Die Sims 4: Gartenspaß-Accessoires angekündigt

Ab kommender Woche gibt es neue Inhalte für den heimischen Garten eurer Sims.

7 Kommentare geschrieben von Micha

Das Sims-Team kündigte soeben mit Die Sims 4: Gartenspaß-Accessoires eine neue Erweiterung für Die Sims 4 an, die ab dem 19. Juli als digitaler Download via Origin bereit stehen wird. Ihr könnt den heimischen Garten eurer Sims mit sich drehenden Windrädern und Blumen speienden Frosch-Fontänen aufpeppen und euren Sims am neuen Gartentisch mit sechs Sitzplätzen unter dem Sonnenschirm versammeln. Modebewusste Sims können sich auf Outfits mit neuen Sommerdrucken sowie Frisuren in Ombre- und Naturfarben freuen.

Zudem können eure Sims neue Getränke wie Limonade und Eistee herstellen. Als neues interaktives Objekt erwartet euch eine Garten-Wasserrutsche, auf denen eure Sims coole Tricks vollführen können. Zudem wird es ein Futterhäuschen geben, mit dem eure Sims Rotkardinäle und andere Vögel beobachten können, die herbeigeflogen kommen um ein paar Körner zu picken.

Die Sims 4: Gartenspaß-Accessoires wird ab dem 19. Juli als digitaler Download bereitstehen und voraussichtlich 9,99 Euro kosten.

Beteilige dich an der Diskussion

7 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Aikan_
12. Juli 2016 19:16

Schon wieder ein Accessoires Pack? Ich komm da nicht mehr hinterher :D. Sieht an sich nicht schlecht aus. Am besten gefällt mir das Futterhäuschen für Vögel und die Wasserrutsche. Aber die Liegestühle fehlen 🙁 Wünsche mir schon länger das sie die Liegestühle wieder mit reinpacken, oder eine Hollywoodschaukel. Dieses Pack wäre dafür sehr geeignet gewesen. Schade.

Dominik
12. Juli 2016 19:30

4 Accesories Packs in einem Jahr :P. Die Wasserrutsche von Die Sims 3 Lebensfreude ist wieder da :D.
So langsam aber sicher sollte wirklich ein Erweiterungspack kommen…

nena
12. Juli 2016 19:50
Antwort auf  Dominik

Ist so echt, wieder etwas kleines ja sieht toll aus, aber ich will ein Addon und nicht monatlich was kleines was sehr schnell wieder langweilig wird, sowas gehört in ein Addon , wie bei Sims 3 Jahreszeiten.

Christin
13. Juli 2016 21:22
Antwort auf  nena

EPs und APs sind komplett unterschiedliche Abteilungen. Nur weil viele APs kommen, heißt das nicht, dass ein EP deswegen nicht programmiert wird. Das läuft parallel. Ein AP ist nur deutlich schneller programmiert, deshalb kommen da wahrscheinlich auch mehr. Und Liegestühle müssen eine extra Animation bekommen, also können die maximal in einem GP, aber nicht in einem AP kommen. 😉

Tanja
12. Juli 2016 23:15

Schöne Sachen, aber schade dass es wieder nur Accessoires sind, wäre wirklich besser gewesen, wenn die Gegenstände bei einem Jahreszeiten oder auch Reisen Add On dabei wären, sehr blöd, dass man alles extra kaufen muss, für jede Kleinigkeit ein Pack, sie könnten auch mal mehr in so ein Accessoires Pack packen, statt so oft diese kleinen Packs, das wäre Preis-technich auch fairer und würde sich mehr lohnen. Bei Sims 2 und 3 wurde besser kombiniert. Mal sehen ob noch ein neues Add On dieses Jahr kommt, wäre schön.

Dominik
12. Juli 2016 23:18
Antwort auf  Tanja

Diese Erweiterung laut den Entwicklern habe ich gehört das es ingesamt 4 Gameplay Objekte hat : Das Windspiel , Die Wasserrutsche , das mit den Vögel füttern , und die Limonade.

Stances
12. Juli 2016 23:52
Antwort auf  Tanja

Da muss ich dir recht geben, sehe ich genauso :/! Bei Sims 3 konnte man sich vieles immerhin seperat kaufen. Und umsomehr Gegenstände man im Spiel hat, umso schlechter läuft es ja irgendwann auch…

LuLu
13. Juli 2016 10:24

Das sieht wieder mal nach mehr aus, als es eigentlich ist. Ein bisschen Vögel füttern und die Wasserrutsche, das wird ganz schnell wieder langweilig. War bei Kinderzimmeraccessoires und Co genauso und was soll die viele Deko schon wieder? Haben wir davon nicht langsam genug? Gerade bei dem Kinderzimmer-Pack war doch mehr als genug dabei. Ja ja schon klar, nicht für den Garten, aber es langweilt mich einfach schon so sehr. Wann kommt denn endlich mal was innovatives, was neues und spannendes?
Aber so lange immer gleich jeder los rennt und sich dies „Trösterchen“ holt, wird wohl nichts spannendes kommen, warum auch wenn der Absatz stimmt? Es sollte mal ein Accessoires Pack richtig floppen, damit die sich von EA endlich wieder mal Mühe mit Sims 4 geben!
Ich kaufe es mir auf keinen Fall, von dem Geld geh ich lieber Burger essen, davon hab ich definitiv mehr.

Hanna
13. Juli 2016 14:52

Also ich finde, dass irgendwie immer mehr auf die Familien eingegangen wird in die Sims 4. Es könnte also gut sein, dass mal ein Erweiterungspack für Familien rauskommt. (Kleinkinder) 😀