten.

Gestalte deinen Haushalt.

Gestalte das Aussehen und das Haus deiner Sims mit neuer Mode für die ganze Familie und Bauobjekten. Verleihe den Kinderzimmern noch mehr Persönlichkeit, gestalte die Küche noch gemütlicher und lass deine Sims ihre sportliche oder künstlerische Seite mit neuen Outfits zum Ausdruck bringen.

Weitere Infos kannst du im Communityblog auf dieser Seite finden.

 

 

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Angekündigt: Die Sims 4 Elternfreuden-Gameplay-Pack"

Sortiert nach:   neuste | älteste
mechpuppe82

Elternfreuden………was ein dummer Name wieder: Der auch wieder nur auf die Erwachsenen bezogen ist. Wie heisst es denn im Original? Soso nur Erziehung gibt es……. diese Fähigkeit, die im echten Leben viele Eltern nie so recht begriffen haben.

mechpuppe82

Ich habe immer gern Erwachsene gequält als Kind, aber das kann man so wie es aussieht auch ganz gut ausleben dort. Wäre sicherlich ein weniger guter Titel für das Pack gewesen: Elternqual oder so, lach

Simlilein

Super darauf freue ich mich als Familienspielerin richtig. Danke ea

nena

Danke sage ich sicher nicht, ich bezahle es ja, dazu gehört sowas in ein Addon, auf das ich wohl noch lange warten muss. Wünschte mir lieber endlich ein richtiges Addon. Klar ist ok dies Camplay aber so sehe ich nicht die Zukunft von Sims 4 soviel Kleinkram, aber keine Addons. Früher war solche im Addon inbegrifen .

Rosa_UrbZ

Du sprichst mir aus der Seele Nena. 🙂

Sieht zwar ganz nett aus das GP, aber alles „neue“ bei Sims sieht am Anfang nett aus.

Donnerwolke

weist du vllt welche Uhrzeit es rauskommt ?

Steffi

Die Familie aus dem Trailer gefällt mir richtig gut 🙂 UNd auf das Gameplay-Pack freue ich mich schon. Dumm nur, dass es einen Tag vor meinen Prüfungen rauskommt, dadurch werde ich es leider erst ein paar Tage später antesten können.

Ulli

Ich bin sehr gespannt, was man in Amerika unter Erziehung versteht und wie die Simskinder sich bei unterschiedlichen Erziehungsstilen entwickeln. Wird ein Kind, das nie Grenzen kennenlernte, tatsächlich zum egoistischen A*** mit null Frustrationstoleranz und eines, das ständig gemaßregelt und vielleicht sogar bestraft wird (falls Letzteres im politisch überkorrekten Spiel überhaupt vorkommt…), tatsächlich zu einem unsicheren Erwachsenen? Oder erwarte ich da zuviel? Man wird sehen…

Simmie

Warum muss es so viele Packs geben und alles so zerstückelt, mehrere richtige Addons mit angemessenem Inhalt, wäre mir lieber als für jede Kleinigkeit ein Extrapack wo es dann eh nicht viel zu spielen gibt, bitte mehr zusammen fassen EA, nicht erst das Eine und dann im nächsten detalieren, sondern gleich komplett. Wenn die Tiere (hoffentlich bald) kommen, wird’s wohl auch so sein, erst etwas kleines gratis wahrscheinlich – schön, danke und dann ein Addon und anschließend wieder ein zugehöriges Accessoires oder Gameplay Pack statt alles in ein Pack zu packen, das wird mir alles zu viel so viele einzelne Packs!

Froitsch

Bitte eher noch mehr differenzieren, EA. Dann muss ich mir die Erweiterungen zu den Themen, die mich interessieren, auch nicht kaufen, nur weil irgendwas drin ist, worauf ich nicht verzichten will. Ich finde es sehr gut, dass es nicht mehr nur Add-ons und Accessoires-Packs gibt, sondern auch Gameplay Packs, die bisher übrigens immer sehr reichhaltig ausgefallen sind. Vor allem aber immer nur ein (1!) Thema bearbeitet haben.

Während in den großen Add-ons zu oft mehrere Themen zusammengewürfelt werden, die nichts miteinander zu tun haben. Eine grauenhafte Vorstellung wäre, ich hätte jetzt Vampire im Spiel, nur weil die z.B. mit dem Dine out Gamplay Pack zusammengepackt worden wären, um ein großes Add-on daraus zu machen.

Nein, nein, EA! Bleibt mal schön dabei, viele Spielinhalte in Gameplay Packs zu vermarkten. Die thematisch eng gefasst sind, das jeweilige Thema dafür aber sehr detailliert umsetzen. Das bringt wesentlich mehr als ein irgendwie zusammengewürfeltes großes Add-on, nur weil sich ein paar Spieler davon überfordert fühlen, dass die übliche Menge erhöht, dafür aber in kleinere Stückchen geteilt wird.

Jadom

Der/Die Erste/r mit meiner Meinung! Genau das hat mich bisher gestört bei den großen Packs und so war ich froh, dass ich keine Vampire in meinem Spiel zufügen musste und dennoch nicht das Gefühl habe irgendetwas zu verpassen.

Julchen

Wenn ich den Schwachsinn hier lese den manche von sich geben…. schon witzig irgendwie. Und es ist bei jeder Ankündigung immer das gleiche Gemotze. Sowas nennt sich dann „Fans“. Traurig ist das. Die, die hier am lautesten motzen besitzen wahrscheinlich sowieso alle Gameplay- und Accessoirepacks. Wenn alles so doof ist lasst es doch bleiben. Es gibt weitaus größere „Probleme“. That’s life.

tom

Jap sehr gute einwände gegen EAs DLC bzw ihre Preispolitik. Ich selbst habe mit leidenschaft Sims 2 und Sims 3 gespielt. Sims 4 mit seinem Art style ist mir ja schon sehr persönlich aufgestoßen mehr Comic statt Realismus. Noch schlimmer kaum Jobs die nicht super ausgefallen sind. Hinzukam das Sims 4 sehr unfertig auf den Markt kam mit kaum inhalt.

EA hätte durchaus einen hit machen können mit besserer Community pflege: Sims4 als 27,99 euro spiel rausbringen aka City Skylines. Beide eher unfertig nur ein bare bones spiel mit basis. Und versprechen das auf dieser Basis noch mehr nachkommt. Wie die DLCs die sie gemacht haben: sprich gameplays für 14,99 dann

Hinzukommt das EA sehr Starke modding tools und support stellen sollte für möbel, Frisuren klammotten ect. und sich rein auf Gameplay features zu konzentrieren, Bauoptionen, Animationen, Neue Karrieren quests und fähigkeiten.

Calluna

Ich muss sagen, dass bisher die Gameplaypacks für mich immer ansprechender gestaltet sind als die großen Addons. Dieses Gameplaypack werde ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. ^^

nena

Das ist aber leider nur bei Sims 4 so, das euch das Camplaypack mehr anspricht, fragt euch mal warum ? Klar weil sie nur noch dünne Addons machen, um die klein Packs mehr zu verkaufen klar doch. Seit Sims 4 habe ich noch kein Addon erlebt, das jeh richtig voll war, wie früher bei Sims 2 und 3 , und so wollen die Leute die Packs, cleever nicht. Und mehrere Packs im Jahr, bringen wohl mehr Geld als Addons, früher sogar zwei, heute vieleicht noch eins, wenn ich Glück habe.

Calluna

Ich finde das etwas schwer zu vergleichen, da es Gameplaypacks bei Sims 3 gar nicht gab. Warum es bei Sims 4 nur noch ein Addon gibt, wurde ja schon mal erklärt. Ich kann aber verstehen, dass das manche doof finden. Wahrscheinlich bin ich auch die einzige, die ein Addon im Jahr besser findet. Bei Sims 3 kam ich mit dem Kaufen der Addons nicht hinterher. Wobei ich damit nicht ausdrücken möchte, dass Sims 4 besser ist als Sims 3, mir gefallen beide gut. ^^

tom

was sims braucht ist ein Konkurrenten Produkt. Die letzten Lebensimulationen waren Singles2? Und diese haben auch nur eine sehr kleine Nische bedient.

Paradox hat es vorgemacht mit Cities Skylines und den Städte simulator Thron erklungen (und dort gab es weitaus mehr Konkurenz)

Ein ehrliches Marketing mit fairen preisen und guter Community pflege und mod support. Zur Zeit kann EA mit Sims tun und lassen was sie wollen sie haben gar keinen grund das bestmögliche daraus zu machen da sie ein Monopol auf diese Niche besitzen.

wpDiscuz