So sammeln deine Sims Ruhm in Die Sims 4: Werde berühmt

Wie deine Sims Ruhm erlangen und was sie damit anfangen können, erfährst du im neuen Community-Blog.

11.10.2018 | 19:49 Uhr 4 Kommentare

Im kommenden Erweiterungspack Die Sims 4: Werde berühmt steigen deine Sims zu wahren Superstars auf. Wie genau deine Sims ihren Promi-Status verbessern, erklären die Entwickler in einem neuen Blogbeitrag. Hier erfahren wir, dass jeder Sim in der neuen Spielwelt Del Sol Valley sein eigenes Öffentliches Ansehen hat, das sich aus Ruf und dem Promi-Level des Sims zusammensetzt.

Ruhm sammeln deine Sims beispielsweise, indem sie bei „Open Mic“-Abenden musikalisch tätig werden oder sich als Comedian versuchen. Aber auch wenn sie einer gemeinnützigen Organisation spenden oder einfach berühmte Eltern haben, sammeln sie Ruhm-Punkte. Diese können für verschiedene Vorteile genutzt werden:

Wollte euer Sim schon immer zur Fashion-Ikone werden? Wenn sich die anderen Sims so anziehen wie euer Sim, dann hat er es wahrlich geschafft. Oder wie wäre es mit einem Fan-Favoriten? Wenn euer Sim alles stehen und liegen lässt, um am Starlight Boulevard zu posieren, kann es schonmal vorkommen, dass Passanten in Ohnmacht fallen. Aber keine Sorge, um diese Fans müsst ihr euch keine Gedanken machen. Die Türsteher werden schon mit ihnen fertig. Wenn euer Sim den Vorteil „Anhängerschaft“ freischaltet, führt er ein ganzes Rudel anderer faaaabelhafter Sims an, ohne die er nicht mehr leben kann. Ein Sim kann schließlich kein Promi sein, wenn er nicht sein Gefolge im Schlepptau hat.

Doch deine Sims müssen auch mit den Schattenseiten des Star-Seins leben: Fans und besessene Fans nähern sich deinen Sims, genauso wie Paparazzi. Um diesen zu entgehen, können sich deine Sims sogar eine Verkleidung zulegen. 

Das Erweiterungspack Die Sims 4: Werde berühmt erscheint am 16. November 2018 für PC und Mac als digitaler Download und kann für 39,99 Euro bei Amazon.de vorbestellt werden. Weitere Infos zum Spiel fassen wir dir auf unserer Infoseite zusammen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

4 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Rosa_Urbz
11. Oktober 2018 20:17

Das klingt alles sehr gut ^^

KatrinBlue
11. Oktober 2018 22:21

„Jeder Sim, der in Del Sol Valley lebt, hat sein eigenes Öffentliches Ansehen…“ Heißt das etwa, man kann nur da berühmt werden, oder ist das nur ein Werbespruch für die neue Welt? Und das mit den Nachbarschaften hört sich ganz nach mindestens einem neuen Bestreben an, wie in Großstadtleben, daß man am Ende ein Penthaus beziehen soll.

Birksche
12. Oktober 2018 1:28
Antwort auf  KatrinBlue

das haben sich viele gefragt und wurde schon beantwortet: man kann überall berühmt werden/sein, das beschränkt sich nicht auf die neue stadt… 🙂

Schnattchen
13. Oktober 2018 16:26
Antwort auf  Birksche

Na dann hoffe ich mal, dass man in anderen Welten auch Sets bauen kann.

LG Schnatti

Weitere Sims-News

16.06.2024 | 2

Podcast Folge 85: Die Sims 4 Verliebt – heiße Liebe oder lauwarmes anbandeln?

15.06.2024 | 0

Sparen bei den Sims: Die Sims 4 Packs aktuell bis zu 50% günstiger

13.06.2024 | 32

Leak: Beschreibung des nächsten Die Sims 4 Erweiterungspacks ist bekannt