Neues Spiel-Update für Die Sims 4 (1.43.14) behebt kleinere Fehler

Wir fassen dir die kleinen Änderungen durch den heutigen Patch zusammen.

3 Kommentare geschrieben von Micha

Electronic Arts veröffentlichte heute ein neues Spiel-Update für Die Sims 4 auf dem PC und Mac. Dieses sollte sich automatisch installieren, sobald du Origin startest. Der Patch behebt einige kleinere Fehler, die wir dir in diesem Artikel kurz zusammenfassen:

Bitte beachte, dass deine Mods und benutzerdefinierten Inhalte bei der Patch-Installation automatisch deaktiviert werden und nach Spielbeginn von dir manuell reaktiviert werden müssen.

Beteilige dich an der Diskussion

3 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
mechpuppe82
25. Mai 2018 0:07

My Sims Trophäen weniger selten?? Hilfe!! Diese Viecher waren anfangs mal süß aber nerven total…einfach nur eintönig. Und es steckt auch nix anderes in den blöden Zeitkapseln… früher war auch noch mal diese Voodoo-Puppe drin…….seit Ewigkeiten keine mehr gefunden. Ebenso diese Schatzkarten bringen immer nur eine Kiste mit My Sims. Bei Sims 3 hat Sammeln mehr Spaß gemacht

Charleen
25. Mai 2018 12:20
Antwort auf  mechpuppe82

Sims 3 hat allgemein mehr Spaß gemacht…

Julia-Viktoria
27. Mai 2018 12:45
Antwort auf  Charleen

Ich bin da ehrlich gesagt anderer Meinung.