Werbung

Angespielt: Die Sims 4 Mein erstes Haustier-Accessoires

Wir konnten bereits vorab mit den Kleintieren spielen und stellen dir die neuen Inhalte vor.

& 29 Kommentare

Nachdem letztes Jahr Hunde und Katzen deine Sims-Familie erweitert haben, können nun bald Kleintiere in deinen Haushalt einziehen. Die Sims 4: Mein erstes Haustier-Accessoires bringt dir gleich vier kleine Nager, jede Menge Gegenstände im Tier-Design und Kleidung für deine Hunde und Katzen. Das Accessoires-Pack erscheint am 13. März 2018 und wir konnten es am Wochenende für dich testen.

Electronic Arts hat uns dafür vorab einen Spiel-Code zur Verfügung gestellt, sodass wir das Spiel bereits anspielen konnten. Auf Inhalt und Gestaltung unseres Berichtes, hat Electronic Arts jedoch keinerlei Einfluss genommen.

Zuerst wollen wir dir die neue Kleidung und die Frisuren vorstellen, werfen dann einen Blick auf die neuen Objekte des Accessoires-Packs und anschließend widmen wir uns voll und ganz den Nagetieren.

Partnerlook – Neues im Erstelle einen Sim-Modus

Das Motto bei der Kleidung lautet diesmal hundertprozentig „Partnerlook“. Du siehst es auf den Bildern, die Kleidungsstücke sind optisch perfekt aufeinander abgestimmt. Wenn du willst, kannst du sogar deine ganze Familie im Partnerlook gestalten.

Im Erstelle einen Sim-Modus findest du vor allem Kleidung für Tiere. Um diese sehen zu können, benötigst du jedoch die Erweiterung Die Sims 4: Hunde und Katzen. Für große Hunde gibt es sechs Outfits und einen Hut, kleine Hunde wurden nur mit drei Outfits und einem Hut bedacht, Katzen bekommen fünf neue Kleidungsstücke hinzu. Wenn du dein Tier gerne verkleidest, dann ist bei der Auswahl sicher etwas für dich dabei. Die Katze im Bienchen-Kostüm sieht schon sehr niedlich aus und der Hund im Sherlock Holmes-Look ist auf jeden Fall sehenswert.

Bei den Outfit-Kombinationen wurden verschiedene Outfits aus dem Die Sims 4 Basisspiel und den Erweiterungen optisch passend für die Tiere umgesetzt. Der große Hund hat zum Beispiel den gleichen Schlafanzug mit Fisch-Motiv wie deine Kleinkinder ihn tragen können. Bei der Vielzahl an Kleidungsstücken, welche deine Sims inzwischen haben, ist es dabei allerdings nicht immer so einfach das korrekte Outfit zu finden, das dann als Kombination zur Tierkleidung passt. Außerdem haben nicht alle Tieroutfits eine Kombination mit der Sim-Kleidung aus dem Grundspiel. Für einige Kombinationen brauchst du zusätzlich noch weitere Packs, damit dein Sim die richtige Kleidung trägt. Das Bienchen-Kostüm oder das Superhelden Cape passen zum Beispiel zur Kleinkind-Kleidung aus Die Sims 4: Kleinkind-Accessoires.

Für deine Sims gibt es im neuen Accessoires-Pack recht wenig Kleidung. Alle Altersgruppen haben ein neues T-Shirt bekommen, mit jeweils verschiedenen Motiven. Kinder und Kleinkinder dürfen sich zudem über einen neuen Schlafanzug freuen, welcher natürlich farblich zu den Tier-Outfits passt. Zusätzlich bekommen Kleinkinder noch eine süße Mütze in Tier-Optik. Und apropos Tiere, deine erwachsenen Sims können ein neues Hamster-Kostüm tragen. Der nächsten Motto-Party steht also nichts mehr im Weg.

Sims im Teenager- bzw. Erwachsenenalter bekommen auch noch ein paar neue Frisuren hinzu. Frauen erhalten drei neue Frisuren, wobei zwei davon nur in ihrer Farbauswahl variieren. Zudem gibt es eine modische Kurzhaarfrisur, welche sowohl von männlichen als auch weiblichen Sims getragen werden kann.

Tierisch verspielt – Neuigkeiten aus den Bau- und Kaufmodus

Als nächstes haben wir uns den Bau- und Kaufmodus genauer angeschaut. Auch hier möchten wir nochmal erwähnen: Du kannst zwar alle Gegenstände platzieren, wenn du Die Sims 4: Hunde und Katzen nicht hast, jedoch werden dann nicht alle Objekte funktionsfähig sein. So zum Beispiel wird das Katzenklo ohne Katzen nur zu einem Deko-Objekt. Die Kleintierkäfige sind jedoch voll funktionsfähig, auch ohne die große Erweiterung. Insgesamt gibt es bei diesem Accessoires-Pack 35 verschiedene Objekte. Allerdings ist der Kleintierkäfig zum Beispiel viermal vorhanden, für jede Kleintierart einmal, auch wenn die Käfige optisch identisch sind.

Der Baumodus kommt dabei sehr bescheiden mit zwei Klapptüren für deine Vierbeiner daher. Die Türen sind modern gehalten, weshalb diese sicherlich gut genutzt werden können. Ebenfalls findest du im Baumodus drei vorgefertigte Räume, welche die neuen Gegenstände gut in Szene setzen und dich beim Bauen eines Hauses unterstützen.

Freude entsteht beim Blick in den Kaufmodus. Die Objekte sind sehr niedlich und verspielt gestaltet. Fast alle haben irgendeine Art von Tier-Design. Vor allem im Kinderzimmer und im Wohnzimmer sind die neuen Gegenstände gut einsetzbar. Besondere Highlights sind hierbei der Couchtisch in Form eines Aquariums, welcher sehr edel und interessant aussieht sowie die Wandtattoos, welche wie Hamsterröhren wirken und individuell zusammengestellt werden können.

Die neuen Objekte ergänzen die große Erweiterung ausgesprochen gut. Die verspielten Tierdesigns haben bei Die Sims 4: Hunde und Katzen zu einem gewissen Grad noch gefehlt, so dass zusammen mit diesem kleinen Pack ein stimmiger Eindruck entsteht. Gerade bei den Kinderzimmer-Objekten fragt man sich allerdings schon, warum diese nicht im großen Erweiterungspack dabei waren, da das Kinderzimmer erst durch diese Objekte vollständig wird.

Das geheime Leben der Nager – Gameplay mit den Kleintieren

Als Gameplay-Element fügt das Accessoires-Pack dem Spiel einen Käfig mit vier verschiedenen Kleintieren hinzu. Dabei handelt es sich um einen Hamster, einen Pygmäenigel, eine Ratte und einen Mini-Bubalus (Wasserbüffel bzw. hier eine fiktive Void-Kreatur).

Die Kleintiere kommen mit drei verschiedenen Bedürfnissen: Hunger, Aufmerksamkeit und Aktivität. Wenn du mit der Maus über den Käfig fährst, siehst du den aktuellen Status der Bedürfnisse. Zum Erfüllen dieser Bedürfnisse haben die kleinen Nager eine Futterstation, ein Laufrad, ein Sandbad, einen Schlafbereich, Röhren zum Klettern und ein geheimes Labor in ihrem Käfig. Je nachdem, was sie gerade brauchen, führen sie auch die entsprechende Aktivität aus bzw. wenn sie Aufmerksamkeit brauchen, warten sie ganz treuherzig vor der Scheibe auf einen Sim, der mit ihnen spielt.

Sims können verschiedene Interaktionen mit den Kleintieren ausführen. Dein Sim kann mit dem Nager spielen oder ihm ein Leckerli geben. Auch deine tiefsten Geheimnisse kannst du den Tierchen erzählen. Allerdings stehen die Sims dabei soweit vom Käfig weg, dass auch der Rest des Raumes gut zuhören kann. Natürlich kannst du deinem Kleintier auch einen Namen geben. Möchtest du kein Kleintier mehr besitzen, dann lass es einfach frei. Kinder haben zudem noch die Besonderheit, dass sie Nager studieren können. Führen sie die Aktion aus, dann gilt dies als „Hausaufgaben machen“ und sie gewinnen zusätzlich noch Kreativität hinzu. Du hast also schon einige Möglichkeiten in Kontakt mit den Nagern zu treten. Nahrung und einen frischen Käfig brauchen sie auch nicht allzu oft. Haben sie jedoch keine Nahrung mehr und du bekommst schon die Meldung, dass dein Tier Hunger hat, solltest du schnell handeln. Bist du zu langsam, dann stirbt dein Tier.

Noch interessanter werden die Nager durch ihre geheimen Leben. Ab und zu bekommst du nachts eine Meldung, dass dein Kleintier irgendetwas angestellt hat. In unserer Testrunde waren die Nager auf Reisen, haben eine Rave-Party gehalten und haben eine Atombombe (inklusive Explosion im Käfig) gebaut. Wenn sie auf Reisen gehen, dann sind sie für kurze Zeit nicht im Käfig, gekennzeichnet wird dies durch ein Abwesenheitsschild an der Käfigtür. Sie bringen dir dann im Anschluss eine Postkarte mit, welche Teil einer Sammlung ist. Auch sehr nett ist es, dass du die Karte unten an den Nagerkäfig pinnen kannst.

Laut Entwicklern soll es noch viele weitere versteckte Identitäten bei den Nagern geben, es bleibt also auch auf Dauer spannend. Wenn du allerdings lieber ein ganz normales Haustier (ohne Spezialfähigkeit) haben willst, kannst du am Computer ein IQ-Begrenzer-Leckerli kaufen und es deinem Tierchen geben. Ebenso gibt es dort ein Anti-Aging-Leckerli, damit dein Tier nie an Altersschwäche stirbt.

Eine weitere Besonderheit in diesem Accessoires-Pack ist die von Kleintieren übertragene Krankheit Nagerwutfieber. Wenn der Käfig dreckig ist und du das Tier dann herausnimmst, besteht die Möglichkeit, durch einen Biss die Krankheit zu bekommen. Die Krankheit verläuft über drei Tage und wenn du bis dahin kein Heilmittel genommen hast, sterben deine Sims.

Am ersten Tag beklagen sie sich über Unwohlsein mit Kopfschmerzen und Husten. Schon am zweiten Tag verschlimmert sich die Krankheit und deine Sims bekommen haariges Fieber. Außerdem verlieren sie die Kontrolle über ihre Blase. Am dritten Tag ist das Nagerwutfieber dann vollständig ausgebrochen. Neben allen vorherigen Symptomen wird deinem Sim jetzt immer öfter schwindlig und er ist hochansteckend. Teenager und Erwachsene können sich schon anstecken, wenn sie mit dem betroffenen Sim in einem Raum sind. Kinder, Kleinkinder und Babys sind immun gegen die Krankheit.

Während der drei Tage hast du die Möglichkeit am Computer Nachforschungen zur Krankheit anzustellen oder einen Tierarzt zu konsultieren. Wenn du eine Option gewählt hast, kannst du anschließend am PC ein Heilmittel kaufen, welches dich sofort genesen lässt. Ebenso kannst du ein Mittel kaufen, welches dich gegen die Krankheit immun werden lässt. Vielleicht magst du es aber auch ein bisschen dramatisch in deinem Spiel? Dann kannst du auch einfach nichts gegen die Krankheit unternehmen und schauen, wie dein Sim stirbt. Wir geben zu, die Animation ist sehr sehenswert. Wenn dein Sim dann zudem als Geist wieder erweckt wird, nimmt er die Gestalt eines riesigen Hamsters ein.

Unser Ersteindruck

Die Sims 4: Mein erstes Haustier-Accessoires bringt viele schöne Objekte und Kleidungsstücke mit sich. Das Design der Gegenstände gefällt uns sehr gut und macht das simlische Kinderzimmer zu einem noch schöneren Ort. Auch die Idee mit den Kombi-Outfits von Sim und Tier finden wir ganz lustig, so lassen sich dadurch doch nette Stories erzählen. Kritisch sehen wir es jedoch, dass die Spieler zusätzlich noch Die Sims 4: Hunde und Katzen brauchen, um auf alle Inhalte zugreifen zu können. Wer diese Erweiterung nicht hat, bekommt letztendlich nur ein halbes Accessoires-Pack mit vielen Deko-Gegenständen.

Wir freuen uns, dass beim Spiel nun auch wieder ein paar Kleintiere hinzugekommen sind. Viele Spieler haben die knuffigen Knirpse in der großen Haustier-Erweiterung vermisst. Schade finden wir, dass vier unterschiedliche Tiere jeweils den gleichen Käfig bekommen haben, der sicherlich auch nicht in jeder Hinsicht artgerecht ist. Die Gestaltung der Käfige hätten wir uns etwas liebevoller gewünscht. Die geheimen Leben der Nager finden wir hingegen eine gute Idee, denn dadurch bekommen die Kleintiere ein wenig mehr Persönlichkeit.

Es bleibt abzuwarten, ob Electronic Arts in Zukunft noch weitere Kleintiere veröffentlicht. Eine Abkopplung vom großen Erweiterungspack mit Hunden und Katzen wäre dabei wünschenswert.

Die Sims 4: Mein erstes Haustier-Accessoires erscheint am 13. März 2018, um 19 Uhr als digitaler Download bei Origin.

Auch interessant

29
Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentar-Threads
18 Thread-Antworten
0 Follower
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
21 Comment authors
neuste älteste
Simer05

Danke für euren Bericht. Er ist wie immer sehr interessant zu lesen und stellt die Inhalte im Einzelnen vor.
Allerdings bin ich noch immer etwas fassunglos darüber, dass man allen ernstes ein eigenes Pack für die paar Inhalte macht. Warum das nicht in das Haustier-AddOn fließen konnte, dass wird leider niemand beantworten bei EA. Was kommt als nächstes? „Das Aquarien-Gameplay-Pack“ mit einem „Guppy-Fun-Accessoires-Pack“? Und danach das AddOn „Die Sims 4 – Vögelwelten“?
Da kann man nur hoffen, dass beim nächsten Wetter-Addon nicht auch der Regen einzelen als Pack noch zusätzlich verkauft wird. Ich glaube aber, dass es bestimmt noch ein Pack nach einem Wetter-Addon geben wird, in dem auch wieder Inhalte passend zum Wetter einzelnen angeboten werden.
Alles natürlich im Namen einer kundenfreundlichen Vermarktung, die es jedem ermöglicht, sein Spiel individuell (nach der 10. Zusatz-Zahlung versteht sich) noch mehr nach seinen Vorstellungen zu gestalten.

Schade, schade und nochmals schade!

mechpuppe82

Ist so: Alle wollten Tiere und sie gehen wohl davon aus, dass die meisten Simsspieler dieses Addon haben.
Lach……ein Guppy-Fun-Pack stelle ich mir graf vor…….mit extra U-Boot für Fische…..dass sie die Ausserwasserwelt gekunden können…….oha…….jetzt bring ich die noch auf ne Idee

Dominik

Stimme auch dazu

Wolfsrain

Ich stimme Dir 100%ig zu! Den zweiten Teil Deines Kommentares befürchte ich auch, hoffe allerdings das es nicht dazu kommt….

nena

Muss dir leider auch recht geben, wäre stolz ich könnte verzichten . Schade echt den Sims ist wircklich eine tolle Erfindung das mal Top war. Und jetzt ein Rückgang in jeder weise eingeschaltet hat. Wenn ich ichs nur nicht so mögen würde seit 18 Jahren. Und morgen es auch kaufen werde, da es ja im Addon fehlte, was ich nie verstehn werde.

Curola

Ich kaufe Packs einfach nur noch zum halben Preis. Dann zahle ich in der Summe wieder das, was ich auch bei früheren Packs bezahlt habe. Und wenn EA meint, Accessoire-Packs 3 Jahre lang nicht reduzieren zu müssen, werden sie auch 3 Jahre lang nicht gekauft…

Leon

Bei MMOGA kriegt man die Bundels und großen add-ons für jeweils 19.99€, das ist eigentlich ganz okay 🙂

Elli

Man sollte das einfach nicht mehr tollerieren, ich kauf mir schon gar keine Sims 4 Erweiterungen etc. mehr. Solang die weiter Geld machen interessiert es sie wenig. Ich würde mir wünschen, dass die Fangemeinde diese Abzocke boykottiert, damit sie was dran ändern oder ein anderer Herausgeber eine faire Lebenssimulation entwickelt. :/

Jean

Hi Elli du hast da voll kommen recht bin auch in der Meinung
Mfg

Elli

Ach danke 🙂 Mfg zurück

Wolfsrain

Stimmt, leider wird es immer wieder welche geben die es kaufen werden :/

Kat

Seit wann ist Sims eine Lebenssimulation? Wäre dies so, gäbe es seit Teil 1 keine Geister, keine Lama-Running-Gags und erst recht nichts Übernatürliches. Und warum sollte die Fangemeinde etwas boykottieren, wenn die Hälfte eben solche Packs gerne im Spiel sieht?
Ja, Maxis hätte das Kleintier-ACC-Pack schon bei C&D unterbringen können, aber sie haben sich aus Themensicht eben anders entschieden. EA als Publisher kommt das zu gute, weil sie da noch etwas Umsatz machen. Und egal, woe oft man dazu auffordert, Sims 4 zu boykottieren: Es wird IMMER Spieler geben, die sich ein ACC-Pack kaufen.

Elli

Klar wird es immer Spieler geben, die sich die Accessoire Packs kaufen, vor allem da Sims auch ein Spiel für jüngere ist und die noch kein eigenes Geld verdienen. Die wünschen sich halt so was zum Geburtstag etc., aber ich find trotzdem man sollte sich nicht alle gefallen lassen. Vor allem die älteren, die seit Jahren dabei sind. Das macht langsam keinen Spaß mehr. Außerdem geht es mir gar nicht darum von was die Packs handeln (ich spiele gerne mit Übernatürlichem), sondern wie viel Inhalt ein Pack bietet. Da ist das neue Accessoirepack das richtige Beispiel. Sie sprechen das Thema Tiere an wie auch in Sims 4 Hunde und Katzen. Die Inhalte sind mager und beinhalten voll viele recolours. Die 4 Kleintiere hätten locker ins große Addon reingepasst. Dass aber einige keine unrealistischen Tiere mit einem Eigenleben wollen ist logisch. Die Kleintierfans werden sich trotzdem das Pack kaufen, da sie diese haben wollen und benutzen den IQ reduzierer. Also, dass mit der Themensicht kann man nicht als argument nehmen.

Rosa_Urbz

Kat, natürlich ist Sims eine Lebenssimulation. Man muss sich ja nicht allzu streng an die Realität halten. Wäre ja langweilig.
Und ich denke allen ist klar, das EA etwas mit den Packs bezweckt. Klar wollen sie Geld verdienen. Dennoch sollte man die Kirche auch mal im Dorf lassen und es sich nicht mit den noch übrig gebliebenen Kunden/Fans verderben. Das gilt für jedes Geschäft egal welcher Art.

Rosa_Urbz

Ich hätte es nicht besser schreiben können Simser5 😉
Vor allem der letzte Abschnitt trifft es voll auf den Punkt. 😀

Stances

Stimme dir vollkommen zu.

RobertaSim

Danke, für diese ausführliche Beschreibung! Ich freue mich schon auf morgen abend. 🙂

Birksche

wow, die zusammenfassung ist wirklich total interessant, vielen dank…ich freu mich richtig auf morgen, zum glück hab ich grad ein kind in der familie, dass dann vom kleintier profitieren kann…♥

marana

wo sind in sims 4 den nur die (hasen ) warum wurden die ausgerechnet von ea ausgelassen warum nur bitte beantworten ???

mechpuppe82

Es gab noch nie Karnickel für die Sims als Haustiere! Leider…………ich liebe Kaninchen.

Missxx

Ja da kommt bestimmt noch ein A.pack raus mit Hasen 😉

marana

hoffentlich kommt wirklich noch was mit hasen was auch mal cool währe wenn es auch hängematten oder mixer staubsauger oder bügeleisen einen besen zum kehren oder einen rasenmäher geben würde solche sachen müsste es mal geben

Simsi68

Vielen lieben Dank für den tollen Bericht, der bereits viele sinnvolle Einblicke in die neue Erweiterung gibt. Ich lese eure Einträge immer mit großer Begeisterung! Danke für alle bisherigen Berichte, Videos, etc.

Ich bin allerdings auch der Meinung, dass EA dies alles als großes Haustier-Pack herausbringen hätte können (wie damals in Sims 3; da war einfach alles drin!), aber naja… Ob man es letztendlich kauft oder nicht, ist jedem seine eigene Sache.

LG Simsi68

Wolfsrain

Ich bin erst seit kurzem auf Eure Seite gestoßen und bin wirklich begeistert! Ihr gebt Euch so viel Mühe und es macht Spaß die Berichte zu lesen. Es ist immer alles an Infos drinnen nach denen ich suchen würde. Also Vielen Dank dafür! 🙂

So nun zu dem Pack..Ich bin echt enttäuscht von EA. Die denken kaum noch an die Fangemeinschaft, viel mehr an eine Geldmacherei – Schade! Ich sehe das wie andere, die Accessoires hätten gut in das EP Hund&Katzen gepasst. Und soll jetzt jedes Kleintier einzeln für 10 € erscheinen??
Jeder muss es für sich selber wissen, aber dieses Pack werde ich mir definitiv nicht holen.

Userin

Erst einmal danke für die Zusammenfassung. 😀
Was mich immer nervt ist, dass alles erst ab 19 Uhr spielbar ist. Da könnten sie es gleich „einen Tag später“ ankündigen. Erscheinungstag ab 00:00 Uhr wäre sinnvoller, mMm… 🙁

Leon

Liegt leider an der geographischen Zeitverschiebung ^^ so kannst du immerhin dann spielen wenn alle anderen Länder es auch spielen können und nicht später 🙂

fillegro

Ganz abgesehen davon, dass PFERDE immernoch fehlen…

Nadine

Hallo, also erstmal wie immer eine schöne zusammen fassung!

Und an den ganzen rest, die hier so herlich jammern das an Die Sims 4 doch alles so blöd ist: Bleibt doch einfach bei Die Sims 3!
Da habt ihr eure Pferde, freie Welt, und.. und.. und!
Spart Geld und nerven 🙂
Und ansonsten müsst ihr wohl mit der stückelung von EA leben. Wärt ihr dort angestellt und würdet gut an all dem verdienen, hättet ihr auch kein Problem damit 😉

Daniela

wo gibt es dieses Pack zu kaufen ? , kann man das nur bei Origin kaufen ? wann gibt es das auch bei Media Markt ?