Die Sims 4: Nachbarschaft mit Ladezeiten

Die Computerbild Spiele veröffentlichte einen neuen Vorschauartikel zu Die Sims 4 und spricht unter anderem über die Nachbarschaft.

10.06.2014 | 17:18 Uhr 0 Kommentare

Die Computerbild Spiele veröffentlichte heute einen Vorschauartikel zu Die Sims 4. Das Magazin konnte sich die neueste Sims-Generation bei einem Presseevent in San Francisco anschauen und schildert nun ihre Eindrücke.

Darin erfahren wir auch einige neue Sachen. So gliedert sich die Nachbarschaft in fünf unterschiedliche Bereiche. Willow Creek orientiert sich an den US-amerikanischen Städten im Südosten, allen voran New Orleans und Housten.

Interessant ist vor allem der Aspekt, dass es in der Nachbarschaft nun Ladezeiten gibt. Betretet ihr größere Areale wie beispielsweise ein Museum, muss dieses Grundstück wohl erst einmal geladen werden. So wie es in dem Artikel klingt, scheinen diese Ladezeiten nicht unerheblich zu sein:

Dauert das Laden zu lange, überlegen sie es sich sehr gut, ob man für einen Museumsbesuch Wartezeit in Kauf nimmt oder einfach weiter spaziert.

 

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

Schreibe deinen Kommentar!

Wie ist deine Meinung zu dieser News? Gefällt dir diese News, hast du Ergänzungen oder vielleicht einen Fehler gefunden? Wir freuen uns auf deinen Kommentar, den du schnell und unkompliziert verfassen kannst.

Weitere Sims-News

11.04.2024 | 0

Nicht verpassen: Die Sims 4 Gartenspaß-Accessoires noch bis Samstag gratis sichern

10.04.2024 | 2

Zwei neue Sets für Die Sims 4: Urbane Mode und Partyzubehör

10.04.2024 | 5

Überblick: an diesen Fehlern in Die Sims 4 wird aktuell gearbeitet