Die Sims werden zur Reality TV-Show in den USA

1 Kommentar

Die Sims schaffen es ins TV. Mehrere Community-Vertreter treten in dieser Reality TV-Show gegeneinander an.

Kommende Woche startet in den USA eine ganz besondere Reality TV Show: The Sims Spark’d. Darin treten mehrere bekannte Vertreter der Sims-Community in mehreren kreativen Wettbewerben rund um Die Sims 4 gegeneinander an und spielen dabei um ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar. 

Parallel dazu veranstaltet EA innerhalb von Die Sims 4 ebenfalls neue Challenges, bei denen Spieler eine Teilnahme in der zweiten Staffel von The Sims Spark’d gewinnen können. Einen Eindruck von der neuen Show liefert dir dieser offizielle Trailer:

Die erste Folge wird am 17. Juli auf dem amerikanischen Sender TBS ausgestrahlt.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Aktuell bei den Sims

Kommentare

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
SimFan
9. Juli 2020 14:18

Ich bin auf die Simtimes-Kommentare gepannt. 😀