Neues Die Sims 4-Update bringt Fotorahmen und behebt Fehler

Der neue Patch für Die Sims 4 behebt einige kleinere Fehler und bringt eine neue Möglichkeit im Umgang mit Fotos.

3 Kommentare geschrieben von Micha

In diesen Minuten steht via Origin ein neues Spiele-Update für Die Sims 4 auf dem PC und Mac bereit. Das Update ermöglicht dir neue Funktionen mit geschossenen Fotos.

Du kannst Fotos deiner Sims nun einfach aus dem Inventar ziehen und an der Wand platzieren. Klickst du darauf, findest du die neue Option „Ausrichtung ändern“. Damit kannst du das Bild wahlweise in den Portrait- oder Landschaftsmodus drehen. Außerdem kannst du die Fotos von der Wand nun einfach auf einen Tisch oder ein Regal ziehen und es verwandelt sich automatisch in ein Foto in einem Bilderrahmen. Damit sind neue Dekorationen möglich. Zudem wurde der Ladebildschirm überarbeitet und ist nun dunkler.

Darüber hinaus wurden auch einige Fehler im Spiel behoben. Dazu zählen:

Das Update deaktiviert automatisch alle installierten Mods und benutzerdefinierten Inhalte. Diese musst du erst manuell wieder in den Spieleinstellungen aktivieren. Beachte auch, dass du möglicherweise erst neue Versionen deiner Mods herunterladen musst, damit diese korrekt funktionieren. Solltest du nach dem Spiel-Update Fehler in deinem Spiel haben, solltest du zunächst deine Mods deaktivieren.

Das Update steht ausschließlich für PC- und Mac-Nutzer zur Verfügung. Im Laufe des Monats soll es auch ein Spiele-Update für Konsolenspieler geben.

Beteilige dich an der Diskussion

3 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Melli
8. August 2019 19:28

Na endlich!

DarkR921apture
8. August 2019 20:22

das mit den Fotos ham se nun uch endlich mal geschafft XD

Ina
8. August 2019 20:31

Prima! Das mit den Fotos/Bildern habe ich mir schon so lange gewünscht 😀