Die Sims 3 bald für Microsofts Kinect?

Die Website KINECTaku, die sich mit Mircosofts Kinect beschäftigt, berichtete heute von zwei Domainreservierungen, die Microsoft durchführen ließ. Demnach hat […]

31.01.2011 | 20:46 Uhr 0 Kommentare

Die Website KINECTaku, die sich mit Mircosofts Kinect beschäftigt, berichtete heute von zwei Domainreservierungen, die Microsoft durchführen ließ. Demnach hat das Unternehmen die Domains SimsKinect.com und TheSimsKinect.com reserviert. Auch wenn EA sich die Domains nicht sicherte, lässt es doch die Vermutung zu, dass die Sims künftig via Kinect gesteuert werden können – entweder durch ein komplett neues Spiel oder durch ein Update.

Durch Microsofts Kinect für die XBOX 360 lassen sich Spiele nur durch Körperbewegungen steuern. Controller sind dazu nicht nötig. vielen Dank an unsere Kollegen von SimPrograms für den Hinweis!

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

18.04.2024 | 0

Die Sims 4 Urbane Mode- und Partyzubehör-Set ab sofort erhältlich

17.04.2024 | 0

Podcast Folge 82: Party hard bei den Sims mit zwei neuen Sets

16.04.2024 | 1

Neues Spiele-Update behebt viele Fehler in Die Sims 4