Entdecke mehr: Sims-News Die Sims 5 Die Sims 4 Packs Sims 4 Cheats Spielideen

Die Sims 4: Maximalistischer Wohnstil-Set ab sofort erhältlich

9 Kommentare

Das neueste Set für Die Sims 4 steht ab sofort für PC und Konsole bereit.

Das neueste Set für Die Sims 4 ist ab sofort als digitaler Download erhältlich. Das Die Sims 4: Maximalistischer Wohnstil-Set bringt neue Möbel in ausdrucksstarken Farben und Mustern mit sich, mit denen du ein ganz besonderes Wohnzimmer einrichten kannst. Die Bilder weiter unten geben dir einen Eindruck der neuesten Objekte.

Das Set kannst du ab sofort für PC und Konsole kaufen. Beispielsweise kannst du es dir auf Amazon.de kaufen* und unterstützt mit deinem Kauf gleichzeitig unsere Seiten. Wir wünschen dir viel Spaß mit den neuen Inhalten.

* Affiliate-Link: bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass du etwas mehr zahlen musst.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Beteilige dich an der Diskussion

9 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Troimer
21. März 2022 19:26

Bin überrascht das es auch in der EA App verfügbar ist und ich nicht erst wieder auf Origin zurückgreifen muss um es installieren zu können aber das Hausputz Set ist weiterhin nur per Origin installierbar und in der EA App nicht mal gelistet. Da wird schon ewig eine neue App entwickelt die Origin ersetzen soll aber bis heute nicht mal alle Spiele und DLCs abrufen kann. Ach lassen wir das und dekorieren mal mit dem neuen Pack um das bringt Freude und macht Spaß.

Claudiundfranzi
22. März 2022 12:40
Antwort auf  Troimer

Was hast du denn gegen Origin? Ich meine, ein Download ohne „Oops, an error occurred“ ist doch kein richtiger Download! 😉

Troimer
22. März 2022 13:31
Antwort auf  Claudiundfranzi

Also Downloadfehler hatte ich bis heute nur wenn das Internet ausgefallen ist aber dann ging absolut gar nichts mehr. Mein Problem mit Origin ist das es veraltet ist und neben einer modernisierten Oberfläche auch ein Darkmode fehlt. Die EA App gefällt mir da schon besser aber hier fehlen so Kleinigkeiten wie die Möglichkeit Spiele zu reparieren und teilweise sogar Spiele und DLCs (wie bereits oben erwähnt). Habe es schon gemeldet aber bisher hat sich da nicht viel getan. Habe grade festgestellt das Hausputz Set ist doch gelistet aber wird mir aber als Kaufbar angezeigt und nicht „Du besitzt dieses Add-On“ daher kann ich es nicht installieren aber in Origin ist es gekauft und installierbar. Scheinbar soll ich das Set 2 mal kaufen. Gleich mal beschweren.

Claudiundfranzi
22. März 2022 12:38

Hab gestern Abend direkt mal die Villa Thor umdekoriert 🙂 Die Sachen sind alle toll, wenn auch in Masse echt ein bißchen too much. Der Fußboden ist auch perfekt für Hotels, fehlt nur noch die Ankündigung eines Hotel-Erweiterungspacks… Die Hoffnung stirbt erst mit Sims 5! 😀

Troimer
22. März 2022 14:21
Antwort auf  Claudiundfranzi

Die Spielreihe stirbt mit Sims 5 wenn man sich die Entwicklung so anschaut. Sims 5 wird sicher umfangreicher was zu noch mehr Bugs führt und mit etwas Glück werden nicht nur neue Kategorien bei den DLCs eingeführt sondern auch noch ein Abomodell und Ingame Shop. Wer das geil findet der soll sich daran erfreuen aber für mich wird Sims 4 der letzte Teil sein und auch der Einzige für den ich alle DLCs und Zusatzinhalte gekauft habe also habe ich auch genug Content mit dem ich mich beschäftigen kann. Ich werde Paralives weiterhin im Auge behalten und hoffen das da noch etwas Gameplay gezeigt wird denn bisher überwiegt der Baumodus und ich bin kein Baumeister sondern Spieler also ist der für mich Nebensache (obwohl er wirklich sehr interessant ist).

Claudiundfranzi
22. März 2022 18:43
Antwort auf  Troimer

Bin völlig deiner Meinung. Ab Sims 2 (bester Teil!) ging’s eigentlich nur noch stramm abwärts. Bei Sims 4 halten mich auch nur die Grafik, CC und einige Mods, mit denen man sich das Spiel lebendiger macht… Irgendwie fehlt es dem 4. Teil an Seele. Sims 5 werd ich wohl skippen, erwarte nämlich leider das gleiche wie du… Deshalb mein ich ja, dass ich die Hoffnung auf eine Hotel-Erweiterung aufgebe, sobald Sims 5 angekündigt wird

Troimer
22. März 2022 19:31
Antwort auf  Claudiundfranzi

Ich verstehe. Die Seele fehlt mir schon seit Sims 3 da gab es schon keine Videosequenzen mehr und meine Sims sind aneinander vorbeigelaufen ohne sich zu beachten. Die Open World war zwar voller Details aber viel braucht auch viel Leistung und so läuft es bei mir bis heute nicht einmal auf minimalen Einstellungen rund und ich habe mittlerweile schon ne 8 Kern CPU, 16 GB RAM und 6 GB Grafikspeicher. Sims 4 läuft bei mir auf ULTRA wunderbar flüssig und die Details sind von Jahr zu Jahr auch deutlich besser geworden (Nur die Füße sind noch immer schrecklich). Zudem wurde ja letztes Jahr vieles überarbeitet was ich so nie erwartet habe aber es hat sich sehr positiv ausgewirkt. Bei Sims 3 hatte ich das Gefühl „Hauptsache viel Inhalt egal ob der nun gut ist oder nicht“ und Sims 4 fühlt sich wieder mehr wie Sims 2 an. Okay Sims kuscheln nicht mehr beim Schlafen aber sie gehen wieder aufeinander zu und interagieren mehr miteinander wie im Vorgänger also ist es schon eine Verbesserung für mich. Das ich auf ewig Sims spielen werde denke ich nicht aber ich werde immer mal meine Phasen haben wo ich von dem Spiel nicht wegkomme und andere in denen ich es nicht anfasse. Paralives könnte für mich ein neues Gelegenheitsspiel wie Sims werden aber da fehlen mir noch zu viele Infos zum Gameplay denn wenn ich nur bauen wollte würde ich mir einen Modellbaukasten kaufen und keine Lebenssimulation die es angeblich sein soll.

Claudiundfranzi
22. März 2022 19:39
Antwort auf  Troimer

Sims 3 hab ich mir zu Release gekauft, installiert, 2 Std gespielt, deinstalliert und nie wieder angefasst. Fand den Stil einfach unerträglich. Die Gesichter fand ich immer so leicht creepy, uncanny valley mäßig 😀 Und Paralives scheint mir (von den ersten raren Infos) irgendwie ähnlich… Aber vllt ändert sich das noch. Wär schön, wenn EA mal Konkurrenz hätte 😉

Troimer
22. März 2022 20:06
Antwort auf  Claudiundfranzi

Ich merke wir verstehen uns. EA hat genug Konkurrenz aber Sims bisher zumindest keine die man Ernst nehmen kann. Paralives könnte das erste Spiel werden das an Sims herankommt und es eventuell sogar übertrifft, der Baumodus wirkt zumindest umfangreicher aber das Gameplay muss da mitthalten können sonst hast du einen tollen Bausimulator mit etwas Gameplay im Vergleich zu einer Lebenssimulation bei der das Bauen ein Feature ist und das wäre dann ein sehr unfairer Vergleich. Verstehst hoffentlich was ich damit meine. 😛