Entdecke mehr: Sims-News Die Sims 5 Die Sims 4 Packs Sims 4 Cheats Spielideen

EA dieses Jahr ohne EA Play Live

2 Kommentare

In diesem Jahr wird EA keinen großen Livestream mit Neuankündigungen veranstalten.

Im Sommer fand bisher immer die E3 statt, weltweit eine der größten Spielemessen, auf denen Publisher einen Ausblick auf ihre kommenden Spiele-Neuheiten gaben. Electronic Arts veranstaltete im Rahmen der E3 eine große Pressekonferenz mit vielen Ankündigungen. 2014 wurde beispielsweise ein erster Gameplay-Trailer zu Die Sims 4 gezeigt. Seit 2016 veranstaltete Electronic Arts dann sein eigenes Gaming Event namens EA Play, das in den vergangenen zwei Jahren dann nur als Livestream stattfand.

Recht überraschend hat EA nun gegenüber dem Magazin IGN bestätigt, dass es in diesem Jahr keine EA Play Live geben werde. Es wird demnach keine große Show oder keinen Livestream geben, in dem EA seine kommenden Spiele gebündelt vorstellt. Der Grund dafür: die neuen EA-Spiele sind nicht zum gleichen Zeitpunkt in einem vorzeigbaren Zustand.

In diesem Jahr werden daher die einzelnen Entwicklerstudios ihre neuen Projekte vorstellen, wenn die Zeit dafür reif sei. Große Neuankündigungen für Die Sims können daher quasi jederzeit anstehen.

via Gameswirtschaft

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Beteilige dich an der Diskussion

2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
aSimmer
17. März 2022 12:30

Schade. Ich schaue mir immer gerne die Vlogs der Content Creators an die bei EA Play eingeladen werden. Ich hoffe Sims gehört zu den Entwickler Studios die was vorzeigbares haben. Kann man schon bezweifeln, wenn man sich anschaut, dass es letztes Jahr nur ein Erweiterungspack gab und die Accessoires Pack jetzt auch schon seit Monaten bzw. 1 Jahr fehlen, aber mal schauen.

Tina
17. März 2022 18:18

Nachdem mich an der EA Play live sowieso nur die Sims interessiert haben kann ich das gut verschmerzen. Zu den Sims gibt es ja immer eigenene Live Streams, wenn etwas größeres ansteht.