Bald kommen Schieberegler für Hautfarben und Make-up in Die Sims 4

Electronic Arts kündigt über 100 neue Hautfarben für Die Sims 4 an.

32 Kommentare geschrieben von Anna

Bereits im August äußerte sich Electronic Arts zu den Beschwerden vieler Fans bezüglich fehlender Hautfarben in Die Sims 4. Sie versprachen sich der Sache anzunehmen und für mehr Diversität im Spiel zu sorgen. Heute nun veröffentlichte Electronic Arts eine weitere Presseerklärung, welche neue Details zu den kommenden Updates verrät.
Die Verbesserungen kommen mit zwei Updates, welche im Oktober/November und Dezember erscheinen.
Am 6. Oktober (PC) bzw. 10. November (Konsole) werden zuerst vorhandene Fehler bei zwei Haarfrisuren korrigiert und einige dunklere Hautfarben werden verbessert.
Noch größere Veränderungen kommen im Dezember. Hier verspricht Electronic Arts über 100 neue Hauttöne für Die Sims 4, mit besonderem Fokus auf dunklere Töne. Neben dieser Fülle an Auswahl wird zudem jede Hautfarbe mit einem Schieberegler noch einzeln heller oder dunkler einstellbar sein. Ebenso wird es für Make-up neue Schieberegler geben, um Make-up und Hautton gut miteinander abzustimmen. Auch im Dezember-Update werden zwei fehlerhafte Haarfrisuren aus dem Basisspiel korrigiert.
Weitere Informationen zu den Schiebereglern soll es Ende Oktober geben.

 

Beteilige dich an der Diskussion

32 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kefi
24. September 2020 9:08

Schön und gut, aber ich brauche keine 100 neue Hauttöne. Und schon gar keine Schieberegler. So 20 Hauttöne als nettes Goodie würden schon reichen.

Viel wichtiger ist mir, dass EA sich um die ganzen Bugs kümmert. Die NAPs funktionieren nicht, die ökologische Fussspur funktioniert nicht, verschiedene Karrieren funktionieren nicht, Star Wars läuft nicht richtig… Ganz zu schweigen vom Gärtnern! Und diversen anderen kleinen Dingen. DAS ist mir wichtig! Ich will ein vernünftig laufendes Spiel haben und kann dafür mehr als gut auf eine bunte Auswahl an Hauttönen verzichten!

Yungbeaker
24. September 2020 14:18
Antwort auf  Kefi

Leider sehen die meisten das nicht so. Ich meine die „sehr“ hellen Töne sind alle ultra gelb. Die sind generell scheise aber dafür hab ich mods und bugs lassen sich nicht mit mods beheben.

mechpuppe82
24. September 2020 15:14
Antwort auf  Yungbeaker

So ist das. Zum Beispiel meine helle Hautfarbe finde ich nicht so recht….sie ist in echt weder rosig noch käsegelb. Ausgenommen der Fantasy-Töne es gibt es etliche von Hautfarben. Was die dunklen Hautfarben in Sims angeht, sind sie größtenteils zu graubraunlastig, rötlich oder haben einen violetten Unterton….ich vermisse diese richtg schönen Schokotöne. Ich hoffe ja auch auch weitere Haarfarben und Körperhaare, Muttermale für den Körper

Liebeslottchen
25. September 2020 19:33
Antwort auf  mechpuppe82

Du sprichst mir aus der Seele, vor allem Körperhaare!!! Meine Güte, in der Realität gibt es etliche Männer mit Behaarung. Maxis muss doch nun nicht jeden Modetrend mitmachen. Ich denke sehnsüchtig an die Körperbehaarung in den Sims 3.

Schnattchen
24. September 2020 15:58
Antwort auf  Kefi

Kefi ich gebe dir vollkommen recht. Das Spiel ist mit den ganzen Bugs einfach so nicht mehr spielbar, da nützen mir die über hundert Hauttöne gar nichts. Wozu einen Sim erstellen, wenn ich eh nicht richtig spielen kann. Nichts funktioniert richtig. Ständig ist was anderes. Ich habe zur Zeit gar keine Lust mehr zu spielen.
Und ich bin eine von denen, die nicht gerne Mods ins Spiel nehmen, aber leider dazu gezwungen werde. Ich verlange qualität und quantität für mein Geld. Ich hoffe langsam, dass EA die Bugs beseitigt.

SarahKay
25. September 2020 11:54
Antwort auf  Schnattchen

Bei meinen Sims brennt die Toilette beim Benutzen (den Sims passiert nichts , aber es ist ganz schön Strange)

KaysEstates
14. Oktober 2020 6:22
Antwort auf  SarahKay

Hast Du Eco Lifestyle? Bei einer Verbesserung mit umweltfreundlich Teilen wird schon vor der Verbesserung eingeblendet, dass die Toilette manchmal zu brennen anfängt, wenn man es so verbessert. Vielleicht liegt es daran.

Sasha Kingsleigh
25. September 2020 16:28
Antwort auf  Kefi

Bei meinem Spiel läuft alles bestens und bugs sind mir bisher noch nicht aufgefallen..

NichtErnieSondernBert
25. September 2020 18:13
Antwort auf  Sasha Kingsleigh

@Sasha Kingsleigh
Da man sich selbst aussuchen kann, welche Inhalte ins Spiel kommen, müssen die ganzen Mechaniken mit oder ohne Pack miteinander funktionieren. Da haben dann einige Glück und merken nichts/haben nichts und andere können quasi ihr Spiel deinstallieren weil nix läuft.
Meine Bugs: teleportierende/verschwindende/einfrierende/feststeckende Sims(Ernsthaft? EA Ernsthaft?), der Hochstuhl(alle Sims wollen die Kinder wieder aus dem Hochstuhl nehmen und dann wieder reinsetzten), der Sims isst 24/7(nicht mehrfach, nein, am Stück), die Hygiene füllt sich nicht auf beim duschen/baden(meine Lösung war Zähneputzen bis voll), Wände löschen beim platzieren alle Fenster oder Objekte in einem nicht festgelegten Radius(es gab einen Patch der das beheben sollte, tja anscheinend nicht für michXD), Sims gehen durch Wände, die Aktionskette meines Sims löscht sich nach jeder getätigten Aktion(Auch sehr toll wenn man den Sims zum sammeln schickt). Objekte werden nach einiger Zeit gelöscht!! (Auch Türen, wenn mein Sims also „weg ist“ schaue ich zuerst ob mal wieder eine Tür verschwunden ist. Oder sehe unter der Treppe nach…), Hybride Sims sind ganz schlimm(Ich versuche das Problem meistens mit Cheats zu beheben-> Okkulstatus löschen, tja geht nicht, der Sims hat keine Okkultperks ist aber trotzdem noch Okkult obwohl beide mit explizitem Cheat entfernt worden sind) Und mit dem Scheiß habe ich jede Spielsession zu kämpfen. Jedes. mal. Und klar, mit Abstürzten habe ich seit Star Wars am meisten zu kämpfen. Aber gut, einen nervigen Bug konnte EA doch noch beheben; das Bild welches im Inventar meines Sims seit 2018 feststeckte konnte ich dank überarbeitetem Inventar löschen. Danke EA, die Skins werden klasse und sind super wichtigxD Es fällt mir immer schwerer die Sims 4 überhaupt zu starten weil ich mich frage was ich jetzt schon wieder für Probleme bekommen werde. Und ja, ich glaube ja, dass die Bugfixes etwas bewirken, aber bei mir tut sich irgendwie nicht viel. Reparieren/deinstallieren und sauber neu draufziehen ändert daran auch nicht wirklich was. Ich finde es echt super, dass das Spiel für einige tadelos läuft, so können wenigtens ein paar Leute die Sims 4 genießen:) und ja, ich bin neidischID

Liebeslottchen
25. September 2020 19:40

Wie ätzend! Dein Spiel läuft anscheinend noch schlimmer als meins. Ich habe alle Packs außer „Nachhaltig Leben“ und „Star Wars“. Durch die Updates habe ich massenhaft neue Bugs und die alten sowieso.
Ganz schlimm sind die Karrieren bei mir.
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich lachen. Dafür, dass ich das Greta-Pack und Star Wars nicht gekauft habe, werde ich damit bestraft, dass jetzt auch meine alten Packs (für die ich alle bezahlt habe) nicht mehr funktionieren… Super Geschäftsidee, EA!!!

Lisssy100
26. September 2020 15:20
Antwort auf  Liebeslottchen

Ich kann mich da Euch Beiden nur anschließen und ich werde, wenn nicht alles von EA konfiguriert wird, keine neuen Packs etc. kaufen. Ich gehe zurück….zu Sims 3…das macht noch Spaß und ich kann meinen Sim auch ungehindert in der ganzen Welt agieren lassen…

NichtErnieSondernBert
27. September 2020 15:50
Antwort auf  Lisssy100

@Lissy100

Ich habe heute mal wieder die Sims 3 gestartet und es läuft flüssiger als die Sims 4 trotz fast allen erhältlichen Packs. Es kommt wie es kommen soll, bald werden alle Paralives spielen und sich weder um die Sims 4 noch um Sims 5 scheren:( Traurig. Das Ende einer Ära.(Ist sehr verdient, aber trotzdem schade)

Lisssy100
28. September 2020 11:39

Stimmt 😉 Mit Sims 3 kann man viele interessante Dinge tun. Z.B. nach China oder Ägypten reisen…in die Zukunft reisen…etc. Ich bin auch auf Paralives gespannt und habe bei YouTube sogar den Kanal abonniert, damit ich nichts verpasse ! Lassen wir uns überraschen….vor allem hat dann EA Konkurrenz und sie müssen sich da etwas einfallen lassen 😉

KaysEstates
14. Oktober 2020 6:20

Was manchmal auch hilft und was ich mittlerweile immer machen, ist vor dem Spielstart den Cache und Localthumbcache Ordner löschen. Ich fange auch schonmal neu an, aber es geht auch einfacher als alles neu zu installieren. Einfach neues Spiel starten und dann Deine saves und Tray ins neue Spiel einfügen. Ich habe mich immer wieder darüber aufgeregt, dass ich dauernd Last Exception Files habe. LittleMsSam hat mir da auf dem Discord Server sehr geholfen – falls Du das liest, nochmal danke! Sie hat sich die Datei angesehen und es lag an meinem Bestreben, von denen ich gar nicht wußte, dass diese Bugs auch exzistieren. Alle Bestreben, in denen etwas mit einer Zeitaufgabe ist wie “ Lies einem Kind 4 Std lang vor“ sind verbuggt. Habe Bestreben geändert und voila – keine Last Exception Meldung.
Aber Du hast recht – wir bezahlen genug für die Spiele , da sollte auch ein fehlerfreies Spielen möglich sein.

Sarah.
24. September 2020 13:34

Ist ja schön und gut das sich darum gekümmert wird, wieso wird sich aber nicht um eine bessere Ausstattung bei Sims 4 gekümmert. Ich hätte gerne mehr Haustiere als Auswahl wie zum Beispiel, Pferde und Vögel und Autos hätte ich ich auch gerne, das ich mir die Designs selbst aussuchen und gestalten kann. So wie bei Sims3 dort hat es ja auch alles funktioniert.

Schnattchen
24. September 2020 16:03
Antwort auf  Sarah.

Sarah irgendwann ist auch mal gut mit wünschen. Haustiere haben wir bekommen und da kommt in der Richtung auch nichts mehr. EA soll lieber mal die Bugs beseitigen, statt ständig irgendwelche Neuheiten und AddOns rauszuhauen, die dann eh nicht richtig funktionieren.

Liebeslottchen
25. September 2020 19:47
Antwort auf  Schnattchen

„…und da kommt in der Richtung auch nichts mehr.“ Oh, da weißt du anscheinend mehr als wir.

Ich gebe Dir recht, dass erst mal die Bugs beseitigt werden müssten.

Andererseits hätte ich lieber die Inhalte, die Sarah erwähnt als den Kram, den EA zuletzt rausgehauen hat.

Hätte ich Pferde, könnte ich die Bugs leichter ertragen als das Wissen darum, dass alles wegen dem Greta-Pack und Star Wars verbuggt ist.

Schnattchen
26. September 2020 10:47
Antwort auf  Liebeslottchen

Es gab noch nie zwei Packs mit dem gleichen Thema. Ich könnte mir nur noch ein Farmpack mit Pferden und Co. vorstellen. Aber das hat die Cheffin (Lindsey), hieß die so?, schon kurz nach dem Erscheinen von dem Star Wars Pack, eindeutig erklärt, dass so ein Pack nicht erscheinen wird. Jedenfalls nicht in diesem Jahr. Es werden auch keine Autos und Doppelstockbetten kommen.

Deswegen weiß ich das, dass keine weiteren Tiere kommen werden.

Lara
24. September 2020 15:47

WOW! Das ist mehr als ich erwartet habe. Ich freue mich total und finde es sehr gut, dass so auf die Wünsche eingegangen wurde. Vor allem, dass es wirklich Schieberegler geben wird mit denen sogar das das Make-Up angepasst werden kann, finde ich super. Das war ein super Schritt in die richtige Richtung. So sollte sich zumindest, was die Hautfarbe angeht, so gut wie jeder repräsentiert fühlen können und es gibt eine schöne Vielfalt an Sims.
Wenn sie das weitermachen und Stück für Stück mehr Wünsche der Community erfüllen wäre das schön, aber das war mal was dringendes.

KaysEstates
15. Oktober 2020 6:03
Antwort auf  Lara

Schieberiegler für die Hautfarbe gab es schon in Sims 1!

Melisendre
24. September 2020 17:23

Hätte jetzt bei mir nicht oberste Priorität gehabt, aber schön ist es trotzdem und wurde so von der Community gewünscht. Mir persönlich wären mehr Haarfarben wichtiger gewesen, aber ich denke da werden sie auch noch nachlegen.

Lara
26. September 2020 13:12
Antwort auf  Melisendre

Ja Haarfarben fände ich auch super. Mal sehen, ob da noch was kommen wird oder nicht. Muss man sich wohl überraschen lassen^^

Christine
24. September 2020 20:30

Es sind doch jetzt schon mehr Auswahlmöglichkeiten als im richtigen Leben.

Lolipops
25. September 2020 10:41

Ich würde gerne meine Türen-und Fenstermods wieder benutzen können.

Lisssy100
26. September 2020 15:27
Antwort auf  Lolipops

Mutske hat das schon überarbeitet, es funktioniert aber noch nicht alles. Es scheint sehr schwierig zu sein. Aber ich bin so froh, wenigstens einige Türen & Fenster wieder benutzen zu können. Du musst Dir aber die Arbeit machen und alles neu herunter laden….aber es lohnt sich 😉
EA hat uns da vollkommen ignoriert…..

Lara
5. Oktober 2020 15:43
Antwort auf  Lisssy100

Etwas spät von meiner Seite, aber EA hat die Fenster so verändert, dass sie auf einer Wand sein können, wodurch die Mechanik der Fenster komplett überarbeitet werden musste. Das war ein Wunsch und wichtig für viele Builder. EA ist nicht für deine Mods verantwortlich und können nicht einfach Verbesserungen sein lassen, weil dann evtl manche Mods nicht mehr funktionieren…

NichtErnieSondernBert
25. September 2020 17:28

Ich freue mich nicht und habe jetzt erstmal Angst, dass die das nicht vernünftig ins Spiel implementieren. Denkt bitte alle an eine Sicherheitskopie von eurem Spielstand!!
Freunde, ich wünsch euch das Beste und hoffe das Ihr mit den Neuerungen zufrieden sein werdet. Ich für meinen Teil gehe jetzt wieder ein paar Seelensteine auffüllen<3 Seit dem Star Wars Pack kann ich irgendwie nicht mehr spielen. Einfach keine Lust…liegt vielleicht aber auch ganz stark daran, dass mein Spiel alle 5 Minuten den Geist aufgibt und sich einfach nicht reparieren lässt. RIP

giftigeratte
26. September 2020 1:23

Ich warte lieber ab und schau halt ob es mir gefällt oder nicht
und ich spiele es trotzdem weiter weil es mir spaß macht

aSimmer
26. September 2020 6:21

Endlich.

Einfach nur lächerlich, dass man einen Schieberegel und sogar einen Farbtool für Hunde und Katzen erstellen konnte, aber es bei den Sims “unmöglich“ erschien.
Wenigstens spät als nie

Ina
26. September 2020 16:11

Wer´s braucht…

Ina
26. September 2020 16:13
Antwort auf  Ina

Mir wäre lieber gewesen, es gäbe einen Schieberegler für Fenster und Türen und mal ordentliche Vorhänge und Rollos – alles auch zum Öffen und Schließen. Sorry, musste noch raus 🙂

Bin schon sehr gespannt auf Paralives. EA hat Konkurrenz verdient – auch wenn Paralives noch in den Kinderschuhen steckt.

NichtErnieSondernBert
27. September 2020 16:07
Antwort auf  Ina

@auch wenn Paralives noch in den Kinderschuhen steckt.

Sie sind doch schon jetzt besser^^b Wenn man sich mal die ganzen Dinge anschaut die in Paralives enthalten sein sollen/werden, weiß man warum es besser ist. Einfach weil es enttäuschte Fans sind mit Herz. Selbst Modder machen mehr aus den Sims als EA. Es wäre nur traurig über die Programmierer etc. falls es nach dem Veröffentlichen von Paralives keine Sims mehr geben würde(EA würde bestimmt alle feuern). Weil: ->EA wird die Sims 5 never packen. Die schaffen es doch jetzt schon nicht das was wir in den Vorgängern hatten ins Spiel zu implementieren, wie wollen die dann die Sims 5 entwickeln? Keine Pools im Basegame? EA ist eine Schande. (Ja, jetzt haben wir Pools aber trotzdem ist das doch eine Frechheit zu allem zu sagen;“ Ne geht nicht“ Nur um es dann doch irgendwann zu bekommen Beispiel Farbrad. Hallo? Dann einfach talentiertere Menschen einstellen die das schaffen? Oder liegt es doch am Budge? Letzteres wird der Fall sein…Gieriges EA…) Das nächste was ich kaufen werde ist Paralives…