Die Sims werden zur Reality TV-Show in den USA

Die Sims schaffen es ins TV. Mehrere Community-Vertreter treten in dieser Reality TV-Show gegeneinander an.

08.07.2020 | 19:28 Uhr 1 Kommentar

Kommende Woche startet in den USA eine ganz besondere Reality TV Show: The Sims Spark’d. Darin treten mehrere bekannte Vertreter der Sims-Community in mehreren kreativen Wettbewerben rund um Die Sims 4 gegeneinander an und spielen dabei um ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar. 

Parallel dazu veranstaltet EA innerhalb von Die Sims 4 ebenfalls neue Challenges, bei denen Spieler eine Teilnahme in der zweiten Staffel von The Sims Spark’d gewinnen können. Einen Eindruck von der neuen Show liefert dir dieser offizielle Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die erste Folge wird am 17. Juli auf dem amerikanischen Sender TBS ausgestrahlt.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
SimFan
9. Juli 2020 14:18

Ich bin auf die Simtimes-Kommentare gepannt. 😀

Weitere Sims-News

23.07.2024 | 20

Großes Update für Die Sims 4 bringt viele Neuerungen und behebt zahlreiche Fehler

21.07.2024 | 3

Podcast Folge 87: Beziehungskrise mit Die Sims 4 Verliebt?

19.07.2024 | 26

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt