Bericht über EA-Geschichte und 85 Millionen mal Sims

Im Mai diesen Jahres wird Electronic Arts 25 Jahre alt. Grund genug für Gamasutra.com einen Artikel über die Firmengeschichte zu […]

17.02.2007 | 18:01 Uhr 0 Kommentare

Im Mai diesen Jahres wird Electronic Arts 25 Jahre alt. Grund genug für Gamasutra.com einen Artikel über die Firmengeschichte zu verfassen, den die Kollegen der SimsZone ausfindig gemacht haben. Den Sims wird darin ein ganzer Abschnitt gewidmet, in dem beschrieben wird, wie aus der ursprünglich geplanten Architektur-Simulation durch einfaches einfügen und beobachten von Personen das Spiel entstand.

SnootySims fand außerdem dieses Interview mit der PR-Assistentin Kerstin Müller, in dem sie äußerte, dass die Sims vom ersten Spiel Die Sims bishin zu Die Sims Lebensgeschichten über 85 Millionen mal verkauft wurde. Außerdem äußert sie sich darüber, dass das Online-Spiel SecondLife keine Konkurrenz für die Sims sei, da es eine völlig andere Zielgruppe habe.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

21.07.2024 | 0

Podcast Folge 87: Beziehungskrise mit Die Sims 4 Verliebt?

19.07.2024 | 21

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt

18.07.2024 | 15

Überblick: diese Gratis-Inhalte kommen im nächsten Update für Die Sims 4