Open World in Die Sims 5? Mögliche Weltkarte wurde geleakt

Ein Leak zu Project Rene zeigt, dass die fünfte Sims-Generation eine offene Welt besitzen könnte.

03.04.2024 | 21:45 Uhr 4 Kommentare

Kurz nachdem Ende 2022 die Arbeiten an der nächsten Sims-Generation offizielle bekannt gegeben wurden, die aktuell unter dem Namen The Sims Project Rene laufen, veranstaltete Electronic Arts ein Playtesting. Darin konnten einige ausgewählte Spieler einen ersten Blick auf den Kauf- und Baumodus der kommenden Sims-Generation werfen und Feedback dazu geben.

Es dauerte nicht lange, bis diese sehr eingeschränkte Testversion von Die Sims 5 im Internet landete. Nun erfolgte ein weiterer Leak, der auf Reddit veröffentlicht wurde. Der Nutzer DzXAnt22 war demnach Teil besagter Playtesting-Gruppe und konnte in den Spieldateien eine grobe Karte der Spielwelt ausfindig machen. Die Karte kannst du dir auf dieser Seite anschauen. Der rot eingefärbte Bereich zeigt dabei den Bereich, der den Spielern im Playtesting zur Verfügung stand. Weitere Screenshots zeigen einige markante Gegenden der Karte und zeigen so, dass dies die entsprechenden Stellen in der Spielwelt waren.

DzXAnt22 berichtet außerdem, dass es in den Spieldateien nirgendwo einen Button oder einen Text gab, der auf eine Reisen-Funktion hindeute. Dies könne auch einfach daran liegen, dass es in der Playtesting-Version noch keine solche Funktion gab. Der offen zugängliche Bereich in der Playtesting-Version in Verbindung mit den vielen scheinbar geplanten weiteren Kartenarealen deuten darauf hin, dass Die Sims 5 wieder mit einer offenen Welt daher kommen könnte – oder dass zumindest offene Areale deutlich größer sind als in Die Sims 4.

Dennoch sollten die Infos mit Vorsicht genossen werden: die Playtesting-Version ist schon sehr alt. Seitdem wird sich viel am Spiel getan haben. Dinge können sich ändern. Ob zudem die Welt aus der Playtesting-Version tatsächlich repräsentativ für das finale Spiel sein wird, bleibt abzuwarten.

Die Sims 5, das aktuell unter dem Arbeitstitel The Sims Project Rene entwickelt wird, befindet sich weiterhin in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung. Es ist als kostenloses Free-2-Play-Spiel geplant, das neben Singleplayer-Elementen auch einen Multiplayermodus besitzen soll. Alle Infos zur fünften Sims-Generation fassen wir dir auf unserer Infoseite zu Project Rene zusammen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

4 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Feetrixi
4. April 2024 10:48

Das haben sie doch schon vor über 1 Jahr bekannt gegeben, dass es geplant ist

Rosa_urbZ
4. April 2024 13:58

und kein 1. April :DDD joa schön, schön. sollte aber auch unbedingt dabei sein. würde es sonst nicht spielen. sie sollten endlich nach vorne gehen und nicht schritte zurück machen

Frühlingskind
5. April 2024 19:12

Aber nur mit einem pack möglich

SimsLover111
10. April 2024 9:59

Kommt es mir so vor oder ist es aktuell erstaunlich ruhig um die Sims? 😀

Weitere Sims-News

21.07.2024 | 0

Podcast Folge 87: Beziehungskrise mit Die Sims 4 Verliebt?

19.07.2024 | 21

Vorschau: Wir haben Die Sims 4 Verliebt angespielt

18.07.2024 | 15

Überblick: diese Gratis-Inhalte kommen im nächsten Update für Die Sims 4