Update: Die Sims 4: kostenlose Updates bringen Geister, Pools und mehr

Rachel Franklin kündigte soeben einige kostenlose Content-Updates für Die Sims 4 an.

01.10.2014 | 17:32 Uhr 0 Kommentare

Chefentwicklerin Rachel Franklin kündigte heute in einer Telefonkonferenz mit internationalen Fansites, darunter auch SimTimes, einige kostenlose Spiele-Updates für Die Sims 4 an, die neue Inhalte für euer Spiel bereithalten.

So wird es bereits heute ein großes Spielupdate geben, das Geister zurück in die Spielwelt bringt. Wenn eure Sims sterben, werden sie nun Geister, die ihr auch zurück in eure Familie holen und mit denen ihr dann auch spielen könnt. Geister können mit euren Sims interagieren, sogar ein Techtelmechtel haben oder Sims heiraten, sie können Jobs annehmen und verhalten sich mehr oder weniger wie normale Sims, besitzen also auch Emotionen und Charaktereigenschaften. Je nachdem, wie eure Sims verstorben sind, haben ihre Geister besondere Fähigkeiten. Ein Sim, der beispielsweise bei einem Brand starb, kann als Geist Feuer auslösen. Je nach Emotion, die eure Sim-Geister auch haben, sind diese eingefärbt. Ein koketter Geist ist beispielsweise rosa eingefärbt.

Das heutige Spiel-Update wird zudem Kostüme für Halloween bereithalten, die aus der Star Wars-Reihe stammen. Eure Sims können sich beispielsweise als Luke Skywalker, Darth Vader oder sogar als Yoda verkleiden. Es gibt außerdem einen neuen Gartenzwerg mit besonderen Fähigkeiten, neue Augenfarben für eure Sims und natürlich werden auch Fehler und Probleme behoben.

Außerdem kündigte Rachel für November ein Spiele-Update an, das Swimmings-Pools beinhalten wird. Im Dezember dürfen wir uns auf weitere Karrieren für die Sims freuen.

Alle diese Inhalte werden kostenlos für alle Spieler im Rahmen eines Spiele-Updates bereit stehen.

UPDATE: EA hat nun einen Trailer zu den Geistern veröffentlicht:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

19.05.2024 | 2

Podcast Folge 83: Liebe liegt in der Luft – Ausblick auf die kommenden Die Sims 4 Inhalte

17.05.2024 | 9

Entwickler teasern weitere Gratis-Inhalte für Die Sims 4 an

14.05.2024 | 1

Blühende Räume-Set für Die Sims 4 steht kostenlos bereit