Neues Spiele-Update für Die Sims 4 (1.42.30) behebt einige Bugs

Der neueste Patch behebt kleinere Fehler im Basisspiel und den Erweiterungen.

5 Kommentare geschrieben von Micha

Heute Abend veröffentlichte Electronic Arts ein neues Spiele-Update für Die Sims 4. Dieses wird automatisch beim nächsten Start von Origin installiert und behebt einige kleinere Fehler im Basisspiel und den Erweiterungen. Darunter unter anderem:

Die kompletten, englischsprachigen Patch-Notes findest du auf dieser Seite. Bitte beachte, dass alle Mods nach der Patch-Installation automatisch deaktiviert wurden und in den Spieleinstellungen reaktiviert werden müssen.

Beteilige dich an der Diskussion

5 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kasha
17. April 2018 20:04

Danke für die wirklich sehr rasche Meldung, liebe AutorInnen von SimTimes! Habe gerade nach dem neuen Patch gesucht und „nur“ englische Versionen gefunden. Und innerhalb von Sekunden habe ich die Push-Nachricht bekommen, dass ihr das gerade auf deutsch gebracht habt. Großes Lob!

mechpuppe82
18. April 2018 9:38

Hab schon gedacht…….das läge an meinen ganzen Mods, dass die Sims oft abrechen oder nix machen, wenn sie nach dem Kleinkind sehen

Uwe
19. April 2018 9:21
Antwort auf  mechpuppe82

Das ist ein Grund, warum ich die Sims liebe 🙂

„Die Sims regen sich nicht mehr darüber auf, wenn der Partner nach dem gemeinsamen Techtelmechtel im Bett liegen bleibt und schläft“

LOL. Nothing more to say.

Elli
21. April 2018 15:05

Seit wann können Vampire von Kindern trinken oder ist das etwa ein neuer Bug? XD

Lotta
25. April 2018 17:36

Hallo liebes SimTimes-Team!
Da ich weiß wie gut ihr euch mit den Sims-Spielen auskennt, wollte ich euch eine Frage stellen, die mich ganz schön in Verlegenheit gebracht hat. Es wäre echt super wenn ihr mir helfen könntet. Also, das ganze fing so an: Ich bin mit meiner Simdame zur Arbeit gegangen. Sie ist schon eine Seniorin. Ich habe den Auftrag vom Spiel bekommen mit ihr eine Stunde Sport zu trainiren. Das habe ich getan und danach hat sie sich unwohl gefühlt, weil es halt sehr anstrengend war. Das wusste ich nicht, also habe ich sie etwas ausruhen lassen, denn es hieß, es würde schlimme Folgen haben wenn ich sie weiter arbeiten lassen würde. Dann habe ich eine Nachricht bekommen, dass heute der Geburtstag von ihrer Tochter ist. Ich habe dann die Kontrolle gewechselt und habe die Senioren alleine auf der Polizeiwache gelassen. Doch als ich dann zuhause war, erschien auf einmal ein kleines, gelbes, immerwieder blinkendes Ausrufezeichen auf ihrem Icon unten links. Als ich drauf geklickt habe, konnte ich nur die Kontrolle zu ihr wechseln. Meine Frage ist jetzt, sollte ich mir Sorgen um meine Simdame machen? Stirbt sie vielleicht gerade auf der Arbeit? Und was wenn ja?
LG Lotta
P.S: Ich liebe diese Webseite! Es ist einfach richtig praktisch alles sofort mitzubekommen, wenn irgendetwas neues in der Sims-Welt passiert. Ein riesiges Dankeschön dafür, dass ihr euch die Zeit nehmt und euch die Mühe macht, alles zu berichten. Macht weiter so 🙂