Neue Sims-Lieferung bringt Vitiligo in Die Sims 4

Das Update für den Erstelle-einen-Sim-Modus steht ab sofort zur Verfügung.

13.02.2024 | 19:13 Uhr 47 Kommentare

Soeben wurde die gestern angekündigte Sims-Lieferung für Die Sims 4 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein Update für den Erstelle-einen-Sim-Modus, das Vitiligo ins Spiel bringt. Vitiligo ist eine chronische Hauterkrankung, die dafür sorgt, dass einige Pigmentzellen der Haut nicht mehr richtig funktionieren. Die Folge: es treten weiße Flecken auf der Haut auf.

Eine der bekanntesten Personen mit dieser Erkrankung ist das Model Winnie Harlow, mit dem die Sims-Entwickler für diese Sims-Lieferung auch zusammengearbeitet haben:

https://twitter.com/TheSims/status/1757464896609169835

Die neue Sims-Lieferung steht ab sofort für alle Plattformen bereit und wird dir beim Spielstart angezeigt. Nach einem Neustart des Spiels sollten die neuen Inhalte dann installiert sein. Das Vitiligo-Haut-Feature ist für Sims jeden Alters nutzbar. Es gibt verschiedene Hautmuster mit unterschiedlicher Ausprägung und Symmetrie. Die Flecken können im Gesicht, auf dem Ober- und Unterkörper, den Armen sowie den Beinen angewendet werden.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

47 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
~Kathy~
13. Februar 2024 19:33

Wer wünscht sich denn sowas im Spiel?
Und das zum 24. Jubiläum der Sims.
Ich finde das „Geschenk“ peinlich, eine
Bugbehebung könnten wir besser gebrauchen!

Isa
13. Februar 2024 20:25
Antwort auf  ~Kathy~

So sehr ich mir auch Bugfixes wünsche, so schade finde ich es, dass das Streben nach Inklusion und das abbilden menschlicher Vielfalt als peinlich bezeichnet wird. Es steht jedem frei es zu nutzen oder auch nicht. Und ich z.b. wünsche mir so etwas im Spiel.

~Kathy~
13. Februar 2024 20:47
Antwort auf  Isa

Es geht nicht um die Hautkrankheit selbst, und die ist auch nicht „peinlich“ ,sondern einzig allein um das Geschenk. So habe ich es geschrieben und auch gemeint.

Kanni
14. Februar 2024 9:57
Antwort auf  ~Kathy~

„Wer wünscht sich denn sowas im Spiel?“ passt nicht so wirklich zu deiner jetzigen Antwort…

Edith
14. Februar 2024 2:03
Antwort auf  Isa

Ich möchte es aber nicht aufgedrängt bekommen. Die Idee ein eigenes Pack daraus zu machen, finde ich gut. Dann kann jeder so spielen wie er will. Außerdem ist es viel diskriminierender, dass alle Sims einer Altersklassen gleich groß sind. Da sollte EA ansetzen und Gehstöcke für Senioren wären sinnvoll und sicherlich beliebter.

Oskar
14. Februar 2024 10:51
Antwort auf  Edith

Warum sollten Menschen die es haben für Inklusion zahlen müssen? Hackt es bei dir?
Das wird dir so viel aufgedrängt wie das Hotdog Kostüm mir, ich benutz es einfach nicht.
Ich bin mir auch sicher wenn die Gehstöcke dann auch für junge Leute sind ist es zu viel und aufdrängen für dich.

Marv
15. Februar 2024 22:53
Antwort auf  Oskar

Dann will ich aber auch Krebs, Tumore, die Haar Erkrankung, mit undefinierbarem Haarwuchs und alle anderen Erkrankungen, bitte! Nur eine Krankheit ins Spiel bringen ist genauso diskriminierend wie wenn keine drin ist! Wenn man sich schon einen Heiligenschein aufsetzt, dann aber richtig!

Und hör auf gleich zu beleidigen mit „hackt es bei dir“. Er/ Sie hat nur seine Meinung gesagt und ich finde es unverschämt, gleich so anzugreifen. Du bist genau der Richtige, Diversität im Spiel wollen aber jede andere Meinung mit Beleidigung beantworten. Tu dem Internet einen Gefallen und hör auf zu kommentieren.

Jeannie
14. Februar 2024 13:28
Antwort auf  Edith

Du musst es ja nicht auswählen. Ignoriere es winfach wenn du es nicht willst.

Schrottkiste
15. Februar 2024 9:32
Antwort auf  Edith

Stimmt am Größen Individuum, könnte man echt mal ein bisschen arbeiten. Ist ja irgendwie blöd das die Sims alle gleich groß sind

TheGreatKida
14. Februar 2024 1:00
Antwort auf  ~Kathy~

Also ich hab es mir gewünscht. Hab dafür unzählige mods gesucht

Anna
14. Februar 2024 8:27
Antwort auf  ~Kathy~

Ich als selbst betroffene von vitiligo find es toll

newbeetle13
14. Februar 2024 18:48
Antwort auf  Anna

Das ist ja alles sehr schön nur wenn es danach geht müsste es auch andre Krankheiten geben und nicht bezogen auf ein Merkmal was einem dementsprechend im Gesichtsfeld liegt.

Widget
16. Februar 2024 17:47
Antwort auf  newbeetle13

Da stimme ich voll und ganz zu. [spoiler title=““] []

Djadzia
13. Februar 2024 20:08

Ich habe noch nie einen Kommentar verfasst aber ich bin sowas von sauer, das ich meinen Ärger irgendwo raushauen muss. Ich weiß Simtimes kann gar nichts dafür und ich finde immer das ich hier super informiert werde..vielen Dank an dieser Stelle. Ich bin Simsspieler seit der ersten Stunde und ich sehe das Spiel als meine virturelle Puppenstube.l Es gibt viele Dinge bei Sims 4 nicht so laufen trotzdem spiele ich es sehr gern. Es ist mein Happyplace und ich finde es ätzend das auf einmal körperliche Mängel die bedauerlicherweise in der realen Welt vorkommen als Geschenk in mein Spiel gebracht werden. Es wäre wünschenswert wenn EA diese evtl von Leuten gewünschten Krankheiten mit einem Addon rausbringen würden. Das muss ich wenigstens nicht kaufen.

Jana
13. Februar 2024 22:27
Antwort auf  Djadzia

Es gibt auch Menschen die sims spielen und diese Krankheit haben die sowas vermissen und das soll nicht als hate rüberkommen aber es ist etwas Respektlos sie müssen es ja nicht verwänden sie haben es dann bloß im game

Nyoromo
13. Februar 2024 22:47
Antwort auf  Djadzia

Ähm hallo? Diese Menschen gibt es nun mal und ich finde es toll dass Sims sie repräsentieren möchte! Ein mädchen oder ein Junge mit vitiligo wird sich unheimlich darüber freuen und sich sichtbar fühlen. Ich selbst habe eine heterochromie und warte schon seit Jahren, dass Sims dafür eine Option einführt. Aber für dich ist das vllt auch einfach nur „eine unerwünschte Krankheit“. Blöd nur dass es für viele Menschen ihr Leben ist.

Marv
15. Februar 2024 22:56
Antwort auf  Nyoromo

Wo sind dann alle anderen Krankheiten der Menschheit????! Nur die ene einzige ins Spiel bringen ist genauso scheinheilig wie wenn keine drin ist. Wenn man damit schon anfängt, bitte auch an alle anderen betroffenen denken mit anderen Krankheiten! Wo sind diese im Spiel??! Wieder mal klar, alle Befürworter setzen sich den Heiligenschein auf, aber ignorieren alle anderen Krankheiten!

Liebeslottchen
16. Februar 2024 11:28
Antwort auf  Marv

Bin ganz Deiner Meinung Marv. Gäbe es nicht gerade dieses populäre Model mit Vitiligo, hätte EA diese Krankheit gar nicht ins Spiel gebracht. Wenn sie wirklich an Inklusion interessiert wären, gäbe es schon lange Rollstühle im Spiel. EA springt immer bloß auf jeden woken Zug.

Widget
16. Februar 2024 17:49
Antwort auf  Marv

Ja, genau so ist es leider. @marv

Edith
14. Februar 2024 1:59
Antwort auf  Djadzia

bin völlig deiner Meinung

Simsdad
14. Februar 2024 10:37
Antwort auf  Djadzia

Das Du dies als „Körperlichen Mangel“ bezeichnest sagt viel über dich aus. Und nichts gutes.

Harry
13. Februar 2024 21:32

Wie realistisch wird Projekt Rene, wenn EA schon diese Hautkrankheit ins Spiel macht?

Harry
15. Februar 2024 16:40
Antwort auf  Harry

Soll nicht heißen, dass ich was dagegen habe…

Volker
13. Februar 2024 21:49

Unnötig, das braucht niemand ein Patch wäre besser !

Widget
16. Februar 2024 17:50
Antwort auf  Volker

ja, Bugfixes wären echt nötiger.

Edith
14. Februar 2024 1:57

EA drückt sich einfach vor Kosten und kreativen Ideen,für echte Geschenke. Wie bereits die Hörgeräte und komischen Pflaster, die ich auch nicht benutze. Aber so ist EA politisch korrekt und wir bekommen Sachen, die sich zumindest nur die allerwenigsten gewünscht hätten. Dann wäre es aber auch wieder Zeit für Gehstöcke bei den Senioren , oder EA sollte sich darüber Gedanken machen, dass alle Sims immer gleich groß sind. Das wäre eine sinnvolle und realistisch Neuerungen. Das es auch kleine und große Menschen gibt, bevor man sich auf seltene Sonderfälle der Natur wirft. Ich habe mit 30 bereits eine künstliche Hüfte bekommen und möchte das trotzdem nicht für meinen Sims. Auch meine Beinlängendiffernz und das Humpeln möchte ich nicht bei meinerseits habe. Obwohl ein paar neue Gangarten wären schon schön, aber ohne humpeln…..

Liebeslottchen
16. Februar 2024 14:27
Antwort auf  Edith

Bin ganz Deiner Meinung.

Marv
22. Februar 2024 14:44
Antwort auf  Edith

Ein Medizinisches humpeln wäre auch extrem sinnvoll. Stimme dir voll zu, alleine schon weil es ein Simptom vieler erkrankungen ist. Und dies dann mit Gangarten zu machen, wäre denke ich sehr sinnvoll. Gehstöcke wären auch super. Das alles um eben jeden Menschen darstellen zu können, die Vielfalt. Aber EA bringt ja nicht mal mehr Kinderwagen rein … von dem her können wir eventuell mit Gehstöcken gegen Énde von Sims 4, als Teaser/ Promo für Sims 5 oder dergleichen rechnen, mit mehr aber nicht. Da EA mit Ende von Sims 4 aber gestorben ist, in jeder Hinsicht, ist mir es auch egal was diese dann alles noch machen. Sims 4 ist mein letztes EA Game.

Rumpel_hab dich lieb
14. Februar 2024 9:13

Ich finde die Hauterkrankungen gar nicht so schlimm aber ich hätte mich auch gefreut wenn vielleicht ein Paket
Rausgekommen wäre bei dem man z.B. mehr als acht Sims Haushalt haben kann ein Patch wär auch gar nicht so schlecht gewesen

Widget
16. Februar 2024 17:52

Ja, so einen Patch hätte ich auch gern gehabt. Mehr als 8 Sims wären gerade nach dem Vermieten-Pack ein Traum.

Lara
14. Februar 2024 10:30

Ich finde die Kommentare hier wirklich teilweise unglaublich traurig. Es wird so abwertend über etwas gesprochen, was eben einfach Teil mancher Menschen ist. So grundlegende Sachen für Repräsentation in ein kostenpflichtiges Pack zu packen, fände ich frech und bin froh, dass es so ist.
Abgesehen davon, dass ich nicht verstehe, warum es so schlimm ist, wenn es im Spiel existiert, finden das viele Menschen auch einfach hübsch und möchten einzigartige Sims erschaffen. Letztendlich trägt das zur Normalisierung von Menschen bei, die anders aussehen.
Es ist etwas kostenloses und für viele ein Geschenk und es gab den Wunsch danach. Dass es für einen persönlich nicht die höchste Priorität bei Zusatzinhalten hat, ist naja persönlich.
Aber vor allem sind die Teams, die an sowas arbeiten andere Menschen als die, die an Bug Fixes arbeiten. Dementsprechend ist das kein entweder oder. An sowas wird parallel gearbeitet, so funktioniert das bei großen Firmen und großen Software Engineering Teams.
Wenn ihr Wünsche habt und hofft, dass es gehört wird, geht auf X oder schreibt über die Bug Meldung oder Feedback Seite ans Sims Team. Auch die können keine Gedanken lesen und picken dann eben das raus, was gut machbar ist, was zumindest ein paar Leute sich stark wünschen und ja auch dem Image gut tut.
Also bitte redet doch respektvoll über diese Konditionen und beschwert euch im Zweifelsfall direkt bei EA.

Lara
14. Februar 2024 10:32
Antwort auf  Lara

Das soll nicht heißen, dass ich denke, dass man nichts kritisieren darf. Man sollte nur aufpassen, wie man es tut und am Ende auch wohin es geht.
Vor allem sollte man aber differenzieren und nachdenken bevor man etwas postet, was andere verletzen könnte oder gar keinen tatsächlichen Zusammenhang hat.

Nefrya
14. Februar 2024 13:17
Antwort auf  Lara

Stimme dir voll zu, finde es auch echt schade wie manche Leute hier schreiben dass das Update „unnötig“ ist oder ähnliches. Viele Leute haben sich das schon länger gewünscht und ich finde es total gut dass Sims solche Sachen ins Spiel einbaut. Ausserdem muss man es ja nicht benutzen, wenn man nicht will.

Djadzia
14. Februar 2024 13:32
Antwort auf  Lara

Vielen Dank für die Belehrung in political correctness aber man sollte nicht vergessen das es nur um ein Spiel geht.

Widget
16. Februar 2024 17:54
Antwort auf  Djadzia

Correct – es ist „nur“ ein Spiel.

monkeyhouse
14. Februar 2024 13:40
Antwort auf  Lara

Danke, ich sehe das genauso wie du.

Widget
16. Februar 2024 17:54
Antwort auf  Lara

Sehe ich auch so, wie du @Nefrya.

DieMotte
14. Februar 2024 11:55

Was ist mit euch? Schämt euch für eure respektlosen Kommentaren
Seit doch mal froh das Sims überhaupt was raus bringt. Ich finde es super da ich selbst an einer pikment Störung leide
Vielleicht wäre es besser wenn ihr alle eure Schnauze mal halten würdet und IE einfsch mal machen lässt.

Außerdem bringt das etwas Realität ins Spiel, überlegt doch mal was man damit alles zu machen kann?.
Seit einfach dankbar das es Sims überhaupt gibt.

Liebes Sims Team macht weiter so

Bianca
14. Februar 2024 13:06

Ich gebe Katy voll Recht! Ein wirkliches Geschenk zum 24. wäre wenn die schönen Klamotten aus Sims 3 für Sims 4 frei zu erhalten wären oder man wirklich die Unterwasserwelt besuchen könnte wie in Jahreszeiten damals. Aber eine Hauterkrankung? Bitte was soll das denn?

Butterblümchen
14. Februar 2024 14:50

Ich finde dies eine gute und schöne Idee um Sims individueller zu gestalten. Ich persönlich würde mich über mehr Änderungen im CAS freuen aber das ist meine Persönliche Meinung. Ich finde zum 24 Geburtstag von Sims 4 hätten wir ein Größeres kostenloses Update verdient.

Rosa_UrbZ
14. Februar 2024 16:45

20 kommis. was denn hier los? XD
ja,man sieht deutlich das einige die faxen dicke haben. also erstens denke ich, niemand der sich hier negativ dazu äußert will jemanden damit persönlich angreifen. da steigen bei einigen die emotionen zu hoch. niemand meint es diskriminierend. zumindest liest sich nichts so. es geht halt darum was EA sich denkt. es kommen keine richtigen packs. man ist nur noch unglücklich mit dem spiel und dann kommt ein „sinnloses“ update nach dem anderen. die bugs, der spielspaß und das gameplay ist einfach alles nicht mehr so dolle. darum gehts im eigentlichen sinn. und zweitens verstehe ich vollkommen den unmut. ich weiß nicht ob das jetzt das geburtstagsgeschenk sein soll oder nur ein einfaches update. es steht jedenfalls nichts in den news das es ein geschenk sein soll. von daher scheint es ein normales update zu sein, also ok. ja man muss es nicht spielen , aber trotzdem sind viele nur noch sauer auf EA. und das ist verständlich und das merkt man.
naja ich kann dazu nur sagen ich bin froh sims 3 zu spielen XD läuft wirklich bissl hackig, weil es nicht so viel ram nimmt, aber es lässt sich spielen und ich habe mehr spaß damit als sims 4 😀

Frank
16. Februar 2024 18:08
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Und jetzt sind es 40.

Schmetterling
18. Februar 2024 17:02
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Ich spiele in der letzten Zeit wieder mehr Sims 2. Da gibt es 17 Erweiterungen. So natürlich fehlt da auch einiges. Aber das ist so : weniger ist mehr. Sims 4 hat es bis heute nicht mal geschafft Wasserrutschen rein zu bringen. Aber dann kommt immer so was…

Schrottkiste
15. Februar 2024 9:30

Ist ja alles schön und gut, das man das Spielerlebnis möglichst realistisch gestalten möchte, aber da frage ich mich: muss das sein? Will man wirklich eine Hautkrankheit in einem Spiel sehen?

Schmetterling
18. Februar 2024 16:59

Also ich selber habe nie gedacht das ich das im Spiel iwie brauchen würde. Aber ich habe es jetzt einmal benutzt und finde es echt schön. Ich weiß es ist eine Krankheit(ich weiß sehr wenig darüber, wie ja fast immer wenn es einen selber nicht betrifft), aber ich finde es hat etwas sehr hübsches. Als Geschenk, gerade auch zum Jubiläum…na ja EA wieder. Und ich glaube auch wenn das keine berühmte Persönlichkeit hätte, würde es EA sonst wo vorbei gehen. Wie gesagt ich finde es schön und habe nichts dagegen. Man muss auch nichts benutzen was man nicht will und ein Krankheiten Pack …das würde mich persönlich sehr traurig machen. Sims soll für mich glückliche Spielstunden bedeuten. (Nichts für ungut, aber Krankheiten gibt es so viele)
Na ja was ich an der Stelle schade finde: EA wo bleiben die Wasserrutschen, ganz ehrlich ? Wir reden inzwischen über Sims 5 und wir haben immer noch keine im Spiel. Wieso ?

Danke an der Stelle an Simtimes. Durch euch bin ich immer super informiert 🙂

Cinderella89
19. Februar 2024 0:46

Ja, es gibt schönere ‚Geschenke‘. Wenn ihr die Lieferungen jedoch nicht mögt, dann nutzt sie einfach nicht und fertig. Manche Kommentare hier sind ekelhaft. Mit dieser Negativität macht ihr euch euren Spielspaß kaputt.

giftigeratte
25. Februar 2024 14:33

Ich finde die Idee mit Hauterkrankung für die Sims 4 nicht schlecht weil vielleicht schaffen die Entwickler auch im Thema Arzt mehr Herausforderung bzw. nicht nur ein Krankenhaus zu führen sondern auch mal eine eigene Arzt-Praxis.
Und im Grunde genommen dürften auch mal mehrere Krankheiten in die Sims 4 Welt hineingefügt werden weil ich es nicht schlecht finde. Aber solche Wünsche gehen selten in Erfüllung sowie mit Kinderwagen, Gehstock, Auto.
Ich finde es nur schade das man wenig Baumöglichkeiten bekommt als bei Zeit für Freunde denn jetzt hast du höchstens 5 – 10 leere Grundstücke zum bauen
Oder was fällt mir noch ein achja wir haben nur drei Urlauborte : der Dschungel, der Wald und die Alienstadt richtung Stars Wars und diese Bereiche hätte man lieber ersparen können.
Das Set Gothic ist für mich ein Niederschlag weil Gothic heisst nicht nur Gothic nur schwarze Klamotten und Make up, Die Gothicszene hat da drin mehrere Szenenbereiche von Steam-Punks bis hin zu Cybergoth weil dieses Set kann man eher zu Vampire oder Magie zusammenbringen als einem einzigen Set-Paket für die bezeichung Gothic
Hätten sich die Entwicklern mit dem Thema Gothic mehr beschäftigt würde das Aussehen vom diesem Set ganz anders ausschauen .

Weitere Sims-News

18.04.2024 | 0

Die Sims 4 Urbane Mode- und Partyzubehör-Set ab sofort erhältlich

17.04.2024 | 1

Podcast Folge 82: Party hard bei den Sims mit zwei neuen Sets

16.04.2024 | 1

Neues Spiele-Update behebt viele Fehler in Die Sims 4