EA-Spiele und EA Access demnächst bei Steam verfügbar

EAs größte Marken sowie EA Access werden bald bei Valves Spiele-Plattform Steam zur Verfügung stehen.

29.10.2019 | 18:29 Uhr 10 Kommentare

Electronic Arts kündigte heute eine Zusammenarbeit mit der Online-Spieleplattform Steam an. Steam ist die weltweit größte Vertriebsplattform für PC-Spiele und dient nicht nur als Online-Shop für zahllose Videospiele, sondern auch als Spiele-Bibliothek auf dem PC.

Die von Valve betriebene Plattform wird im Frühjahr 2020 EA Access anbieten, Electronic Arts‘ hauseigener Aboservice für Spiele. Zudem werden EAs große Spielemarken ihren Weg zu Steam finden. Vereinzelt sind einige Titel schon länger erhältlich – zum Beispiel Die Sims 3. In den kommenden Monaten sollen aber viele weitere Marken hinzukommen, unter anderem Battlefield, FIFA und auch Die Sims 4. EA und Steam gingen schon früher gemeinsame Wege bis EA 2011 seine Spiele auf Origin umzog.

Spieler können somit die Lebenssimulation künftig auch via Steam beziehen. 

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

10 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Monika
29. Oktober 2019 19:18

cool ich bin auch bei Steam, bräuchte ich nicht mehr zwei Seiten.

Dark_Lady
30. Oktober 2019 10:48
Antwort auf  Monika

ggf doch, da deine bisherigen Spiele ja an deinen Origin-Account gebunden sind. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Origin die Nutzerdaten an Steam weiter gibt.

Monika
30. Oktober 2019 23:05
Antwort auf  Dark_Lady

Habe Sims 2 auf origin und bei Steam, kann an beiden Orten das Spiel starten. Habs nur bei Origin installiert.

Rosa_UrbZ
29. Oktober 2019 21:31

Finde ich super!

Monika
30. Oktober 2019 23:07
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Ich auch, habe einige Spiele bei Steam.

KatrinBlue
30. Oktober 2019 1:46

finde ich schrecklich. hatte ein steamspiel und kann mich nichtmehr einloggen und es damit nichtmehr spielen. steam ist für mich mit schrecken verbunden.

mechpuppe82
30. Oktober 2019 13:04

Wenn das damals schon so gewesen wäre…..hätte ich mein Sims 4 auch bei Steam….weil ich Origin überhaupt nicht mag. Bin da NUR wegen den Sims 4

mechpuppe82
30. Oktober 2019 13:08
Antwort auf  mechpuppe82

Orgin ist einfach Murks. Jeden Monat muss ich es einmal neu installieren, weil die Updates nicht klappen.

mechpuppe82
1. November 2019 12:02
Antwort auf  mechpuppe82

Am liebsten würde ich mit den ganzen Sims 4-Kram nach Steam umziehen und Origin runterschmeissen…..wäre schön wenn das geht

Kristin
1. November 2019 14:33
Antwort auf  mechpuppe82

Ich habe dasselbe Problem. Dazu kommt, Origin öffnet sich meistens nicht und wenn doch, muss ich mich immer wieder neu einloggen. Einfach fürchterlich.

Weitere Sims-News

19.05.2024 | 2

Podcast Folge 83: Liebe liegt in der Luft – Ausblick auf die kommenden Die Sims 4 Inhalte

17.05.2024 | 8

Entwickler teasern weitere Gratis-Inhalte für Die Sims 4 an

14.05.2024 | 1

Blühende Räume-Set für Die Sims 4 steht kostenlos bereit