Keine Hotels in Die Sims 3: Reiseabenteuer

Wer dachte, dass Die Sims 3: Reiseabenteuer ein Remake von Die Sims 2: Gute Reise wird, der wird nun eines […]

03.08.2009 | 21:31 Uhr 0 Kommentare

Wer dachte, dass Die Sims 3: Reiseabenteuer ein Remake von Die Sims 2: Gute Reise wird, der wird nun eines besseren belehrt. Denn in Die Sims 3: Reiseabenteuer gibt es keine Hotels, in denen eure Sims unterkommen werden. Dies verriet Entwicklerin Lindsay Pearson in einem Interview auf IGN.com. Während eure Sims auf Reisen sind, kommen sie in einer Art Camp unter, von dem aus sie ihre Entdeckungstouren durch die verschiedenen neuen Nachbarschaften starten.

Wie bereits im Interview mit 4Players (siehe diese News) berichtet Pearson, dass eure Sims in einer Art Storyline eintauchen, der sie durch das Erfüllen von Aufgaben folgen und so die verschiedenen Kulturen erleben. Dennoch spielen sich die neuen Nachbarschaften kaum anders. Eure Sims können auch in China, Ägypten und Frankreich Freunde finden oder sich verlieben und die neuen Bekanntschaften in die alten Nachbarschaften einladen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

23.07.2024 | 20

Großes Update für Die Sims 4 bringt viele Neuerungen und behebt zahlreiche Fehler

21.07.2024 | 3

Podcast Folge 87: Beziehungskrise mit Die Sims 4 Verliebt?

19.07.2024 | 26

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt