Update: Deutsches Interview zu Die Sims 3: Lebensfreude

Auf der Website der ComputerBILD Spiele wurde heute ein Interview mit Sims-Entwickler Ryan Vaughan zu Die Sims 3: Lebensfreude veröffentlicht […]

06.04.2011 | 17:39 Uhr 0 Kommentare

Auf der Website der ComputerBILD Spiele wurde heute ein Interview mit Sims-Entwickler Ryan Vaughan zu Die Sims 3: Lebensfreude veröffentlicht in dem dieser über die Neuerungen des AddOns spricht.

CBS: Kinder haben imaginäre Freunde. Irgendwann hört das auf. Wie lange bleiben sie einem Sim erhalten?
RV: Das hängt davon ab, wie gut das Verhältnis mit dem imaginären Freund ist. Möglicherweise bleiben sie ein ganzes Leben lang. Sims, die in der Chemie brillieren, erfinden vielleicht sogar einen Zaubertrank, der den imaginären Freund als Sim zum Leben erweckt.

Das komplette Interview könnt ihr euch auf dieser Seite durchlesen. Alle bekannten Infos und Bilder zu Die Sims 3: Lebensfreude haben wir euch auf unseren Infoseiten zusammengefasst.

Update: Zusammen mit dem Interview wurden auch zwei neue Bilder veröffentlicht.

Die Sims 3: LebensfreudeDie Sims 3: Lebensfreude

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

20.06.2024 | 10

Info-Leak zum Gameplay zu Die Sims 4: Verliebt

18.06.2024 | 12

Life by You wird eingestellt

16.06.2024 | 4

Podcast Folge 85: Die Sims 4 Verliebt – heiße Liebe oder lauwarmes anbandeln?