Update: Die Sims 4 Basisspiel soll bald dauerhaft kostenlos erhältlich sein

Ab Oktober könnte das Basisspiel von Die Sims 4 für alle Plattformen kostenlos erhältlich sein.

14.09.2022 | 13:58 Uhr 0 Kommentare

Wer aktuell außerhalb einer Sale-Aktion neu in die vierte Sims-Generation einsteigen will, muss dafür regulär 19,99 Euro bezahlen. Dies könnte sich wohl bald ändern. Wie der Onlineshop Instant Gaming von einer EA-nahen Quelle erfahren haben will, soll das Basisspiel ab dem 18. Oktober kostenlos erhältlich sein – sowohl für den PC als auch für die Konsole. Genauere Details dazu soll EA wohl heute Abend veröffentlichen. Auf Twitter teilte der Shop eine Grafik, die EA wohl für die Ankündigung nutzen könnte:

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Das Die Sims 4-Basisspiel war schon einmal für einen kurzen Zeitraum kostenlos erhältlich. Das neue Gratis-Angebot soll jedoch dauerhaft gelten. Sobald EA dazu offizielle Infos teilt, werden wir dir davon berichten.

Update: Electronic Arts bestätigte nun via Twitter die Meldung. Ab dem 18. Oktober steht das Die Sims 4 Basis-Spiel kostenlos für PC und Konsole bereit.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

11.07.2024 | 10

Neue Details aus dem Gameplay-Trailer zu Die Sims 4: Verliebt

10.07.2024 | 0

Neuer Trailer zu Die Sims 4: Verliebt gibt am Donnerstag neue Gameplay-Einblicke

09.07.2024 | 4

Über 60 Probleme: an diesen Fehlern arbeiten die Die Sims 4-Entwickler für das nächste große Update