Werbung

10 Dinge, auf die du dich in Die Sims 4: Hunde und Katzen freuen kannst

Im neuen Communityblogeintrag stellen dir die Entwickler 10 tolle Features für die neue Erweiterung vor.

& 2 Kommentare

Noch etwas mehr als eine Woche, dann erscheint Die Sims 4: Hunde und Katzen. Bereits am vergangenen Montag stellten wir dir die neue Welt Brindleton Bay ausführlich vor. Nun veröffentlichten die Entwickler einen neuen Community-Blog, in welchem sie dir 10 Dinge vorstellen, auf die du dich in der neuen Haustier-Erweiterung freuen kannst.

Unter anderem können deine Katzen auf einem Staubsauger mitfahren:

Das findet ihr seltsam? Ich auch, aber ich werde euch trotzdem davon erzählen. Hunde und Katzen sorgen für Chaos, da sie z.B. Haare verlieren, auf dem Boden Pipi machen oder Häufchen hinterlassen. Bei der ganzen Unordnung brauchen eure Sims Hilfe beim Aufräumen. Deshalb haben wir einen automatischen Staubsaugerroboter für eure Sims entwickelt. Aber das ist noch lange nicht alles. Maxis hat sich nämlich etwas ganz Besonderes ausgedacht: Eure Katze kann auf dem Staubsauger reiten!

Alle zehn Dinge kannst du im offiziellen EA-Blog nachlesen.

Die Sims 4: Hunde und Katzen erscheint am 10. November 2017 und kann via Amazon bereits vorbestellt werden. Alle Infos zum Erweiterungspack findest du auf unserer Infoseite.

Auch interessant

2
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar-Threads
0 Thread-Antworten
0 Follower
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neuste älteste
Enrico.S

Das mit dem Staubsaugerroboter hört sich ja wirklich cool an. Hoffentlich ist das dann auch alles animiert 😀

KayGee1969

Hi Enrico,hab den Sauger schon auf You Tube gesehen. Sehr realistisch,wie eben diese runden Dinger,die dann automatisch durch die Wohnung fahren. Das sieht ziemlich echt aus….