Neues Die Sims 4-Update behebt kleinere Fehler und verbessert Mac-Kompatibilität

Wir haben für dich eine Übersicht der behobenen Fehler in Die Sims 4 für PC und Mac.

07.04.2020 | 19:44 Uhr 6 Kommentare

Das Entwicklerteam von Die Sims 4 hat heute ein neues Spiele-Update für PC und Mac veröffentlicht. Dieses bringt keine neuen Inhalte mit sich, behebt jedoch einige Probleme. Zudem wurde die Kompatibilität mit dem macOS-Betriebssystem verbessert. Was genau sich für Mac-Spieler ändert, kannst du in dieser FAQ von EA nachlesen.

Beachte, dass benutzerdefinierte Inhalte nach der Installation des Updates deaktiviert wurden. Modifikationen solltest du erst dahingehend überprüfen, ob sie mit der neuen Spielversion funktionieren.

Das Spielupdate sollt in wenigen Stunden auch für Konsolenspieler zur Verfügung stehen.

Unter anderem wurden diese Fehler im Spiel behoben:

  • Am Hauptmenü wurden einige kleinere optische und funktionale Verbesserungen vorgenommen.
  • Eigene Gemälde auf nahe gelegenen Grundstücken, die eurer aktives Grundstück abbilden, markieren euer Grundstück beim Hochladen in die Galerie jetzt als benutzerdefinierte Inhalte.
  • Nicht aktive Sims erhalten nicht mehr die angespannte Stimmung „Nicht genug Training“.
  • Treppengeländer werden an Halbwänden nicht mehr unvollständig angezeigt.
  • Launen können nach Reisen wieder abgeschlossen werden.

Zeit für Freunde

  • Es wurde ein Grafikproblem behoben, das auf Macs mit einigen Intel-Grafikkarten auftreten konnte und dazu führte, dass Pflanzen in Windenburg im Laptop-Modus kantig wirkten.

Großstadtleben

  • Das Planieren von 888 Spitzen-Apartment-Grundstücken sollte nicht mehr den Fehlercode 123:28b6ee3b auslösen.

Hunde & Katzen

  • Auf dem Kittel männlicher Tierärzte ist jetzt ein gut sichtbares Namensschild angebracht.

Jahreszeiten

  • Sims sollten nicht mehr die Stimmung „Ein bisschen kühl“ haben, wenn das Thermostat wärmer gestellt wird.

Werde berühmt

  • Schauspieler-Aufträge werden durch Reisen nicht mehr zurückgesetzt.

Inselleben

  • An Stränden sind jetzt Hochzeiten möglich.

An die Uni!

  • In Studentenwohnheimen lebende Sims erhalten keine hohen Mietrechnungen mehr.

Wellness-Tag

  • Die Interaktionen „Bad mit Badezusatz nehmen“ und „Schlammbad nehmen“ sind in Duschwannen wieder möglich.

Dschungel-Abenteuer

  • Kinder erhalten nach dem Genuss von Liebesrauschbeeren nicht mehr die Stimmung „Kokett“.

Reich der Magie

  • Magische Klone werden nach Reisen keine permanenten Sims mehr.
  • Sims können wieder weiter an Büchern schreiben, wenn ihre Begleiter aktiv sind.

Tiny Houses-Accessoires

  • Tiny-House-Wohngrundstücke, die über die Galerie Urlaubswelten hinzugefügt wurden, werden jetzt korrekt in Mietgrundstücke umgewandelt.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

6 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Gertie
8. April 2020 3:38

Tut mir leid aber ich kann keine „kleinere optische und funktionale Verbesserungen“ am Hauptmenü sehen!? Und dann verstehe ich das mit den Gemälden auf nahegelegenen Grundstücken nicht. Könnte mir das jemand erklären, bitte.

Kasha
8. April 2020 8:15
Antwort auf  Gertie

Bei dem Punkt mit den Gemälden stehe ich auch komplett auf der Leitung. Keine Ahnung was das bedeuten soll 😀

Dark_Lady
8. April 2020 8:44
Antwort auf  Kasha

Man kann im Spiel doch benutzerdefinierte Bilder malen – und wenn da auf einem eines der Nachbarhäuser drauf abgebildet war (im Hintergrund oder so), wurde dieses Grundstück in der Galerie als benutzerdefiniert, also als mit CC gebaut, markiert, auch wenn gar keine CC verwendet wurden – das wurde jetzt behoben.

Gertie
8. April 2020 13:00

Danke Dark_Lady für die Antwort 🙂 Aber es heisst doch dass die Bilder „jetzt als benutzerdefiniert“ markiert werden. (Daraufhin war ich ganz schön verärgert und dachte mir: „wie gemein von EA“) Ich habe mir die Update Seite auf englisch angesehen und es heisst dort „will now properly flag your lot as custom content“ Und ich sehe im Hauptmenü keine „kleine optische und funktionale Verbesserungen“?! Ist ganz schön verwirrend, oder?

Dark_Lady
8. April 2020 13:44
Antwort auf  Gertie

du hast recht – es wird jetzt als benutzerdefiniert markiert, wenn das Haus auf einem Bild drauf ist – hatte ich heute früh falsch gelesen/verstanden, sorry.

Gertie
9. April 2020 11:21
Antwort auf  Dark_Lady

Ist doch kein Beinbruch liebe Dark_Lady 🙂 Aber ich finde das sehr ungerecht. Das Haus daneben hat doch nichts mit dem hochgeladenen Haus zu tun. Naja ich will jetzt hier nicht länger darauf rumreiten. Alles Gute und bleib gesund 🙂

Weitere Sims-News

20.02.2024 | 6

Die Sims 4: Kristallkreationen-Accessoires offiziell angekündigt

19.02.2024 | 4

Neue Pack-Ankündigung für Die Sims 4 steht bevor

14.02.2024 | 1

Überblick: an diesen Fehlern in Die Sims 4 arbeiten die Entwickler aktuell