Neue Sims-Lieferung bringt Mini-Inhalt und Ausblick auf nächste Sims-Lieferung

Die heutige Sims-Lieferung für Die Sims 4 hält nur ein neues Deko-Objekt bereit.

07.11.2022 | 19:40 Uhr 1 Kommentar

Heute Abend veröffentlichte das Sims-Team eine neue Sims-Lieferung. Das kostenlose Mini-Update bringt dabei ein neues Objekt ins Spiel: es handelt sich um ein Poster für das Spiel It takes two von Electronic Arts. Auch wenn es sich dabei nur um eine sehr kleine Ergänzung für das Spiel handelt, verspricht ein Maxis-Mitarbeiter „bald“ mehr neue kostenlose Inhalte.

Einen kleinen Ausblick gibt es bereits: am 17. November gibt es eine weitere Sims-Lieferung, die den N7 Day feiert. Das ist der jährliche Feiertag des Mass Effects Franchises. Für Die Sims 4 wird es an dem Tag ein paar Kleidungsstücke zum Thema Mass Effect geben:

Um die neuen Inhalte zu erhalten, musst du dein Spiel neustarten. Um das Spiel manuell auf eine neue Sims-Lieferung zu überprüfen, kannst du in die Spieloptionen wechseln. Hier kannst du auch einstellen, wie häufig das Spiel nach diesen Mini-Aktualisierungen schauen soll. Wenn dann eine neue Sims-Lieferung vorliegt, erhältst du einen entsprechenden Hinweis.

Danke an The Henford Hen für den Hinweis.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sabrina
9. November 2022 10:41

OMG das neue Poster is sooooo mgea cute. Ich habe es gleich in allen Kinderzimmer aufgehangen und meinen Sims gefällt es auch mega *_*

Weitere Sims-News

11.07.2024 | 10

Neue Details aus dem Gameplay-Trailer zu Die Sims 4: Verliebt

10.07.2024 | 0

Neuer Trailer zu Die Sims 4: Verliebt gibt am Donnerstag neue Gameplay-Einblicke

09.07.2024 | 4

Über 60 Probleme: an diesen Fehlern arbeiten die Die Sims 4-Entwickler für das nächste große Update