Die Sims 4 Großstadtleben: Vom Konzept zur Umsetzung

Electronic Arts bietet dir einen umfangreichen Einblick in die Entwicklung des zuletzt erschienenen AddOns.

10.11.2016 | 19:36 Uhr 1 Kommentar

Soeben stellte Electronic Arts einen Artikel online, welcher einen umfangreichen Einblick in die Entwicklung von dem Erweiterungspack Die Sims 4 Großstadtleben bietet. Neben den Ideen und der finalen Umsetzung, werden auch Dinge angesprochen und erklärt warum sie es nicht in das finale AddOn geschafft haben.

Einige Dinge waren uns sofort klar: Die Außenwände und Fenster würden nicht veränderbar sein, die Innenwände und Objekte jedoch schon. Wir wollten große Hüllen erstellen und darin Grundstücke platzieren, die dann bebaut werden könnten. Warum Hüllen? Nun ja, um wirklich authentische Hochhäuser oder auch sechsstöckige Apartmenthäuser erstellen zu können, brauchten wir spezielle Modelle.

Den Artikel kannst du auf dieser Seite lesen.

 

geschrieben von Darline

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Olli
11. November 2016 13:09

Auf dem einen Bild ist eine Waschmaschine und Trockner zu sehen. Schade, dass sie es nicht ins Spiel geschafft haben :/
(Und ich vermisse Zeitungen @.@)

Weitere Sims-News

21.07.2024 | 0

Podcast Folge 87: Beziehungskrise mit Die Sims 4 Verliebt?

19.07.2024 | 21

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt

18.07.2024 | 15

Überblick: diese Gratis-Inhalte kommen im nächsten Update für Die Sims 4