Community-Blog zu Dragon Valley: Rote Drachenbabys

In einem neuen Community-Blog äußert sich Store-Designer Alan Copeland über die Entwicklung der Drachen-Babys für Dragon Valley.

11.05.2013 | 14:10 Uhr 0 Kommentare

Ab dem 30. Mai steht die neue Store-Nachbarschaft Die Sims 3: Dragon Valley für euch zur Verfügung. Besonderes Highlight dieser Nachbarschaft sind Drachenbabys, mit denen eure Sims interagieren können und deren Fähigkeiten von ihnen trainiert werden können.

In einem neuen Community-Blog äußert sich Store-Designer Alan Copeland zu den Drachenbabys und stellt sie etwas genauer vor. Darin erfahrt ihr zum Beispiel dies:

Es gibt jede Menge lustiger Interaktionen, die an allen Drachen verfügbar sind und die wir in den nächsten Wochen genauer vorstellen wollen. Doch die erste (und vielleicht wichtigste) ist, eurem Drachen einen Namen zu geben. Dadurch entsteht ein Band zwischen dem Drachen und seinem Besitzer, das andere Sims, die nicht deinem Haushalt angehören, davon abhält, den Drachen zu stehlen. Ist dieses Band geknüpft, halten sich Drachenbabys gern auf eurer Schulter oder in eurem Haus auf.

Den kompletten Blog-Eintrag findet ihr auf dieser Seite. Viel Spaß beim Lesen!

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

11.04.2024 | 0

Nicht verpassen: Die Sims 4 Gartenspaß-Accessoires noch bis Samstag gratis sichern

10.04.2024 | 2

Zwei neue Sets für Die Sims 4: Urbane Mode und Partyzubehör

10.04.2024 | 5

Überblick: an diesen Fehlern in Die Sims 4 wird aktuell gearbeitet