Gameplay-Trailer gibt weitere Einblicke in Die Sims 4: Pferderanch

Erhalte im neuesten Trailer einen Überblick zu den Features des Erweiterungspacks.

06.07.2023 | 17:35 Uhr 8 Kommentare

Heute veröffentlichten die Sims-Entwickler einen neuen Gameplay-Trailer zum kommenden Erweiterungspack Die Sims 4: Pferderanch. Im Video erfährst du mehr über die Interaktionen mit Pferden und erhältst Eindrücke von der neuen Spielwelt.

Dies sind einige Aspekte aus dem Trailer:

  • Pferde sind unterschiedlich zutraulich gegenüber neuen Sims
  • Je enger die Beziehung deiner Sims zu ihren Pferden ist, desto einfacher können die Pferde trainiert werden
  • Auch die Kleintiere (Zwergschafe und Zwergziegen) müssen gepflegt und gefüttert werden
  • Du kannst dir einen Angestellten suchen, der sich um deine Ranch kümmert und zum Beispiel den Stall ausmistet
  • Hergestellter Nektar kann verkauft werden
  • Es gibt Pferde-Geister (Pferde können demnach sterben)

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Sims 4: Pferderanch erscheint am 20. Juli für PC und Konsole. Auf unserer Übersichtsseite findest du alle Infos zum Erweiterungspack. Du kannst dir das Spiel bereits auf Amazon vorbestellen und exklusive Objekte sichern. (Werbung)

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

8 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sabrina
6. Juli 2023 20:01

Oh man, ich bin jetzt voll aufgeregt und will das Pack sofort haben. Im Video hab ich nich alles kapiert, weil es Englisch war. Aber das Pferdepack ist glaub ich echt das beste von allen.
Ich hoffe, man kann die Mähnen der Pferdchen in Regenbogenfarben färben oder vielleicht Zöpfchen flechten. Vllt helfen sie sogar beim Weimachen, so wie die Sims.
Hab auch die Idee, dass man vllt das Geschlecht der Pferdchen festlegt oder auch nicht wenn es Pferde gibt die sich nicht für ein Geschlecht entscheiden wollen.
Vllt können die Pferde sogar sprechen oder man kann später Einhörner züchten oder denen fliegen beibringen?!!“

Marv
10. Juli 2023 23:39
Antwort auf  Micha

Obriger Kommentar stammt offensichtlich von einem gehypten ca. 10 jährigen Mädchen. Habe 2 Nichten in dem Alter, die ganz genau so reden. Da bringt es nichts mit Gegenfragen. Die Kinder wollen es einfach und aus deren Sicht ist da Punkt. Haben will und Punkt.

Schlimms
7. Juli 2023 17:55

Pferde? Hieß doch immer die passen nicht ins Konzept, weil keine offene Welt…

Frank
7. Juli 2023 20:10

Guten Abend Micha, ich denke, der Text ist übersetzt, mir sind nämlich ein Paar Fehler aufgefallen:

,,Pferde sind unterschiedliche zutraulich gegenüber neuen Sims“ ist grammatikalisch falsch.

,, Auch die Kleintiere (Zwergschafe und Zwergziehen) müssen gepflegt und gefüttert werden“. Meinten Sie Zwergziegen?

Das wars eigentlich schon. Wenn Sie den Text mit dem Googleübersetzer übersetzt haben, könnten einige Fehler auftreten. Ich empfehle Ihnen den DeepL Übersetzer.

LG

Tina
7. Juli 2023 22:03

Das war wohl der Gameplay Trailer der mich bisher am allerwenigsten abgeholt hat.Ich hatte ja insgeheim gehofft daß wir neue Features sehen, aber das war leider nicht der Fall. So gern ich Pferde im Spiel hätte, aber dieses Pack hat maximal den Inhalt von einem GP also werde ich geduldig warten bis es so wenig kostet.

Jcknm
12. Juli 2023 12:22

Ich hoffe echt, dass der Angestellte sich auch um Kühe, Lamas und Hühner kümmert

Weitere Sims-News

29.02.2024 | 7

Die Sims 4-Entwickler veröffentlichen Notfall-Patch nach letztem Update

28.02.2024 | 3

Das ist drin im kommenden Die Sims 4: Kristallkreationen-Accessoires

28.02.2024 | 0

Heute Abend Entwickler-Livestream zu Die Sims 4: Kristallkreationen-Accessoires